Mindmaps erstellen mit mindmeister

Aktuell soll es mal nicht um ein SEO-Tool gehen. Wie vielleicht anhand meines letzten Beitrags zu den Anwendungen die ich lokal nutze schon hervorging, setze ich immer mehr auf Online-Dienste. Ich lagerte bereits meine E-Mails aus, schreibe Rechnungen, Angebote und Aufträge nur noch virtuell und verschicke auch Briefe direkt aus dem Web heraus.

Nun habe ich vor einigen Monaten mal „mindmeister“ getestet. War damals aber noch nicht ganz auf dem Trip angekommen alles auszulagern und habe deshalb mit Xmind und MyThoughts weitergearbeitet. Gestern habe ich mindmeister nach einiger Zeit wieder besucht. Die Vorteile erkannt und die Preise als fair empfunden. Meine bis dato kleine Free-Version in der ich nur 3 Mindmaps erstellen konnte und kaum weitere Optionen hatte, habe ich mit einem Upgrade zur zu mir passenden Premium-Version umgestellt. Die Business-Version ist mir zu groß. Und weil ich mit mindmeister als Mindmapping Angebot sehr zufrieden bin, möchte ich dies natürlich auch Lesern empfehlen!

mindmeister – Online Mind Mapping

Ich nutze mindmeister vorwiegend wegen der Flexibilität die es mir als Online-Dienst bietet. Egal wo ich bin, die Hauptsache ist ich habe eine Verbindung zu Web und einen Browser, dann kann ich Mindmaps von überall erstellen. Selbst das schnelle Brainstorming beim Kunden ist absolut kein Problem. 🙂 Weiter nutze ich mindmeister aber für meine Blogbeiträge. Nicht bei jedem, aber gerade bei Testberichten macht es Sinn, sich vorher Gedanken über diverse Punkte zu machen und eine Struktur schon vor dem ersten Wort zu erstellen.

Mindmap erstellen

Um eine Mindmap zu erstellen reicht wie bereits angedeutet, bei bis zu 3 Mindmaps bereits der kostenlose Account aus. Ist man in seinem Account, bedarf es nur einen Klick und die neue Mindmap ist eröffnet. Alternativ kann auch eine bestehende Mindmap aus Freemind, MindManager etc. importiert werden.

Um neue Stränge in den Maps nicht stets per Maus erstellen zu müssen, gibt es wenige aber sehr brauchbare Tastenkürzel. Damit navigiert es sich sehr einfach in den Mindmaps.

Mindmaps speichern sich zwischendurch automatisch und werden dann auch beim schließen automatisch gespeichert. Nachdem ich meinen Browser mal absichtlich zu Absturz brachte um zu testen was mit den Mindmaps passiert, war ich froh zu sehen, keinerlei Verluste erlitten zu haben. Alle Daten sind auf dem aktuellen Stand gewesen.

Bin ich mit einer Mindmap fertig, kann ich diese in verschiedenen Formaten exportieren oder direkt ausdrucken.

Professionelle Google Ads Betreuung ohne Grundgebühr
Google Ads Betreuung ohne monatliche Grundgebühr. Optimierung bestehender Kontostrukturen, Restrukturierung von Kampagnen, Profitabilitätsanalysen uvm. um Google Ads erfolgreich einzusetzen.
www.eisy.eu/leistungen/google-adwords/

Beim Druck lassen sich ebenfalls verschiedene Wege gehen, wie das zweite Bild zeigte. Die Export-Funktionen stehen auch im Gratis-Account schon zur Verfügung, auch wenn diese nachfolgend nicht auf der Grafik erwähnt wird.

mindmeister Accounts

Je nach Bedarf an Mindmaps ist die Wahl zwischen drei Accounts offen. Agenturen in denen mehrere Mitarbeiter gemeinsam an Mindmaps arbeiten, die zudem eine eigene Subdomain mit eigenem Login-Fenster etc. wünschen, sind mit der Business-Version zu 6 Euro pro Monat per User sicher am besten bedient. Ich für mich selbst komme mit der Premium-Version sehr gut aus. Diese kostet mich 39 Euro im Jahr und kann nur von mir selbst genutzt werden. Was mir aber reicht, da hier sonst niemand Mindmaps erstellt. Wer selten mal eine Mindmap erstellt, kommt sicher auch lange Zeit mit der Gratis-Version aus. 3 Mindmaps sind darin möglich und man kann viele Funktionen schon mal antesten.

Große Unternehmen die ab 100 Accounts benötigen, haben die Möglichkeit eine Inhouse-Lösung von mindmeister zu bekommen. Damit wird das System vor Ort installiert, kann hinter der eigenen Firewall verschwinden etc. Pauschalpreise hierfür sind nicht verfügbar. Ich denke aber für die meisten Leser wird das auch nicht das richtige Paket sein. 😉

Öffentliche Mindmaps

mindmeister bietet eine öffentliche Datenbank mit zahlreichen fertigen Mindmaps an. Diese wurden von anderen Nutzern wissentlich veröffentlicht und sind für jeden auf mindmeister lesbar. Darunter befinden sich auch sehr interessante Mindmaps zum Thema Web 2.0, Internet etc. aber auch zum Thema effektives Arbeiten usw. Die Auswahl ist groß und der Zugriff ist kostenlos. Außerdem kann man seine eigenen Mindmaps auch veröffentlichen. Statistiken geben dann Auskunft über Zugriffszahlen. Sicher nicht die schlechteste Art der Werbung, denn in Mindmaps können auch Verlinkungen platziert werden. Nicht im Sinne von Google, sondern im Sinne von Sichtbarkeit der eigenen Projekte.

Wenn ich eine Mindmap freigebe, kann ich diese auch im eigenen Weblog direkt einbinden. Die folgende eher kleine Mindmap nutzte ich beispielsweise für diesen Blogbeitrag. 🙂

Fazit

Ob kostenlos mit 3 Mindmaps oder in anderen Accounts, mindmeister ist für mich nun vorerst das Tool welches ich für meine Mindmaps benutzen werde. Die Flexibilität durch die Tatsache das alles virtuell gelagert ist und direkt im Web bearbeitet werden kann, reicht bei mir als Überzeugung. Außerdem gibt es zahlreiche Tools um mindmeister vom Desktop, Tablet etc. direkt zu steuern. Sogar via Twitter lassen sich Ideen direkt per Tweet in mindmeister integrieren. In diesem Sinne, entscheidet selbst ob ihr es kostenlos ausprobieren wollt.

Weiterführende Links

Suchmaschinenoptimierung für Onlineshops

Hast du Interesse an professioneller Suchmaschinenoptimierung für Shops? Dann melde dich bei mir und wir finden einen Weg, dein Projekt über SEO erfolgreicher zu machen. Mehr Umsatz, mehr EBIT, mehr Markensichtbarkeit!
Informationen ansehen

Über Soeren 443 Artikel
Ich bin Soeren, Blogger und Betreiber von eisy.eu. Über die Jahre hat es sich ergeben, dass mich viele einfach eisy nennen. Das ist okay. :-) Ich blogge seit 2005 und teile hier mein Wissen und meine Erfahrungen.

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*