Neues Google Panda Update?

Vergangenen Freitag bis Sonntag (05.09. bis 07.09.2014) verzeichneten zahlreiche Webseiten einen Anstieg beim Traffic. Und auch umgekehrt. Die nun in der Zwischenzeit auch in den Webmaster Tools aktualisierten Daten unterstreichen die Theorie, ein neues Panda Update sei ausgerollt. Diesmal scheinbar ohne Tamtam und ohne Ankündigung von Matt Cutts via Twitter oder Google Plus.

Ein weiteres Indiz für ein Panda Update sind die Meldungen in den Google Webmaster Foren. Dort haben sich viele Webmaster über einen massiven Einbruch oder Anstieg der Besucherzahlen geäußert. Wer seine Rankings täglich trackt statt wöchentlich, der kann dort natürlich jederzeit sehen ob sich etwas verändert hat.

Tägliches Keyword-Tracking geht zum Beispiel mit dem Keywordmonitor.de, SISTRIX Optimizer, SEOlytics oder mit OnPage.org.

Ich habe einige Webseiten mit Veränderungen im besagten Zeitraum. In jede Richtung, zum Glück aber vermehrt in die positive Richtung oder eben einfach wertstabil.

John Müller hat im Google Forum einem Fragesteller sogar mit einer Standard-Panda-Antwort Feedback gegeben. Nämlich wie folgt:

„I’d recommend making sure your website has unique, compelling, and high-quality content of its own — not just content from other websites.“

Wer schon mal mit Google wegen des Panda-Filters in Kontakt stand, wird diese Antwort kennen. Natürlich ist sie generell anwendbar und kein Beweis dafür, dass Google ein Panda-Update ausrollte.

Habt ihr Veränderungen bemerkt?

Bitte beachtet, die klassischen SEO-Tools mit wöchentlichen Aktualisierungen der Rankings, werden euch hier noch keine ins Update fließende Informationen liefern. Da werden wir alle noch bis kommenden Sonntag / Montag warten müssen. Derzeit könnt ihr Zahlen aber aus den Webmaster Tools und aus Google Analytics entnehmen.

Bei solchen Updates zeigt sich immer der Vorteil täglicher Keywordüberwachungen.

Titelbild © leeyiutung – Fotolia.com

Soeren
Ich bin Soeren, Blogger und Betreiber von eisy.eu. Über die Jahre hat es sich ergeben, dass mich viele einfach eisy nennen. Das ist okay. :-) Ich blogge seit 2005 und teile hier mein Wissen und meine Erfahrungen.