Neu in SISTRIX Next (#2): Die Listen

6
AnzeigeMittwald Webhosting

Die neue Version der SISTRIX Toolbox bringt viele neue Funktionen mit. Darunter auch einige wo man sich vielleicht anfangs die Frage stellt: „Wozu ist die Funktion gedacht?“ So geht es einigen Nutzern in der Beta-Phase bereits mit der neuen Funktion „Listen“. Bei MyBasti.de kam die Frage zum Beispiel in den Kommentaren auf. Nachdem ich gestern schon die neuen Filter vorstellte will ich heute die Listen anhand von Beispielen erläutern.

Wie baue ich eine Liste auf?

Zunächst wählt man eine Domain aus die man analysieren möchte und gibt diese in den Suchschlitz ein. Nun kann man in jede beliebige Tabelle wechseln in der man Suchbegriffe / Keywords findet. Geht die Maus über eine Zeile mit einem Keyword, erscheint in dieser Zeile ein kleines Icon.

Mit einem Klick aufs Icon kann ich eine neue Liste erstellen oder das Keyword in eine bestehende Liste einfügen. Erstellen wir an dieser Stelle mal eine neue Liste.

Die erstellte Liste beinhaltet nun bereits das erste Keyword und kann oben in der horizontalen Navigation abgerufen werden. Für den Start hat diese eine Standardbezeichnung. Am besten ändern wir diese direkt und geben der Liste einen selbsterklärenden Titel.

Wenn man in der Liste ist, klickt man einfach knapp hinter den Namen und kann dann den Titel bearbeiten. Ab sofort kann man in jeder Tabelle mit Keywords einfach durch einen Klick Begriffe in seine Listen einfügen. Dabei muss man nicht ständig in die Liste wechseln sondern kann bequem weiterarbeiten.

Keywords werden in der Liste schlicht und mit ein paar Grundwerten wie Wettbewerb, Traffic, Trend und CPC dargestellt. Es können einzelne Begriffe oder die ganze Liste jederzeit wieder gelöscht werden. Notwendig ist das zum Beispiel dann, wen man ein Keyword fertig bearbeitet hat.

Listen als Ideen

Wozu man eine Liste aufbaut ist jedem Toolbox-Nutzer selbst überlassen. Neben der Keywords kann man deshalb auch Pfade und URLs abspeichern. Es kann sinnvoll sein sich eine Liste für Keyword-Ideen aufzubauen. Während ich die Seite eines Mitbewerbers analysiere kommen mir immer wieder interessante Begriffe und Wortkombinationen unter, bei denen ich mir denke, die könnte ich auch auf meiner Seite gut verarbeiten. In einem solchen Fall speichere ich mir die Begriffe einfach in meiner Ideenliste.

Vielleicht möchte ich auch eine Nischenliste? In den Rankings anderer Seiten fallen einem ja immer wieder kuriose Begriffe auf. Könnte nicht einer davon mal eine spannende Nische darstellen? Hier können mir meine Listen auch wieder helfen indem ich die Begriffe einfach erst mal abspeichere und weiterarbeite bevor ich später darauf zurückkomme.

ToDo Listen

Selbstverständlich kann man Listen auch als ToDo-Listen verwalten. Zwar erlauben diese keine Kommentare und weitere Informationen, aber fürs schlichte Arbeiten reichen sie auf jeden Fall.

So erstelle ich mir zum Beispiel eine Liste „ToDo: eisy.eu Themen“.

Ich brauche nur meine bestehenden Rankings anschauen. Dort gibt’s eine Vielzahl schlechter Positionen die sich lohnen würden wenn man sie verbessert. Das sind meistens Begriffe die potentielle Themen darstellen. Somit gehören sie auf meine ToDo-Liste und wenn ich diese bearbeitet habe, kann ich sie dort wieder entfernen.

Wenn man weiterdenkt könnte man zu seinem Projekt im Optimizer nun bei den Keywords auch noch ein Schlagwort „ToDo“ anlegen und dort dann die bearbeiteten Keywords ins Monitoring für die Positionsüberwachung aufnehmen. 😉

Fazit

Listen sind frei in ihrer Anwendung. Jeder Nutzer kann seine Kreativität spielen lassen und selbst entscheiden was er damit macht und ob überhaupt. Ich finde die Funktionen sehr angenehm und nutze sie schon. Muss mich aber im Workflow auch noch etwas besser darauf einstellen.

6 KOMMENTARE

  1. Hallo,

    vielen Dank für den tollen Beitrag.
    Auf dem Gebiet kenne Ich mich noch nicht wirklich aus.
    Aber Dank eurem Blog weiss Ich nun wieder etwas mehr.
    Danke hierfür.

    Schönen Abend,

    Cord

  2. […] Neu in SISTRIX Next II – Die neue Version der SISTRIX Toolbox bringt viele neue Funktionen mit. Darunter auch einige wo man sich vielleicht anfangs die Frage stellt: „Wozu ist die Funktion gedacht?“ So geht es einigen Nutzern in der Beta-Phase bereits mit der neuen Funktion „Listen“. Bei MyBasti.de kam die Frage zum Beispiel in den Kommentaren auf. Weiter… […]

  3. Hallo

    hab von der Toolbox noch nie was gehört. Wenn ich mal viel zeit habe, werde ich sie mir in Ruhe angucken, derzeit hab ich aber leider zuviel um die Ohren. Deinen Blog hab ich mal in den Lesezeichen abgespeichert, ich werde mir das mal in Ruhe angucken 🙂

    Danke

    Gruß Christian

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here