Tag 3 und 4 im Affiliate-Marketing

Über das Wochenende hinweg habe ich nichts machen können, da ich in ein neues Büro umgezogen bin. Außerdem arbeite ich am Wochenende auch nur selten. Der Tag 3, Samstag und Tag 4, Sonntag, ist dementsprechend ohne weitere Arbeiten vollzogen wurden. Allerdings hat sich im Bereich „Leads“ noch etwas getan.

Zu den fünf Leads aus den ersten beiden Tagen, sind noch drei Leads hinzugekommen.

Aktuelle Einnahmen / Ausgaben

Ausgaben: 19,53 Euro AdWords
Einnahmen: 31,44 Euro FloraPrima
Gewinn: 11,91 Euro

Domain: www.blumen-verschicken.net

Wie man sieht, ist der Gewinn von 12,73 Euro am Freitag, gefallen auf einen Gesamtgewinn von 11,91 Euro. Die Ausgaben liegen derzeit bei täglich 4,88 Euro AdWords (Tagesschnitt). Es ist also nicht mehr so, dass Google mein gesetztes Limit überschreitet. Ich persönlich bin mit der Sache bisher zufrieden, auch wenn die Leads über das Wochenende nicht der Rede wert waren. Man darf nicht vergessen das die Seite noch eine „Baustelle“ ist, es noch keine Produktseiten etc. gibt sondern eigentlich nur die Startseite. Auch sind die SEO-Unterseiten noch nicht im Index von Google, so dass alle Besucher nur per AdWords kommen.

In den Kommentaren vom Tag 2 wurde angesprochen, dass ich mich in einem Bereich befinde, in dem es 20 bis 40 Prozent Stornos gibt. Dazu muss ich sagen, dass die Stornoquote von FloraPrima bei SuperClix derzeit bei 8,24 Prozent liegt. Diese Zahl gilt für alle teilnehmenden Affiliates, also kann 20 bis 40 Prozent mit FloraPrima nicht bestätigt werden. Wie es in anderen Netzwerken und bei anderen Programmen aussieht, steht auf einem anderen Blatt.

Heute ist Tag 5, da ich aber hier im neuen Büro noch einiges tun muss, kommt der Beitrag für den heutigen Tag entweder gegen Feierabend, oder am morgigen Tag schon ziemlich früh. Muss ja erst etwas an der Seite arbeiten.

Vielen Dank übrigens an alle Leser für die vielen Kommentare. Natürlich auch ein Dank an die Blogger, die darüber freiwillig und ohne Fragen etc. in ihrem eigenen Blog etwas geschrieben haben. Freut mich sehr!

Alle Beiträge zu diesem Thema findet ihr im Tag: Praxisbeispiel

Soeren
Ich bin Soeren, Blogger und Betreiber von eisy.eu. Über die Jahre hat es sich ergeben, dass mich viele einfach eisy nennen. Das ist okay. :-) Ich blogge seit 2005 und teile hier mein Wissen und meine Erfahrungen.