Tag 1: Affiliate Marketing Praxisbeispiel

Schluss mit Theorie, jetzt behandel ich Affiliate Marketing mal in der Praxis, damit auch Einsteiger im Affiliate Marketing von Beginn an verstehen was getan wird. Ich habe eine bereits vorhandene Domain gewählt, die in Google bis heute mit einem alten, nicht mehr gepflegten Projekt drin steht. Was aber keine weiteren Auswirkungen hat, denn die Einnahmen waren gleich Null und die Besucher ebenfalls. Also der perfekte Ausgangspunkt für ein Praxisbeispiel im Affiliate Marketing.

Was werde ich machen?

  • Design kaufen
  • Inhalte schreiben
  • Affiliate-Links einbinden

Wie werde ich Besucher bekommen

  • SEM-Kampagne mit Google AdWords
  • Google-Index

Der Preis

  • 5 Euro pro Tag (Startphase)
  • mindestens 1 Stunde Zeit pro Tag

Thema: Blumen
Domain: http://www.blumen-verschicken.net

Vorwort

Viele Webmaster arbeiten mit Affiliate Marketing, ich selbst ebenfalls und verdiene damit schon lange mein Geld. In der Theorie gibt es ganz unterschiedliche Strategien und auch in der Praxis geht jeder Webmaster anders an diese Geschichten ran. Ich bitte euch also stets darum, in meinem Praxisbeispiel nicht mit dummen Sprüchen zu kommentieren und mich zu belehren wie ihr es anders machen würdet. Jeder darf seine eigenen Wege gehen, aber ich gehe stets meinen Weg! Vielen Dank!

Mitmachen

Wer den Mut hat und die Zeit hat, der kann gerne meine Schritte alle nachmachen und ebenfalls ein Projekt starten. Ich möchte euch aber warnen, es ist keine Aufgabe die von heute auf Morgen erledigt ist und ich muss auch sagen, dass etwas Geld verwendet werden sollte, wenn man mitmachen will. Es geht auch ohne, dauert aber deutlich länger.

Der erste Tag

Deine Werbung genau hier?
Bewirb deine Leistungen oder dein Tool genau an dieser Stelle, in jedem Beitrag auf eisy.eu. Ganz einfach zum monatlichen Festpreis. Schreib mir einfach eine E-Mail.
https://www.eisy.eu/werbung-buchen/

Heute habe ich das Template gekauft. Da es sich um ein Affiliate-Marketing-Projekt handelt, habe ich keinen Wert auf einen validen Code gelegt und auch nicht auf CSS. Das Template kostete ein paar Euro, die ich gerne für den Start in Kauf nehme. Ich habe die Startseite sowie das Impressum online gestellt. Die Navigation enthält nur Partnerlinks die direkt zu FloraPrima führen. Das Partnerprogramm nutze ich über SuperClix mit einer gestaffelten Provision ab 18 Prozent pro Sale.

Der Zeitaufwand betrug bisher etwa 45 Minuten. Meine Stunde jedoch habe ich trotzdem schon voll, da ich noch die erste SEM-Kampagne eingerichtet habe. Für diese Kampagne wurde folgende Keywords mit einem maximalen Gebot von 30 Cent pro Klick eingetragen:

[blumen zum muttertag] [muttertag blumen] [blumenversand] [blumen online bestellen] [blumen online kaufen] [blumen bestellen] [blumen verschenken] [blumen versand] [günstiger blumenversand] [blumen online shop] [blumen muttertag] [muttertag blumenversand] [blumenversand online] [blumenversand günstig] [blumen online bestellung] [blumen online versenden] [internet blumenversand] [blumen am muttertag] [blumen online schicken] [blumen online verschicken] [blume online kaufen] [blumenversand im internet]

Mit diesen Keywords sollen die ersten Besucher auf die Seite kommen, die dann hoffentlich auch Blumen kaufen, damit entsprechende Provisionen hängen bleiben.

Bisherige Einnahmen: 0,00 Euro

Abschluss

Dies soll für den ersten Tag an Informationen reichen. Natürlich wird jetzt nicht jeder Tag mit so vielen Infos bestückt, denn immerhin stecken in diesem Beitrag alle wichtigen Informationen, die nicht immer wieder aufgewärmt werden müssen. An den nächsten Tagen werde ich immer berichten was ich getan habe und wie die aktuellen Einnahmen aussehen. Ich bin gespannt und hoffe, dass der eine oder andere Besucher das Praxisbeispiel verfolgen wird. Vielleicht kommt nicht jeden Tag ein Beitrag, denn beispielsweise am Wochenende schreibe ich nur selten. Fragen können in Kommentaren gestellt werden, ich werde diese dann auch beantworten.

