Kategorie: Allgemein

iPad als Notebook Alternative

iPad Pro als Notebook Alternative

Die Vorstellung, auf Ewigkeiten ein Notebook im Rucksack zu haben oder gar immer an einem stationären PC zu arbeiten, ist für mich nicht zufriedenstellend. Ich habe mich vom Notebook und herkömmlichen Computer verabschiedet. Meine alltägliche Arbeit erledige ich am iPad Pro 12.9″ und es ist für mich die echte Alternative zum Notebook.

Digitales Asset-Management mit ABC-Analyse verbessern

Die Welt ändert sich – permanent, und wir sind gut beraten, uns auf ein verändertes Umfeld einzustellen. Das gilt auch für den Bestand an digitalen Inhalten wie Online-Shops, Blogs, Portalen und vieles mehr. Um sich nicht völlig zu verzetteln und mit den Änderungen (z.B. einem Update des Google-Algorithmus) Schritt zu halten, habe ich verschiedene bekannte

Ressourcenplanung

Um ein effizientes Arbeiten aller Mitarbeiter zu ermöglichen, ist es, gerade in kleineren Unternehmen, besonders wichtig, die zur Verfügung stehende Arbeitszeit aller Mitarbeiter zu kennen und sorgsam zu verplanen. Auf diese Weise hat insbesondere der Geschäftsführer immer einen Überblick über Kapazitäten und Auslastung aller Angestellten und kann schnell reagieren, wenn es an einer Stelle Ausfälle

OMWork 2016 – CoWorking im Vogtland

Vom 04. Juni 2016 bis 11. Juni 2016 findet zum ersten Mal „OMWork“ statt. Es handelt sich um ein CoWorking- und Networking-Event, welches aus dem bekannten OMTalk entstand, der im November 2015 zum fünften Mal stattfand. Gemeinsam arbeiten und sich gegenseitig in der Gruppe unterstützen – OMWork! 25 Personen können am ersten OMWork im Vogtland

Amazon PartnerNet für 80% der Affiliates eingestellt

Heute morgen schauten einige da draussen bestimmt nicht schlecht, als sie sich ins Partnerprogramm von Amazon eingeloggt haben. Unter Versandte Artikel stand eine dicke 0 und auch das Konto wies 0,00 Euro auf. Amazon PartnerNet hat erkannt, dass die 80/20 Regel mehr Sinn macht. So möchte man sich nur noch auf die 20% der Affilates

Tagesplan und Wochenplan

Eine effiziente Planung hilft dir, deinen Arbeitstag und deine Arbeitswoche produktiv zu gestalten, ohne dass du dich dabei zu Tode schuftest oder Gefahr läufst, wichtige Dinge zu vergessen. Über dieses Thema ist bereits viel geschrieben worden – und da es nie an Aktualität verliert, wird es auch weiterhin Artikel geben, die sich mit Zeitplanung befassen.

15. Geburtstag der Wikipedia – A/B Farb-Test

Der kleine Kalender bezeichnet den 15. Januar als „Wikipedia-Tag“. Meint, dass der Tag eine weltweite Bekanntschaft erlangt. Gibt allerdings selbst auch an, dass heute „Internationaler Fetisch-Tag“ sowie „Nationaler Hut-Tag“ ist. Andere Menschen feiern die „internationale Grüne Woche“ oder gar den „Tag des koreanischen Alphabets“. Ich allerdings trage keinen Hut und bin dem koreanischen nicht mächtig.

Google Analytics: Account freigeben

Um einer Agentur oder Mitarbeitern Zugriff auf das eigene Google-Analytics-Konto zu gewähren, muss du nicht zwingend deinen Usernamen und dein Passwort weitergeben. Analytics bietet eine wesentlich sicherere und komfortablere Möglichkeit. Mit dem Google-Account kannst du dich in alle anderen Google-Dienste wie Google Mail oder Adsense einloggen, daher geben die wenigsten die Benutzerdaten freiwillig her. So

Tabellenkalkulation – negative Zahlen addieren

Wieder einmal konnte ich ein kleines Problemchen lösen. In einer Google-Docs-Tabelle sollten nur negative Zahlen addiert werden. Nach kurzer Suche wurde ich fündig: =SUMIF(A1:A17;“<0″;A1:A17) oder etwas genauer =SUMIF(Auswahl;“Kriterium“;Summer_Auswahl) und auf Englisch =SUMIF(range;“criteria“;sum_range) Selbstverständlich wird diese Lösung bei „Insert“ –> „Function“ –> „More…“ angezeigt, aber der Blick in die Lieblingssuchmaschine ist halt meistens schneller:/ In Excel

Referenzseite erstellen: die eigene Leistung untermauern

„Zufriedene Kunden sind unsere beste Werbung“. Diesem klassischen Reklamespruch wird manch einer aus der Marketing- oder PR-Welt mangelnde Kreativität vorwerfen. Und vielleicht ja auch nicht mal ganz zu Unrecht. Dennoch: Wer zufriedene Kunden und deren guten Namen öffentlich als Teil seines Portfolios präsentieren kann, erhöht seine Chancen, Aufträge zu erlangen. Wie eine gute Referenzseite aussehen