Nutzer die nach Produkten suchen, auf kürzestem Weg zum Kaufabschluss führen – dies ist das Ziel von Google Shopping Ads. Wer in Google nach einem Produkt sucht, signalisiert großes Interesse und eine hohe Kaufabsicht. Onlineshops die Google Shopping anbinden, profitieren mit hohen Conversion-Raten und Umsatzsteigerungen. Mehr Reichweite, mehr Umsatz, mehr dauerhafte Stammkunden.

Unsere Leistungen

Wir richten ein Google AdWords Konto und Merchant Center bei Ihnen ein. Sollten Sie bereits über diese Accounts verfügen, fällt die Einrichtung weg und wir betreuen die Kampagnen direkt im bestehenden Konto. Jede Aktivität die wir durchführen machen wir unmittelbar in Ihrem Account. Somit bleibt alles bei Ihnen. Stehen die Accounts, setzen wir den Datenfeed für Shopping Ads auf und führen fortlaufende Optimierungsarbeiten durch.

  • Google AdWords Konto einrichten
  • Google Merchant Center einrichten
  • Datenfeed für Google Shopping vorbereiten
  • Optimierung vom Datenfeed für Shopping Ads
  • Product Listing Ads (PLA) Kampagnen einrichten
  • Nachhaltige Betreuung und Pflege der Kampagnen
  • Modernes Reporting wichtiger KPI

Unsere Google Shopping Kosten betragen 12% vom Ad Spend. Investieren Sie 1.000 EUR monatlich in Google Shopping, vergüten Sie unsere Leistungen mit 120 EUR zzgl. 19% MwSt. Dafür fallen keine Setup Gebühren und keine Beratungskosten an. Wir arbeiten ohne Stundensatz und ohne versteckte Kosten. Je mehr Performance wir für Sie rausholen, desto mehr profitieren wir gemeinsam.

Interesse mit Google Shopping mehr Umsatz zu machen? Eine kurze E-Mail mit ein paar Sätzen zu Ihrem Onlineshop und den Produkten an info@eisy.eu genügt, dann melden wir uns in Kürze mit weiteren Informationen bei Ihnen.

Voraussetzungen und Wissen für Google Shopping Ads

Product Listing Ads (PLA)

Die Google Produktanzeigen werden an zwei Orten im Google-System ausgespielt. Zum einen direkt bei den organischen Suchergebnissen der normalen Suche. Hier platziert Google die PLA wahlweise oberhalb der Suchtreffer oder rechtsseitig. Eine jede Anzeige wird mit dem Produktnamen, Produktbild, Produktpreis, Versandkosten und dem Namen der Webseite ausgespielt, bei dem der Nutzer das Produkt erwerben kann. Hierdurch entsteht auf den ersten Blick ein kleiner Preisvergleich der vor allem dann für Kunden nützlich ist, wenn jemand nach einem spezifischen Produkt sucht das bei mehreren Anbietern erhältlich ist.

Google Shopping Ads

Google Merchant Center

Produkte über Google Shopping zu verkaufen ist für jeden Onlineshop möglich. Um die sogenannten Product Listing Ads (PLA) einrichten zu können, bedarf es zusätzlich zum normalen Google AdWords Konto (neu: Google Ads) auch einen Account im Google Merchant Center. Im Merchant Center wird der Datenbestand verwaltet – i.d.R. ist dies der Produkt-Feed der mit sämtlichen Attributen angereichert dort hinterlegt wird. Ein aktiver Feed im Merchant Center und ein bestehendes Google Ads Konto sind die Grundlage für erfolgreiche Google Shopping Kampagnen.

Die Google Shopping Kosten werden per Klick abgerechnet. Es ist das bekannte CPC-Modell von Google AdWords. Für die PLA-Kampagnen muss hinreichend Bugdet im AdWords-Konto bereitgestellt werden. Ist das Budget erschöpft, werden in Google Shopping keine Produkte mehr aus dem Onlineshop gelistet.

Google Shopping Datenfeed

Damit Google Shopping funktioniert, hat Google klare Anforderungen an den Datenfeed. Eine PLA-Kampagne kann nur ausgespielt werden wenn u.a. ein jedes Produkt eindeutig identifiziert werden kann. Das passiert über eine EAN, ISBN oder die MPN. Außerdem erwartet Google Angaben zum Preis, Verfügbarkeit und den Versandkosten. Optimieren lassen sich die Google Shopping Ads vor allem durch einen aussagekräftigen Produktnamen und eine gute Produktbeschreibung. Mit einem auffälligen Produktbild erzeugt die Anzeige mehr Aufmerksamkeit.

Die Grundvoraussetzungen müssen über den Datenfeed im Merchant Center übertragen werden. Geschieht dies nicht, kann Google das Konto sperren. Eine gewissenhafte Vorbereitung ist daher sehr wichtig und der Aufwand zahlt sich für Onlineshops in Google Shopping meist aus.