Den ersten Filter wieder los und Planungen im Gepäck

Google ist zur „Panda-Zeit“ etwas sensibel und wollte auch das neue Projekt direkt ärgern. Ich gebe zu, es war Google gelungen mich zu ärgern. Jedoch nur für kurze Zeit. Da ich das Projekt von Beginn an mit Links versorgt habe und dabei eine nicht gerade glückliche Situation kam – das liebe Verlinken von eigenen Seiten, auch wenn sie zu stark sind – wurde die Seite direkt ins Nirgendwo gestellt. Das interessante ist, ich habe die Links letzten Montag wieder entfernt und seit Mittwoch ist die Seite wieder ordentlich im Index zu finden.

Schauen wir mal aufs aktuelle Link-Profil sowie auf die derzeitigen Positionen in Google. Außerdem möchte ich noch was dazu schreiben, wie das Projekt in Zukunft auf mehreren Säulen basiert (Domains) und somit von weiteren Penaltys nicht wieder so erwischt werden sollte.

Aktuelles Linkprofil

Derzeit verfügt die Website über 89 Backlinks. Diese stammen von 46 verschiedenen Domains und unterteilen sich in Contentlinks, Q&A-Portale, Webkataloge und Social-Bookmarks. Ich habe mich dabei am Linkprofil eines Mitbewerbers orientiert und ihm auch bereits den ersten Link gecovert.

Nachfolgend der direkte Vergleich des Linkprofiles.

[private]

Der Gewinner ist immer rot eingerahmt und wie man sieht, hat der Mitbewerber im Moment nur bei der Anzahl der Social-Bookmarks noch die Nase vorn. Ganz so einfach kann man es jedoch nicht runterbrechen. Denn die Seite des Mitbewerbers hat ja dennoch Vorsprung beim Alter der Domain und das darf man nicht unterschätzen. Auf Dauer dürfte er sich mit seinen 19 Domain-Links aber auch nicht dort halten wo ich mit der Testseite hin möchte. 😉

Wie ich eingangs schon schrieb, habe ich auch zwei Links entfernen müssen, die einfach zu viel für das noch sehr junge Projekt waren. Interessanter Zufall mit dem Verschwinden des Filters zwei Tage danach. Ich möchte nicht testen was passiert wenn ich die Links wieder aufschalte. Der eine stammte von eisy.net und der andere von meiner Nachrichtenseite.

Rein auf die Links bezogen habe ich von der trockenen Menge also die Nase vorn.

Säulen als sichere Grundlage

Vom Inhalt her aber noch nicht. Da führt bis dato der Mitbewerber. Der Rückstand meinerseits ist aber sehr gering und schnell aufzuholen. 6 Unterseiten und die Startseite bilden seinen Stand. 6 Unterseiten und die Startseite sind nämlich auch mein Stand – nur eben noch frisch. Außerdem muss ich aufpassen, weil ich jetzt langsam die Säulen integrieren möchte. Mit Säulen meine ich Domains. Denn im Gegensatz zum Mitbewerber werde ich nicht nur eine Domain einsetzen, sondern noch andere Domains die zu den jeweiligen Themen passen.

Vorteile von mehreren Domains in einem Projekt

Professionelle Google Ads Betreuung ohne Grundgebühr
Google Ads Betreuung ohne monatliche Grundgebühr. Optimierung bestehender Kontostrukturen, Restrukturierung von Kampagnen, Profitabilitätsanalysen uvm. um Google Ads erfolgreich einzusetzen.
www.eisy.eu/leistungen/google-adwords/
  • Sichere Trennung der Domain-Relevanz
  • Besserer Schutz vor Penaltys da selten alle Domains getroffen werden
  • Bessere Chancen auf Mehrfach-Rankings zu einem Keyword
  • Mehrere Domains für Linktausch-Aktivitäten
  • Bei Bedarf mehrere IP-Adressen im Projekt
  • Für Mitbewerber schwerer zu covern

Nachteile von mehreren Domains

  • Jede Domain braucht eigene Backlinks
  • Domains profitieren nur schwach durch Menü-Links voneinander

Säulen baut man sich am besten über die Navigation auf. Anhand des Praxisbeispiels werde ich das die Tage umsetzen und integrieren. Im Moment muss ich die Domains aber noch mit Content füllen damit sie nicht als leere Säulen integriert werden. Die Navigation aller Websites ist dann identisch nach „Akku-Rasenmäher / Elektrorasenmäher / Benzinmäher / Ersatzteile“ aufgebaut und hinter jedem Menü-Punkt verbirgt sich eine andere Domain, obwohl der Besucher immer den Eindruck behält auf der gleichen Seite zu sein. Außerdem werde ich auch sinnverwandte Domains registrieren und dann zusätzliche Produktbereiche wie Heckenscheren integrieren. Das hat aber noch Zeit und steht erst nach Fertigstellung der anderen Säulen auf dem Plan. Die Vor- und Nachteile von Säulen habe ich bereits aufgelistet.