Alle weiteren Tage

Über Soeren 459 Artikel
Ich bin Soeren, Blogger und Betreiber von eisy.eu. Über die Jahre hat es sich ergeben, dass mich viele einfach eisy nennen. Das ist okay. :-) Ich blogge seit 2005 und teile hier mein Wissen und meine Erfahrungen.

24 Kommentare

  1. Update: Das Design ist nur die erste Version. Später sieht es ganz anders aus, also jetzt noch nicht fluchen, dass deutlich bessere kommt in ein paar Stunden online. 🙂

  2. Auch wenn die Möglichkeit gering ist das jemand ausgerechnet die Tulpen im Bund kaufen will, so schau dir den Link doch nochmal genauer an.

    Ansonsten muss ich sagen, nett. Ich freue mich schon auf die weiteren Teile des Praxisbeispiels.

  3. @ mj, so ist das wenn man eine CSV nimmt und nicht 100% aller Links per Hand anklickt. Aber jetzt ist das zukünftige Design online. Arbeite derzeit wieder dran und mache weitere Angebote rein. Unterseiten sollen ja auch bald folgen. 🙂

    Danke für den Hinweis!

  4. Da ich selber mit so ein Projekt beginne, freue ich mich auf deine Informationen. Ich bin im Gegensatz zur dir ein Affiliate „Novize“ und muss erst schauen wie meine Vorstellungen und die rauhe Wirklichkeit im Einklang laufen.

  5. Wirklich tolle Aktion! Affiliate Marketing zum mitverfolgen! Wird deine Userzahlen in die Höhe schnellen lassen.

    Gruß und viel Erfolg

    Olli

  6. Hi Eisy,
    bist vielleicht ein bisschen spät dran mit
    dem Projekt – oder? Muttertag ist ja nun
    schon fast vorbei. Bin sehr gespannt auf
    die nächsten Tage und ob nach dem Muttertag
    Kosten und Nutzen noch in einem gesunden
    Verhältnis stehen. Good luck!

  7. Hey Eisy 😉

    Super Beitrag! Hatte vor kurzem auch mal überlegt aufgrund des anstehenden Muttertags und des letzten Valentinstags, in diesem Bereich aktiv zu werden.

    Leider komm ich nicht dazu 😉
    Mir fehlen wohl auch noch mehr Infos zu SEM-Kampagnen in AdWords. Damit werd ich mich mal beschäftigen müssen.
    Bringen die soviel ein? Bzw. lohnt sich der Einsatz/ die Investitionen?

    Werde das hier mal gespannt verfolgen.
    Gruß Florian

  8. @ rene … also das Projekt hat mit Muttertag nicht viel zu tun. Es ist zwar so, dass Muttertag jetzt vor der Tür steht, aber nicht aus diesem Grund wurde die Aktion (das Projekt) gestartet, sondern allgemein, um Affiliats zu zeigen, was mit Investitionen im SEM-Segment wirklich geht. 🙂

    Kritisch soll man diesem Thema dennoch gegenüberstehen. Denn es klappt bestimmt nicht in allen Bereichen.

    @ Florian … was dieses Projekt einbringt und was es an Kostet liefert, wird man jeden Tag verfolgen können. In jedem Beitrag werde ich die aktuellen Tageseinnahmen und Gesamteinnahmen, sowie die Ausgaben eintragen. So ist Gewinn / Verlust komplett transparent. 🙂

  9. Schönes Projekt und ein guter Anbieter! ich bin von Flora prima höchstens überzeugt! Da hast du dir aber einen engen Markt vorgenommen ;-). Mich interessiert am meisten, wie sich die AdWords Startegie entwickelt…

  10. @ x-stream … du weißt doch … „eng“ ist ein dehnbarer Begriff! Was den Markt angeht, so ist es doch so, dass dort mehrheitlich die Großen kämpfen. Genau diese müssen alles ewig planen, sich bei Änderungen von unten nach oben durchwühlen usw. Genau da könnte der Vorteil liegen, wenn man den Markt auf diesem Weg betritt.

