SEO-CAMPIXX 2012 – Erwartungen, Route etc.

Für die SEO-CAMPIXX 2012 habe ich mir überlegt, schon vorab ein paar Worte zu verlieren. Vielleicht schaffe ich es dann auch wirklich, die Erwartungen – wie von Marco empfohlen – für den SEO-Tool-Day nicht zu hoch zu setzen. Wobei die eigentlich schon recht hoch sind, denn kostet ja einerseits Geld und ist auf der anderen Seite auch ein Tag, an dem eigentlich die Leute sprechen, die zu den Tools gehören. Somit erwarte ich da schon einiges und keine Verkaufssessions.

Ich gehe nicht zum Tool-Day um mir einen „Überblick“ zu verschaffen. Den dürfte ich bereits gut haben, da ich mich täglich mit SEO-Tools beschäftige. Den Tool-Day verbringe ich fast den ganzen Tag im Saal. Eigentlich sogar den ganzen Tag. Erst möchte ich sehen was Marcus an Workflows etc. für die Essentials vorstellt, die man so als Nutzer vielleicht noch nicht auf dem Schirm hat, und dann möchte ich Gleiches von Christoph und den Link Research Tools sehen. Ich gehe nicht zu Sitefactor, Linkbird und Linkbutler. Da sind mir die Beschreibungen der Sessions irgendwie zu sehr auf „Ich zeig euch mal die Funktionen“ ausgelegt. Ob ich am Tagesende noch die Sessions der Toolbox anschaue werde ich dann spontan sehen. Vielleicht scheint die Sonne und man geht lieber Boot fahren. Den zweiten Teil habe ich aber auf dem Plan und auch die anschließende Diskussionsrunde mit verschiedenen Leuten werde ich bestimmt besuchen.

Was ich hoffentlich nicht erleben werde, ist eine reine Vorstellung der Tools und Erklärungen der Features. Ich glaube das gehört in Tool-Schulungen. Daher ja auch schon ein erstes Selektieren was einfach nur auf Erwartungen basiert und wo ich auch total daneben liegen kann.

Generell finde ich es gut den Tool-Day gebucht zu haben, denn ich bin automatisch noch einen Tag früher in Berlin und habe dadurch noch einen Tag mehr Networking. Selbst wenn die Sessions am Ende vielleicht nicht das Highlight werden, so wird es das Networking! 🙂

Jetzt bin ich direkt eingestiegen, wollte eigentlich noch vorab was schreiben. Na ja, vergessen. Okay, kommen wir zu meiner Route an Tag 1 und Tag 2 der SEO-CAMPIXX 2012.

Tag 1 der Campixx

  • Chris Schulz – Effizientes Kontaktmanagement für SEO & Linkbuilder
  • Björn Tantau – Linkaufbau Trampelpfade
  • Markus Hartmann – Konversionoptimierung für SEO-Angebote
  • Tino Niggermeier – Projektmanagement im SEO
  • Anke Probst, Michael Fritz – Google News Skandale

Das wird mein erster Tag auf der Campixx sein. Ich denke nicht das sich an der Route was verändert, da ich mir bei der Auswahl der Sessions spontan ziemlich sicher war.

Tag 2

  • Nils Römeling – Affiliate auf Weltreise
  • Nicolas Sacotte – Prozessoptimierung beim Aufbau von Linknetzen
  • Thomas Gruhle – Studie: Backlink-Datenbanken
  • Christian Schmidt – Linkaufbau automatisieren
  • Julian Cordes – Tool- und Mindset für große Seiten

Meine zwei – eigentlich drei – Tage der Campixx sind also durchgeplant und ich bin gespannt wie es wird. Am Tag vor dem Tool-Day geht es ja bereits mit Networking los. Da haben wir den Eventbus gebucht und machen „Mobile Networking“ durch Berlin, sowie einen Besuch von einer Stunde bei der Online-Marketing-Lounge. Außerdem steht für mich auch vor diesem Event noch ein Termin in Berlin auf dem Plan. Und dann ist ja schon Tool-Day, Tag 1 und Tag 2. Wahrscheinlich bin ich aber auch einen Tag nach der Campixx noch da. Zimmer ist auf jeden Fall bis Montag gebucht. 🙂 Also auch hier ausreichend Zeit für Networking.

Was ich sagen wollte…

Ich freue mich drauf! 🙂

Professionelle Google Ads Betreuung

Hast du Interesse an professioneller Betreuung für Google Ads und Bing Ads? Dann melde dich bei mir und wir finden einen Weg, dein Projekt über Google Ads und Bing erfolgreicher zu machen. Mehr Umsatz, mehr EBIT, mehr Markensichtbarkeit!
Informationen ansehen

Über Soeren 432 Artikel
Ich bin Soeren, Blogger und Betreiber von eisy.eu. Über die Jahre hat es sich ergeben, dass mich viele einfach eisy nennen. Das ist okay. :-) Ich blogge seit 2005 und teile hier mein Wissen und meine Erfahrungen.

7 Kommentare

  1. hmm wenn du zu meinen Vortrag kommst muss ich mir ja richtig Mühe geben 😉

    btw
    ich kann dir strucr am Toolday empfehlen, das Tool werd ich auch ansprechen da es für größere Seiten auf jedenfall sehr sinnvoll ist

    • Ich kenne strucr und bin daher ja auch mit auf Deinen Vortrag gespannt. Tobias macht das am Tool-Day sicher auch super, aber man muss sich entscheiden. Na mal sehen, der Tool-Day ist bei mir noch recht offen.

  2. Ich finde es sehr schade, dass viele interessante Dinge quasi zeitgleich beim Tool-Day sind. Da wäre es besser, man hätte alle nur 45-60 Minuten eingeräumt.

    Das ist echt die Qual der Wahl. Die Beschreibungen von Linkbird und sitefactor klingen für mich aber schon vernünftig. Das sind ja eher neuere noch nicht bekannte Tools. Denen geht es dann schon primär darum, ihr Tool vorzustellen. Ich werde wohl Searchmetrics zur Hälfte hören und dann mir den sitefactor anschauen.

    Xovi und Sistrix parallel halte ich für absolut nicht gelungen geplant :-/

  3. Das klingt nach einem interessanten Lineup, was du dir da zusammengestellt hast.
    Wenn ich mir so die Headlines der Vorträge anhöre, werde ich wirklich traurig nicht dabei sein zu können. Da hört sich nach sehr wertvollen Informationen an.

    Ich habe es total verpennt mir eine Karte für die Campixx zu sichern, wobei sich die Frage stellt ob ich überhaupt ein abbekommen hätte selbst wenn ich früh dran gewesen wäre.
    Im nächsten Jahr werde ich wachsamer und sein und hoffe dann eine abstauben zu können.

    Bin gespannt von welchen Erkenntnissen du berichten wirst.
    LG aus Bonn

3 Trackbacks / Pingbacks

  1. » SEO Campixx 2012 – die Qual der Wahl
  2. Vorwort zum SEO-Tool Day und zur SEO-Campixx › comspace Blog
  3. die SEO-Campixx 2012 > Maischner Online Business / Dresden

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*