From Noob to Affiliate – Teil 5 – Inhouse-Partnerprogramme

From-Noob-to-Affiliate-Teil5Heute gibt es Teil 5 der Artikelserie From Noob to Affiliate. Nachdem ich schon die Affiliate-Netzwerke angesprochen habe, geht es heute um die sogenannten Inhouse-Partnerprogramme. Was sind Inhouse-Partnerprogramme überhaupt? Was sind Vor- und Nachteile davon und wo finde ich diese Partnerprogramme? Das sind heute die Themen, die im Vergleich zu den anderen Teilen der Serie etwas kürzer ausfallen. Aber es müssen ja auch nicht immer 1000 Wörter sein 😛

Was sind Inhouse-Partnerprogramme?

Inhouse-Partnerprogramme funktionieren from Prinzip her genauso wie die Programme über Affiliate-Netzwerke. Der Unterschied besteht darin, dass der Zwischenhändler, also das Netzwerk, wegfällt. Das Partnerprogramm wird also vom Merchant selbst betrieben und in der Regel auch gehostet. Auch die Abrechnung und die Kommunikation laufen direkt über den Merchant und nicht über ein Netzwerk. Das bringt wie bei Allem Vorteile, aber auch Nachteile mit sich.

Vorteile und Nachteile von Inhouse-Partnerprogrammen

Wie gesagt, bringt auch die Abwicklung über Inhouse-Partnerprogramm Vor- und Nachteile. Die meiner Meinung nach wichtigsten sind folgende:

Vorteile

  • Direkter und meist engerer Kontakt zum Merchant.
  • Dadurch, dass der Merchant die Netzwerk-Gebühren spart, sind teilweise auch die Provisionen höher.
  • Provisionen können je nach Merchant individuell verhandelt werden.
  • Allgemein sind Sondervereinbarungen eher möglich, als in Netzwerken.
  • Es gibt auch kleine, lohnenswerte Inhouse-Programme, die von Netzwerken abgelehnt wurden bzw. die aus Kostengründen auf Netzwerke verzichte, also nur als „Stand-Alone“ Partnerprogramm zu finden sind.

Nachteile

  • Je nach Software die der Merchant einsetzt, sind die Statistiken nicht so umfangreich wie in den Netzwerken.
  • Fehlende Kontrolle durch einen Dritten. Letzt liegt alles in der Hand des Merchants und niemand guckt ihm genauer auf die Finger.
  • Fehlerhaftes Tracking: Auch das ist wieder von der Software des Merchants abhängig. Welche benutzt er und hat der, der sie pflegt auch Ahnung?
  • Man muss sich unter Umständen (je nach Anzahl und Art der eigenen Projekte) bei noch mehr verschiedenen Plattformen/Merchants anmelden.

Wie finde ich Inhouse-Programme?

Nun, da gibt es leider nur 2 Wege. Zumindest kenn ich keine anderen und auch die Nachfrage bei eisy brachte nichts Neues 😉

Google Ads Betreuung zum Festpreis
Google Ads Betreuung zum monatlichen Festpreis von 500,- Euro zzgl. MwSt. Optimierung bestehender Konten und Kampagnen. Persönliche Betreuung, Beratung und Umsetzung durch mich als SEA Freelancer!
www.eisy.eu/leistungen/google-adwords/
  1. Google-Suche – Also das Suchen nach seinem Thema oder Keyword + dem Begriff „Partnerprogramm“ – Je nach Thema muss man halt etwas stöbern.
  2. 100partnerprogramme – Die Suche bei 100pp – Dort lässt sich die Suche auch nach „Inhouse“ filtern.

Es wird also unter Umständen etwas Recherche-Arbeit von Nöten sein um passende Inhouse-Programme zu finden. Bei vielen Merchants wird man auch feststellen, dass diese unter dem Punkt Partnerprogramme auch „nur“ auf ein Netzwerk verweisen. Aber, je nach Nische, lohnt sich die Suche doppelt: Gibt es zu einer Nische kein Partnerprogramm in den großen Netzwerken, sondern nur Inhouse auf der jeweiligen Merchant-Seite, hat man auch die Chance, dass die Konkurrenz noch nicht so groß ist. Muss natürlich nicht sein, kommt aber durchaus vor. Pauschal sagen, lässt sich das wie bei fast allem im Online-/Affiliate-Marketing nicht

Nächste Woche geht es dann in Teil 6 um Nischen. Wie immer freue ich mich über jedes Feedback und bedanke mich an dieser Stelle auch für das bisherige Feedback 😉

Vorwort
Teil 1 – Was ist Affiliate-Marketing
Teil 2 – Die Affiliate-Netzwerke
Teil 3 – Die Vergütungsmodelle
Teil 4 – Wie werde ich mit Affiliate-Marketing in 4 Wochen reich?
Teil 6a – Was sind Nischen und wie finde ich Ideen
Teil 6b – Nischen finden
Teil 6c – Konkurrenz-Analyse kompakt
Teil 7 – Einsatzmöglichkeiten
Teil 8 -Suchmaschinenoptimierung
Teil 9 – Ressourcen

Über Soeren 449 Artikel
Ich bin Soeren, Blogger und Betreiber von eisy.eu. Über die Jahre hat es sich ergeben, dass mich viele einfach eisy nennen. Das ist okay. :-) Ich blogge seit 2005 und teile hier mein Wissen und meine Erfahrungen.

7 Kommentare

  1. Hallo Ralf,
    schöner fünfter Teil der Artikel-Serie.

    Außer mit dem Inhouse-Programm von Eisys-Premiumcontentbereich und einigen anderen sehr kleinen PPs habe ich mich bislang noch nicht so sehr damit beschäftigt.

    Wenn ich nach „Begriff + Partnerprogramm“ bei Google suche, kommt das, was du im Artikel bereits erwähnt hast, fast immer vor: Ich werde auf ein großes Netzwerk verwiesen.

    Den Filter bei 100partnerprogramme werde ich mir aber mal anschauen!

    Gruß und schönen Feierabend,
    Torben

  2. Hallo eisy,

    falls du dich mit Partnerprogramm-Software im einzelnen auskennst, würde ich gerne anregen, dass du vielleicht paar Zeilen dazu für Merchants schreibst, die sich dafür interessieren, ein eigenes PP aufzusetzen…

    Ich überlege das momentan und bin am überlegen, ob ich lieber ein Netzwerk nehme, oder ob ich ein Inhouse-PP aufsetze…da ist dann die große Frage nach der passenden Software…

    Viele Grüße

    Maximilian

  3. Ich finde es auch mal gut dass der Artikel mal kürzer ist :). Ich finde Inhouse Partnerprogramme auf jeden Fall etwas nettes. Den Kontakt dort finde ich bemühter wie bei PP welche über einige Netzwerke gehen. Es gibt auf jeden Fall in Netzwerken auch gute Partnerprogramme aber im Inhousebereich war ich bis jetzt immer mal wieder sehr überrascht wie bemüht die jeweiligen Mitarbeiter waren.

  4. Hallo eisy,

    ich starte gerade einen Wettbewerb zum Thema Partnerprogramm aus dem Bereich Nachhaltigkeit. Der Sieger kann außer Seiner Provision noch 1024,- Euro gewinnen. Würde mich freuen wenn es für Dich erwähnenswert wäre. Grüße aus München Peter

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. Inhouse Partnerprogramme, die sich lohnen
  2. From Noob to Affiliate – Teil 6a – Was sind Nischen und wie finde ich Ideen - Thema, Grundideen, Teil, Nische, Internet, Ideen - eisy - Affiliate-Marketing & SEO Blog

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*