    Ja, in erster Linie geht es hier auch nur um Affiliate Marketing was durch AdWords gepusht werden soll. An SEO ist da wenig zu denken, zumindest vorerst. 🙂

  11. Ich freue mich schon auf die nächsten Teile Deiner Serie und denke, das da auch einiges Hängenbleibt wenn man das sich so Praktisch anschauen kann. Nur weiter so!

    Gruß
    Tangier

  12. Eine wirklich tolle Sache. Hoffe, dass bewegt mich demnächst auch mal dazu ein solches Projekt zu starten. Bin schon auf die nächsten Tage gespannt.

  13. @eisy:ferkel! Allerdings muss ich dir als Ing. sagen, dass auch ein Dehnungsverhalten aus physikalischer Sicht immer an seine Grenzen stößt *grins*.

    Wird sich AdWords rechnen? Ich bin gespannt!

  14. Kleine Frage hab ich noch… wo bekommst Du die Themes her? Das Theme, dass Du ja jetzt verwendest sieht verdammt gut aus. Bräuchte auch mal paar schicke!

  15. Finde diese Aktion auch sehr gut. Denn im Affiliate und SEM Markt habe ich noch nicht so viele Erfahrungen sammeln können.

    Benützt du bei so einer Seite eigentlich ein CMS? Oder machst du da lieber etwas komplett ohne Datenbank und fügst deine Texte nur in die PHP Dateien ein?

  16. War/bin jetzt zu faul das nochmal in eigenen Worten auszudrücken:

    (23:21:10) 249451339: Ne „normale“ Website machen und dann SEM buchen ist einfach keine kluge Idee.
    (23:21:26) 249451339: Vor allem da Blumen nicht unbedingt ein einfacher Sektor ist.
    (23:21:54) Hydan: hab mit ihm geredet und mit direktlinken gefragt, also warum er es nich benutzt
    (23:22:11) Hydan: die methode wäre zu einfach und ist zu effektiv.. er will halt was pr für seinen blog haben und nicht 30 nachmacher 😀
    (23:22:31) 249451339: Naja soll er Landing Pages benutzen
    (23:22:54) 249451339: Die Sache ist doch ne „normale“ Website und dann via SEM und Affiliate Geld machen ohne Infoprodukte ist in etwa wie Geld mit Bloggen verdienen
    (23:23:05) 249451339: Klar funktionierts, ist aber riesen Arbeit für wenig Ergebnis.

  17. Sehr interessant, du hast wirklich gute Ideen. Immer interessant zu sehen, wie andere arbeiten.. Freue mich auf die weitere Entwicklung!

  18. Hmm… also eine PR-Aktion soll es nicht werden, es ist einfach ein Praxisbeispiel für die Leser, die bereits hier immer mitlesen. 🙂 … Es soll bei dem Projekt nicht um das „schnelle große Geld verdienen“ gehen, sondern um den Aufbau einer Einnahmequelle die langfristig funktioniert und auch ein bisschen Arbeit erfordert. 🙂

    @Tangier: Kostenpflichtige bei Templatemonster, kostenlose bei free-css.com. Das Template ist ohne CMS und ohne Datenbank. 🙂

    @ carsten, Danke! 🙂

  19. Juhuu!!!

    Endlich habe ich das im Netz gefunden was ich gesucht habe! Super Eisy Vielen Dank auch 😉

    Ich wollte schon immer einmal sehen, wie in der Praxis, welche Schritte unternommen werden, um eine ordentliche Affiliate Webseite ins Netz hochzuladen und sie zu monetisieren!

    Bin gestern durch Zufall auf dein Blog gelandet und hatte einen Kommentar hinterlassen, dass ich mal eine komplette Fallstudie sehen würde, wie das alles professionell funktioniert.

    Ok, jetzt werde ich angelehnt an diesen Praxisbeispiel meine Affiliate-Seite fertig stellen (U. Content habe ich bereits, da ich es eigentlich für was anderes geschrieben hatte).

    Super!!!!

  20. Danke! Sehr guter einstieg in das Thema des Aufbaus einer Affiliate-Seite. Schade das nach dem 5 Tag Schluss war. Was ich erstaunlich fand waren die Einnahmen direkt am ersten Tag. Interessant wäre noch zu wissen ob die Keyword „hart umkäpft“ waren.

    Grüße

1 Trackback / Pingback

  1. Mein Einstieg in Affiliate-Marketing | Kundensprech.de

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*