Du möchtest jeden Monat zuverlässig neue Mitglieder die sich in deinem Fitnessstudio anmelden? Ich unterstütze dich maßgeblich im Marketing dabei, mit Google Ads mehr Mitglieder für dein Fitnessstudio zu gewinnen. Von der kostenlosen Probe-Mitgliedschaft bis zum langfristigen Mitglied das von deinem Studio begeistert ist.

Google Ads fürs Fitnessstudio

Vom kleinen regionalen Club bis zur Kette großer Fitnessstudios, bin ich in der Lage meine Erfahrungen zu nutzen, damit sich immer mehr neue Mitglieder anmelden. Du musst nur die Entscheidung treffen dich bei mir zu melden. Voraussetzung für wirtschaftlich interessante Kampagnen ist eine eigene Webseite mit der Möglichkeit, dass sich neue Mitglieder auch online registrieren können. Damit wird die Messbarkeit der Erfolge erheblich erleichtert. Und du brauchst nur ein Budget ab 299,- Euro monatlich für meine Leistungen im Bereich Google Ads.

Kosten fürs Fitnessstudio Marketing

Monatliches Werbebudget Monatliche Kosten
bis 3.000 Euro 299 Euro
3.001 – 15.000 Euro 500 Euro
15.001 – 20.000 Euro 1.000 Euro
20.001 – 25.000 Euro 1.500 Euro
25.001 – 50.000 Euro 2.000 Euro
50.001 – 75.000 Euro 2.500 Euro
ab 75.001 Euro individuelle Vereinbarung

Anfrage / Kontakt

Nutz die Chance und probiere meine Leistung aus, um für dein Fitnessstudio neue Mitglieder zu gewinnen. Dank kurzer Laufzeiten und transparenter Kosten hast du praktisch kein Risiko. Wozu also noch die Scheu? Lass uns in Kürze zur Tat schreiten und neue Mitglieder aufbauen.

Diese Nummer findest du im Google Ads Konto oben rechts beim Namen. Es ist ausdrücklich nicht die Bankverbindung gemeint! Wenn du noch kein Google-Konto hast, trage bitte eine 0 ein.

Hast du bereits ein Google Ads Konto? Dann kann die Aufgaben direkt darin übernehmen und wir können praktisch sofort mit dem Marketing für dein Fitnessstudio beginnen. Wenn du noch keinen Account hast, erstellen wir diesen gemeinsam und richten alles ein. Wie gesagt, unterstütze ich auch sehr kleine Fitnessstudios und selbstverständlich auch jene, die neu gründen und Starthilfe beim Marketing wünschen.

Beispiele für Aufgaben die ich übernehme

  • Erstellung neuer Kampagnen
  • Erstellung neuer Anzeigengruppen
  • Erstellung und Optimierung von Werbeanzeigen
  • Optimierung der Ausrichtung von Anzeigen auf Standorte
  • Optimierung der Ausrichtung von Anzeigen auf Endgeräte
  • Werbezeitenplaner – Optimierung der Kampagnen auf Uhrzeiten
  • Regionale Ausrichtung von Google Ads
  • Regionale Optimierung von eingebuchten Keywords
  • Suchbegriffe analysieren, einbuchen, ausbuchen etc.
  • Manuelle Gebotsstrategien pflegen
  • Automatische Gebotsstrategien umsetzen
  • A/B-Tests neuer Formate, Anzeigen etc.

Mit Google Ads schalte ich Werbung für dein Fitnessstudio nur in der Region, die auch dem Einzugsgebiet für potentielle Mitglieder entspricht. Deutschlandweite Werbung ist für ein kleines Fitnessstudio in Leipzig beispielsweise uninteressant und würde Kosten verursachen, die nie zu einer Mitgliedschaft führen. Ich definiere Umkreise zum Standort und teste im Detail, bis zu welchem Umkreis die Anzeigen lukrativ sind.

Reichweite im Umkreis

In Großstädten bietet es sich außerdem an, Werbung in bestimmten Stadtteilen auszuspielen um die passende Zielgruppe noch granularer anzusprechen. Ob es sich nun um ein kleines Fitnessstudio handelt oder um ein großes, landesweit bekanntes Studio, spielt hierfür keine Rolle. Mit Google Ads lassen sich Mitglieder für jedes Studio gewinnen.

Wettbewerb

Dein Einzugsgebiet ist zeitgleich auch der Bereich, in dem ich keinen Wettbewerber betreue. Ich unterstütze für jedes Einzugsgebiet immer nur ein Fitnessstudio zeitgleich und das gilt auch für Ketten. Da meine Preise für jeden Kunden identisch sind, hat jedes Fitnessstudio die gleichen Chancen, von mir betreut zu werden. Entscheide dich frühzeitig für mich und wir gehen gemeinsam den Erfolg deines Unternehmens an.

Laufzeit und Kündigung

Die Laufzeit für meine Betreuung beträgt immer einen Monat und verlängert sich automatisch um einen weiteren Monat, wenn keine Kündigung erfolgt. Die Kündigungsfrist beträgt 14 Tage zum Ende des Kalendermonats. Kündigungen sind schriftlich per E-Mail oder Briefpost einzureichen – also sehr unkompliziert. Ich halte die Laufzeit deshalb für beide Seiten so kurz, damit wir nur dann langfristig zusammenarbeiten, wenn wir auch gemeinsam mit der Partnerschaft zufrieden sind.

Titelbild: Photo by Helloquence on Unsplash