Umfrage zum Thema Linkaufbau inkl. SPAM-Report

Die letzten Tage und Wochen brachten das Thema des Linkkaufes ja wieder richtig in Schwung. Generell jedoch besteht die Diskussion um Paidlinks aber seit Jahren. Genau wie getauschte Links, sind nämlich auch diese … prima fürs Ranking. Ja, muss man so sagen. Man darf halt nur nicht so tauschen und kaufen, wie es Google nicht gefällt. Was auch immer, egal. Ich habe jedenfalls eine neue Umfrage gestartet. Diese befasst sich mit dem Thema Linkaufbau und hat nebenbei auch noch zwei andere Fragen mit integriert. Ich würde mich sehr über viele Stimmen bei der Umfrage freuen. Die letzten Umfragen haben ja bereits super gut funktioniert.

Google Ads Betreuung zum Festpreis
Google Ads Betreuung zum monatlichen Festpreis von 500,- Euro zzgl. MwSt. Optimierung bestehender Konten und Kampagnen. Persönliche Betreuung, Beratung und Umsetzung durch mich als SEA Freelancer!
www.eisy.eu/leistungen/google-adwords/

Wer alle bisherigen Umfragen sehen möchte, schaut einfach auf eisy.twtpoll.com nach oder hier in den Umfrage Tags. Jetzt aber teilnehmen, falls noch nicht geschehen! Danke.

Über Soeren 450 Artikel
Ich bin Soeren, Blogger und Betreiber von eisy.eu. Über die Jahre hat es sich ergeben, dass mich viele einfach eisy nennen. Das ist okay. :-) Ich blogge seit 2005 und teile hier mein Wissen und meine Erfahrungen.

14 Kommentare

  1. Hi Eisy,

    eine spannende Umfrage! Interessant, dass (bislang) die Meisten eher dahin tendieren, den Wettbewerb zu beobachten als selbst aktiv Links zu kaufen oder zu verkaufen. Bin gespannt, wie die Umfrageergebnisse schlußendlich aussehen werden.

    Viele Grüße
    Jasmina

  2. Hi Sören!

    Schade, dass Du nur so wenige „Alternativen“ in der Umfrage hast. Was ist mit hochwertigen Inhalten (Gastartikel), Blogparaden, Linkbaits etc.? Mir scheint, als wenn alle SEOs immer nur über Kauf/Verkauf und den Tausch nachdenken. Dabei gibt es so viele Möglichkeiten, an gute Links zu kommen, die auch in Google’s Sinne sind. Ist halt recht viel Arbeit, aber lohnt sich langfristig.

    Schöne Grüße, zurzeit aus Karlsruhe,
    Thomas#

  3. Hi Sören,

    ich bin der gleichen Meinung wie Thomas. Etwas mehr Auswahl würde die ganze Auswertung noch etwas mehr differenzieren. Ich bevorzuge Links aus hochwertigen Artikelverzeinissen und seit kurzem auch Social Media Links.
    Die kommen aber bei der Auswahl nicht vor.

    lg dani

  4. Finde die Verteilung wirklich interessant… Allerdings würden sich noch tatsächlich weitere Antworkmöglichkeiten empfehlen! Schön, dass ihr euch die Mühe macht. Kenne genug Leute, die diese Art von Informationen zu schätzen wissen!!

  5. Sehr gute Umfrage und sehr interessant. Den Google-Spam-Report nutzen ja nicht allzu viele…ich hab es noch nie gemacht. Da arbeite ich lieber weiter an meiner Optimierung 🙂

    Interessant aber, dass es auch SEOs gibt, die die Konkurrenz nicht beobachten.

  6. Also mich hat wirklich überrascht, dass so viele aktiv Linkkauf und Verkauf betreiben. Das sind ja fast 50%. Ist die Wahrscheinlichkeit dabei erwischt zu werden denn so gering?

  7. Was Spam Reports angeht habe ich davon bisher hauptsächlich aus den Reihen der Blackhat-Fraktion gehört. Dabei sind die Google Spam Reports wohl eher noch die nette Variante. Die Rede war nämlich ebenfalls davon, Spam Abuses bei Spamcop oder direkt bei dem Hoster zu melden bis der Server abgeschaltet wird.

    Ich praktiziere weder das eine noch das andere. Meine Aktivitäten bauen derzeit hauptsächlich auf der Beobachtung der Mitbewerber auf.

  8. Ich lass mich mal überraschen. Wenn das Resultat feststeht, werde ich mir bei evtl. Abweichungen wie ich es mache mal überlegen, ob es so Sinn macht.

1 Trackback / Pingback

  1. Umfrage zum Linkaufbau – SEO.at

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*