Aktuelle Rankings und Traffic

Auch wenn alle Tools bereits Rankings anzeigen, so sind alle Ergebnisse in den Tools trotzdem falsch. Denn die Werte darin sind fernab der Realität. So wird „Akku Rasenmäher“ zum Beispiel auf Platz 70 – 90 bei den Tools gezeigt. In Wirklichkeit rankt die Domain jedoch auf Platz 10 mit diesem Keyword und hat somit Seite 1 bereits erreicht. Ansonsten rankt die Domain mit diversen Kombinationen und Produktbezeichnungen von Seite 1 bis Seite 10. Übrigens, mit „Akku Rasenmäher kaufen“ und „Akku Rasenmäher Test“ ist die Domain auch schon auf Seite 2. Das Prinzip, hier keine extra URL zu optimieren geht also bereits auf.

Traffic schaut derzeit nicht toll aus. In der Zeit des Filters waren es 3 bis 8 Leute die täglich die Seite besuchten. Jetzt sind es immerhin seit Mittwoch letzter Woche schon 13 bis 17 Leute. Klar, ich habe noch keine guten Positionen und somit auch keinen Traffic. Umsatz machte die Seite seither nicht mehr und ob in der aktuellen Saison noch jemand einen Akku Rasenmäher kauft, weiß ich nicht. Wobei es doch immer solche Leute gibt. Ansonsten kommt aber das Frühjahr bald und wenn bis dahin die Rankings stimmen, wird das Praxisbeispiel hoffentlich ein erfolgreiches Ende finden.

Fazit

Das soll es für den Anfang gewesen sein. Diese Woche kommen wie gesagt noch weitere Produkte auf die Website – das könnt ihr ja selbst verfolgen – und dann werden die Säulen errichtet und integriert. Auch das werdet ihr sehen, weil diese in die obere Navigation eingebaut werden und die beiden aktuellen Menüpunkte dort verschwinden. Geplant sind zeitnah auch eigene Bilder zu den verschiedenen Produkten und Tipps. Da muss ich nur doch herausfinden wie ich das machen soll. Einen Elektro und einen sehr alten Benziner hätte ich ja. Vielleicht im Baumarkt mal ein paar Fotos machen. 😉 Die freuen sich da glaube immer sehr.
[/private]

Info

Alle Praxisbeispiele sind ab sofort übrigens auf folgende Unterseite mit allen Beiträgen aufgelistet: Praxisbeispiele

Suchmaschinenoptimierung für Onlineshops

Hast du Interesse an professioneller Suchmaschinenoptimierung für Shops? Dann melde dich bei mir und wir finden einen Weg, dein Projekt über SEO erfolgreicher zu machen. Mehr Umsatz, mehr EBIT, mehr Markensichtbarkeit!
Informationen ansehen

Über Soeren 443 Artikel
Ich bin Soeren, Blogger und Betreiber von eisy.eu. Über die Jahre hat es sich ergeben, dass mich viele einfach eisy nennen. Das ist okay. :-) Ich blogge seit 2005 und teile hier mein Wissen und meine Erfahrungen.

18 Kommentare

  1. Hi Eisy, danke für den bericht, mit welcher Software hast du das Linkprofil erstellt?

    Gibt es bald mal wieder ein update vom Taschen Projekt?

    Danke, Gruß

    FloW

  2. Interessanter Artikel, danke dafür! Ich bin auch seit einiger Zeit am überlegen, ob ich mir für ein Projekt eine zweite Domain sichern soll.

  3. ich bin stark verwirrt.
    die ersten 3 beiträge zu P4 sprachen über eine review seite im bereich software. das scheint im juli allerdings abrupt zu enden. ist dieses projekt tot?

    jetzt sprichst du im namen von P4 über rasenmäher. wo ist der rote faden?

