Statista bietet jetzt täglich kostenlose Infografiken

An jedem Werktag erscheint bei Statista.com eine neue Infografik. Für uns Blogger ist das aus mehreren Gründen sehr interessant und positiv. Einerseits können wir mit Infografiken die Beiträge optisch und inhaltlich aufwerten. So eine Grafik kann durchaus all das zusammenfassen, was wir drum herum mit tausenden Worten beschreiben.

Ich nutze Statista.com als Premium-Nutzer schon seit Anfang letzten Jahres und bin bisher mit den Daten sehr zufrieden. Eigentlich wollte ich die Diagramme etc. viel häufiger auch hier auf eisy.eu einsetzen, aber dafür braucht man auch Zeit. Vielleicht klappt es in den kommenden Wochen und jetzt mit den Infografiken steigt die Wahrscheinlichkeit. Wenn man als Blogger mal keine Idee hat über was man berichten soll, geht man einfach von Montag bis Freitag auf statista.com und schaut sich eine der vielen Grafiken an. Schon hat man ein Thema gefunden.

Google Ads Betreuung zum Festpreis
Google Ads Betreuung zum monatlichen Festpreis von 500,- Euro zzgl. MwSt. Optimierung bestehender Konten und Kampagnen. Persönliche Betreuung, Beratung und Umsetzung durch mich als SEA Freelancer!
www.eisy.eu/leistungen/google-adwords/

Letzten Donnerstag, also am 16. Februar 2012, erschien die Infografik zum Wachstum von Pinterest.com. Ein sehr spannender Dienst und mit der Grafik hätte sich ein Beitrag gelohnt. Man könnte einige Worte über das steigende Interesse an diesem Dienst schreiben. Könnte ggf. noch andere Infos aus der Presse mit reinbringen. Was da u.a. ja letzte Woche die Vermarktung von Pinterest gewesen ist. Oder man hätte einige Tage zuvor über die durchschnittliche Aufenthaltsdauer von Nutzern auf US-Social-Networks schreiben können. Im Grunde gibt es jeden Tag ein Thema, auch gestern und heute. Wer also gerne auf „Vorlagen“ reagiert und seinen Besuchern täglich neue Grafiken und Diskussionen auf den Tisch packen mag, der sollte sich die Sektion „Infografiken“ bei statista.com unbedingt mal ansehen.

Über Soeren 450 Artikel
Ich bin Soeren, Blogger und Betreiber von eisy.eu. Über die Jahre hat es sich ergeben, dass mich viele einfach eisy nennen. Das ist okay. :-) Ich blogge seit 2005 und teile hier mein Wissen und meine Erfahrungen.

10 Kommentare

  1. @ Daniel
    Hast recht habe es mir auch gerade angeschaut. 😀
    Also wenn das nicht mal die Leute dazu bringen soll sich ein Jahresabo zu holen. 😉

  2. @DanielB, der Preisunterschied erklärt sich einfach dadurch, dass du dich wegen der enormen Preisdifferenz für ein Jahresabo entscheiden sollst – das nennt man moderne Verkaufspsychologie 🙂

    Die Statistiken sind auf den ersten Blick sehr brauchbar – das Gute ist dabei, dass es zu allen möglichen Themen Statistiken gibt, deshalb ist für mich ein Premium-Account eine Überlegung wert. Bei der umfangreichen Datensammlung finde ich den Preis noch ok.

    Bei einem Jahresabo sollte vorher genau durchkalkuliert werden, ob sich das wirklich lohnt, ansonsten kann man sich auch massig Daten über Google holen – was natürlich mit einem größeren Zeitaufwand verbunden ist.

    Gruß Mario

  3. Super Tipp! Wenn man noch als Student eingeschrieben ist hat man über den Uni VPN oft sogar kostenlosen Zugriff auf das gesamte Portal

  4. Ich finde die Option mit den kostenlosen Zugriff für Studenten wirklich super.
    Die Statistiken finde ich sehr vielfältig und nützlich…Die Idee mit den Infografiken, die kurz und bündig Zusammenfassungen liefern, statt langer Texte ist sehr hilfreich. Ich bin gespannt auf die kommendenThemen. Keine Chance das die Ideen zukünftig ausgehen. Nun habe ich zukünftig mehr Vorlagen für Grafiken. Danke!

  5. Hallo,

    auch wenn ich prinzipiell kein wirklicher Fan von Vergünstigungen für Studenten bin, halte ich diesen Service von Statista wirklich für einwandfrei. Viele Präsentationen lassen sich mit einer passenden Infografik binnen weniger Minuten optisch enorm aufpolieren und zu einem wahren Highlight machen. Aus reinem Spaß habe ich mir mal die Grafiken angesehen und muss schon sagen, dass diese sowohl für Studenten wie auch für viele private Blogger durchaus brauchbares Material dabei haben.

  6. Ich bin auch begeistert für den kostenlosen Zugriff für Studenten. Gerade bei Vorträgen und Ausarbeitungen können solche Grafiken Statements sehr gut unterstützen. Außerdem ist Statistiken oft sehr spannend. Über mansche diskussionswürdige Themen hätte ich mir vorher keine Gedanken gemacht. So auch von mir: Vielen Dank an den Statistik-Service

  7. Danke für den wirklich informativen Tipp. Glücklicherweise bin ich selbst Student und mir war nicht klar, dass es auch bei solchen Dinge Vorteile gibt, wenn man studiert 😉
    Ich denke aber, ich würde mir auch wenn ich kein Student wäre, ein Jahresabo besorgen. Denn die Statistiken sind wirklich klasse und ihr Geld wert.

  8. @Rüdiger

    Ja du hast recht, ein Abo lohnt sich wirklich. Ich finde es aber sehr gut, dass es für Studenten frei ist. Natürlich ist das auch ein wenig ein Nutzfang. Wenn du einmal auf den Geschmack gekommen bist bleibst du dabei, auch wenn es später was kostet.

1 Trackback / Pingback

  1. Todesstern im Bau, 100 Jahre, gratis Infografiken und mehr > News, Tipps > Todesstern, 100 Jahre, Video, gratis Infografiken, Android, Crowdfunding

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*