WordPress Sitemap in der Search Console einreichen

XML Sitemap Plugin Einstellungen

Google sollte immer Zugriff auf die komplette Struktur deiner Webseite haben. Je umfangreicher diese wird, desto wichtiger ist es, Google hierbei zu unterstützen. Mit der Sitemap gibst du Google eine Art Inhaltsverzeichnis für dein Projekt. Über diese gelangt Google an jede URL und kann diese verarbeiten.

In diesem Artikel zeige ich dir im Rahmen der „Projektierung 2.0“ wie du eine Sitemap in WordPress erstellst und diese mit der Search Console einrichtest. Alles was du dafür benötigst ist kostenfrei. Deinen Account in der Search Console erstellst du bitte vorher.

WordPress Sitemap Plugin

Ich selbst nutze wpSEO als Plugin in WordPress und kann darüber direkt eine Sitemap erstellen. Damit du jedoch auch ohne kostenpflichtiges Plugin eine Sitemap erstellen kannst, empfehle ich dir das Plugin „Google XML Sitemaps“. Und in diesem Artikel zeige ich dir die Installation, Konfiguration und das Hinterlegen der Sitemap bei Google.

Über verschiedene Wege kannst du WordPress Plugins installieren. Der bequemste Weg ist i.d.R. direkt über die Plugin-Verwaltung im Adminbereich. Dazu gehst du in der Navigation auf „Plugins -> Installieren“. Anschließend findest du rechtsseitig ein kleines Suchfeld. Dort gibst du „WordPress XML Sitemap“ ein. Jetzt suchst du nach dem richtigen Plugin. Wichtig, es ist das von Arne Brachhold und kein anderes.

WordPress Sitemap Plugin installieren

Deine Werbung genau hier?
Bewirb deine Leistungen oder dein Tool genau an dieser Stelle, in jedem Beitrag auf eisy.eu. Ganz einfach zum monatlichen Festpreis. Schreib mir einfach eine E-Mail.
https://www.eisy.eu/werbung-buchen/

Um es zu installieren klickst in der Box auf den Button „Jetzt installieren“. Nun musst du kurz warten. Sobald es installiert ist, erscheint der gleiche Button in Dunkelblau mit „Aktivieren“. Diesen kannst du jetzt erneut anklicken.

Google XML Plugin aktivieren

Nach der Installation steht dir das Plugin in den Einstellungen als „XML-Sitemap“ zur Verfügung. Dort kannst du die Konfiguration vornehmen.

XML Sitemap Plugin Einstellungen

Sitemap Konfiguration

Je nach Projektumfang ist es sinnvoll die Sitemap im Detail zu konfigurieren. Mit der einfachen Installation steht dir deine Sitemap jedoch bereits jetzt unter /sitemap.xml bei deinem Projekt zur Verfügung. Im Grunde kannst du diese Sitemap auch bereits nutzen und in der Search Console hinterlegen. Ich möchte jedoch auf die weiteren Einstellungen eingehen und meine Sitemap entsprechend anpassen bevor Google sie bekommt.

Ich erlaube dem Plugin, Google sowie auch die anderen Suchsysteme automatisch über neue Inhalte zu informieren. Das funktioniert mittels einem Ping sobald ein neuer Artikel erscheint. Das kannst du auch mit gutem Gewissen so lassen. Wenn du es nicht möchtest, ist das kein Problem, dann nimm die Haken einfach raus. Sobald du die Sitemap in der Search Console hast, holt sich Google deine Inhalte sowieso.

Über Soeren 457 Artikel
Ich bin Soeren, Blogger und Betreiber von eisy.eu. Über die Jahre hat es sich ergeben, dass mich viele einfach eisy nennen. Das ist okay. :-) Ich blogge seit 2005 und teile hier mein Wissen und meine Erfahrungen.

1 Trackback / Pingback

  1. Projektierung 2.0 - Eigene Affiliate-Seite erstellen + Geld verdienen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*