Snagit – Screen-Captures Software

Screenshots sind alt, was heute zählt sind Screen-Captures und Videoaufnahmen vom Bildschirm. In seltenen Fällen will man wirklich den kompletten Bildschirm abbilden und selbst wenn, will man meistens den Browser nicht mit zeigen sondern nur den Inhalt. Meine Abbildungen die am Ende in Blogbeiträgen etc. erscheinen werden alle mit Snagit erstellt. Im Moment nutze ich Snagit 9.1.3 und in Kürze wird Snagit 10 erscheinen. Zugegeben, Anfangs war ich sehr skeptisch ob ich wirklich Snagit brauche oder ob GIMP bzw. CS3 nicht ausreicht. Nachdem ich Snagit 9 aber in der Testversion vor vielen Monaten ausprobierte, wollte ich anschließend nicht mehr verzichten.

Eine Frage des Anspruchs

Man stelle sich vor, man klickt auf die Druck-Taste und es erscheint ein Fadenkreuz mit dem man den gewünschten Bereich auf dem Bildschirm markieren kann. Soweit so gut, nur erscheint der Bereich nach der Markierung direkt im Snagit Editor und kann bearbeitet werden. Da beginnt der Luxus, denn die Bearbeitung erfolgt so einfach wie es mit einem anderen Programm meiner Meinung nach nicht klappt. Snagit 9 kann aber noch viel mehr als nur Schnappschüsse. Der folgende Screenshot zeigt die grundlegenden Möglichkeiten der Aufnahme.

Snagit 9

Bearbeiten der Screens

Mit Snagit lassen sich wie bereits erwähnt, die gemachten Aufnahmen direkt bearbeiten. Rahmen, Schatten, Perspektiven, Graustufen, Unschärfe, Wasserzeichen etc. Man kann beliebig Texte auf die Bilder legen und diese ebenfalls bearbeiten. Im Prinzip brauche ich aber nicht alle Funktionen ansprechen, da es eine kostenlose Testversion gibt. In den 30 Tagen stehen die kompletten Funktionen zur Verfügung.

Google Ads Betreuung zum Festpreis
Google Ads Betreuung zum monatlichen Festpreis von 500,- Euro zzgl. MwSt. Optimierung bestehender Konten und Kampagnen. Persönliche Betreuung, Beratung und Umsetzung durch mich als SEA Freelancer!
www.eisy.eu/leistungen/google-adwords/

Senden der Bilder

Dateien direkt senden

Bearbeitete Bilder etc. lassen sich direkt aus der Software per Mausklick verbreiten. Ob zu Excel, Word oder WordPress, dank verschiedener Standards und weiterer kostenloser Plugins steht die Tür offen. Man kann die Screenshots durchaus auch direkt über Skype senden oder auf den FTP hochladen. Bequemlichkeit ist eben ein Luxus und gerade wer viel mit WordPress und Bildern / Screenshots arbeitet, kann hier wieder Zeit sparen.

Preis & Download

Snagit kostet in der Vollversion nur 43,95 Euro und bietet dafür jede Menge Luxus den keine andere mir bekannte Software bietet. Wer Snagit 9 erst ausprobieren will – was ich jedem empfehle – der sollte die kostenlose Testversion 30 Tage durchprobieren. Am Ende wird man ja merken ob man den Luxus jemals wieder ablegen will.

Weiterführende Links

Wichtig: Vertraut keinen anderen Websites wo ihr Snagit 9 oder gar bereits Snagit 10 kaufen könnt. TechSmith ist die offizielle Anlaufstelle und egal wo ihr die Software sonst findet, ihr solltet diese nur dort kaufen, wenn ihr euer Geld nicht verschwinden sehen wollt ohne den Download der Software je zu erhalten.

Über Soeren 450 Artikel
Ich bin Soeren, Blogger und Betreiber von eisy.eu. Über die Jahre hat es sich ergeben, dass mich viele einfach eisy nennen. Das ist okay. :-) Ich blogge seit 2005 und teile hier mein Wissen und meine Erfahrungen.

5 Kommentare

  1. Hallo Alexej,

    bitte liefere doch beim nächsten Mal wenigstens eine kurze Beschreibung zu deinem Kommentar. Ansonsten wird sowas nicht wieder freigeschaltet. 😉

    Danke!

  2. Ich benutze nun seit einigen Monanten nur noch Snagit im Screenshot-Bereich, einfach unschlagbar!

    Aktuell bin ich auch zusätzlich im Beta-Test der (Deutschen) Snagit Version 10 mit dabei.

  3. Wo wir gerade drüber gesprochen hatten… schön dass Du Snagit mal hier vorstellt. Es gibt zwar haufenweise brauchbare Freeware, aber die kann man im Funktionsumfang und Komfort mit Snagit nicht vergleichen. Ich benutze seit Ewigkeiten die Version 7.x, die es ab und zu mal als Vollversion in der ct gab, werde jetzt aber mal updaten, da in der neuen Version 10 wieder einiges an nützlichen Funktionen für Blogger und Power-User dazugekommen sind ;). Auf englisch ist die Trial-Version von Snagit 10 übrigens schon verfügbar.

  4. Ja, als Gesamtpaket ist Snagit meiner Meinung nach nicht zu schlagen. Einfach alles drin was man braucht und manches was man nicht braucht. Jedoch sind die Dinge die ich nicht brauche eher wenig vorhanden. Vielleicht passt die Software auch deshalb so gut zu meinem Arbeitsalltag.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*