Umfrage: Mit welchen SEO-Tools arbeitest Du?

Mittwald Webhosting

Die letzte große SEO-Tools Umfrage ist eine ganze Weile her. Ich möchte jetzt kein neues großes Umfrageding bewerkstelligen, sondern einfach an den aufschlussreichen Artikel von Julian anknüpfen und den eisy.eu Lesern eine wichtige Frage stellen. Julian schrieb zusammen mit welchen Tools er in der Agentur arbeitet und begründete dies.

Ich möchte von Euch gerne wissen mit welchen Tools ihr arbeitet. Wie oft ihr diese nutzt und auch warum. Sicher fallen euch viele Worte zu den Tools ein. Schreibt einfach in das nachfolgende Formular eure Meinung rein. Von mir aus auch gerne lange Romane. Ich publiziere die Inhalte die über das Formular kommen dann im eisy.eu Blog. Kurze Statements in Zusammenfassungen und lange Romane ab 600 Wörter bekommen sogar jeweils einen eigenen, gegliederten Artikel. Natürlich kann jeder seine URL für einen Backlink hinterlassen. 🙂

Nach Abschluss der Aktion, Ende der Woche, werde ich die erste Zusammenfassung der Einträge posten. Kommen bis dahin schon 600+ Wörter-Romane so erscheinen diese auch vorher schon immer im Blog. Ihr habt also die Möglichkeit hier jetzt „Meinungs-Gastartikel“ über Tools zu schreiben.

Mit welchen Tools ich arbeite werde ich auch die Tage in einem Artikel ähnlich dem von Julian schreiben. 😉

[gravityform id=“2″ name=“Mit welchen SEO-Tools arbeitest Du?“]
Über Soeren 575 Artikel
Ich bin Soeren, Blogger und Betreiber von eisy.eu. Über die Jahre hat es sich ergeben, dass mich viele einfach eisy nennen. Das ist okay. :-) Ich blogge seit 2005 und teile hier mein Wissen und meine Erfahrungen.

5 Kommentare

  1. Vorallem weil sie kostenlos sind nutze ich die folgenden:
    -Google Webmaster Tools (teilweise sehr umfangreich)
    -Sistrix (gibts auch in einer Free Version, sehr abgespeckt
    -Bei meinen WordPress Blogs nutze ich die vielen Plugins die in WordPress verfügbar sind. Die Anzahl ist schier unendlich und man findet für alle Tätigkeiten das passende

  2. Xovi und Sistrix Smart. Kostengünstige Kombination und für 99 Euro quasi alles was ich benötige.
    Ab und zu buche ich mir auch Tagestickets bei Linkresearchtools für den Backlinkaufbau, die hier sicherlich unschlagbar gut sind.

  3. Wise + Ahrefs für die grundsätzlichen Dinge wie Backlinkprofile auswerten, Positionen checken etc.

    Sehr Kostengünstig und für meine Zwecke ausreichend.

3 Trackbacks / Pingbacks

  1. Umfrage zu SEO-Tools – SEO.at
  2. Das wertvollste Werkzeug ist mein Gehirn
  3. Welche Tools ich nutze – jenseits des Keyword-Tools

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*