    • Mist 🙁

      Nun bin ich mit der Bezeichnung P4! durcheinander gekommen und habe es zu allem übel auch auf der neuen Übersicht heute morgen falsch verlinkt. Das Projekt mit dem Software-Vergleich ist nicht tot, aber kann derzeit aus technischen Gründen nicht fortgesetzt werden. Daher ist das Rasenmäher-Projekt hier drin. Allerdings eben falsch verlinkt.

      Ich korrigiere das mal eben auf der Übersicht und gebe hier dann Bescheid. 😉

  4. Hi Eisy,

    danke fürs Status Update zu dem Projekt.

    Es wäre toll, wenn du zu der noch offenen Frage aus dem letzten Beitrag kurz Stellung nehmen könntest:

    Weshalb hast du das Impressum zwar als Bild hinterlegt, dann allerdings doch wieder auf das Impressum auf eisy.co verlinkt? Damit sollte es zwar rechtlich sauber sein aber dadurch lässt sich die Seite ja auch wieder von anderen Affiliates etc. auffinden.

    • Sie lassen sich allerdings auffinden, aber bis jetzt keine andere von eisy 🙂
      Ich habe mal eine recht eindeutige Phrase aus eisys Impressum gewählt und ergooglet, und direkt vier andere Impressums (Impressi?) gefunden, die diese Phrase so übernommen haben. Eine Seite davon ist allerdings älter als eisys.

      Ich fand die Idee mit der Grafik nämlich selber ganz schick, bis mir dann auffiel, dass ich mir für jedes Impressum einen anderen Text ausdenken müsste, um nicht so leicht gefunden zu werden.

      • Mir ging es vor allem darum, dass man die Seiten anhand des Links finden könnte, was ja den Vorteil der Grafik wieder zunichte macht.

    • Ich möchte mit dem Bild nicht erreichen das man mich gar nicht findet. Es soll nur nicht jedem Bot anhand des Namens direkt zu leicht gemacht werden. Und damit es rechtlich keine Grauzone wird, existiert eben der Link jeweils zu einer anderen Seite von mir. In diesem Fall ist es meine Agenturseite, aber ich wechsle das immer mal. Sonst wäre es auch wieder zu leicht, weil mein Impressum der Agenturseite sonst zu viele Backlinks hätte. 😉

      Zum Verschleiern vor manuellen Suchanfragen kann man das so nicht nutzen. Und das will ich auch nicht. Es gibt diverse Seiten die will man einfach finden lassen. Denn diese sind es, die andere Seiten gut verstecken. 🙂 🙂

  5. Klingt alles ganz interessant. Eine Frage habe ich aber: Benutzt du bei den anderen Projekten, also Säulen bzw. Domains auch dasselbe WordPress Theme? Weil du ja meintest, dass der Benutzer nicht merkt, dass er die Seite verlässt.

    Grüße

  6. hallo eisy,

    vielleicht ist das eine blöde frage aber es würde mich interessieren, wie man richtig umlaut domains verlinkt.

    ist der anchor text rasenmaeher oder rasenmäher? oder macht es keinen unterschied erkennt google was man eigentlich will?

    danke,
    lg

    • Hallo stylez,

      am besten verlinkst Du Websites immer so, wie es der im jeweiligen Land üblichen Ausdrucksweise entspricht. Im Falle Deiner Frage, verlinkst Du also Rasenmäher und nicht Rasenmaeher. Im Grunde sind die Unterschiede „maximal sehr gering“ aber Du willst ja auch in Google immer mit der Suchanfrage gefunden werden, die am häufigsten genutzt wird. 🙂

      Die Frage war nicht blöd!

      Beste Grüße

      eisy

  7. Hallo Eisy,

    woher bekommst du deine Blogartikel-Links? Du wirst sie sicherlich kaufen, oder?

    Wie und wo kaufst du dir die und wie viel Geld gibst da so in der Regel dafür aus?

  8. Angeregt von diesem Projekt, habe ich jetzt auch mal ein Projekt gestartet, komme aber bei einer Sache überhaupt nicht weiter.
    Die Frage passt nicht direkt zum Beitrag, da sich hier aber reichlich Affiliates rumtreiben, kennt vielleicht jemand die Lösung zu einem Problem zu dem ich bis jetzt nichts finden konnte. Ich möchte die Amazon Bewertung (inkl. Sternchen-Grafik) und die Anzahl der Kunden-Rezensionen so beim Produkt einbinden, das es automatisch aktualisiert wird und auf die Rezensionen bei Amazon mit meiner Partner-ID verlinkt.
    Hat jemand einen Tipp oder weiß jemand wo ich was dazu finden kann ?

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*