eisy.eu seit 6 Jahren online

Toll, während das Jahr 2013 für meinen Blog eher ein ruhiges Jahr war, läuft es zum Ende jetzt richtig gut. Wer selbst einen Blog über so lange Zeit betreibt und jeden Monat was schreibt, weiß über die Tiefpunkte (Schreibblockade, Motivation etc.) bestens Bescheid. Sechs Jahre sind ein toller Zeitraum und ich bin froh zu keinem Moment aufgehört zu haben. Nicht mal der Gedanke daran war vorhanden.

Was bisher geschah

Am 15. Dezember 2007 erschien der erste Artikel hier im Blog. Nach zwei Jahren bei einem Free-Hoster war es endlich an der Zeit mit eigener Domain loszulegen. Ich blogge nun acht Jahre und habe davon sicher gut 4 Jahre gebraucht um meinen Weg zu finden. Die ersten beiden Jahre auf eisy.eu waren großes Chaos. Von SEO- bis Internet-allgemeinen Themen habe ich teilweise über echten Quatsch geschrieben. Sogar diverse Traffic-Themen habe ich mitgenommen. Da gab es ja so ein paar Hypes bei den FSK 18 Portalen. 😉

Suchmaschinenoptimierung und Affiliate-Marketing wurde dann etwa 2008 der Kern meines Blogs. Durch den Fokus auf Themen in diesen Segmenten konnte ich auch schnell eisy.eu zu mehr Reichweite verhelfen. Klar, sind bis heute spannende Bereiche. Wissen ja die meisten Leser. In 2009 habe ich dann Testberichte vieler SEO-Tools mit in die Themenauswahl genommen. Es gibt bis heute keine andere Quelle die so umfangreiche Testberichte schreibt und so ins Detail geht. Ich werde natürlich auch 2014 damit weitermachen. In den letzten Monaten erschienen neue Tools und große Updates bei bekannten Tools. Da habe ich demnächst viel Stoff zum tippen und testen.

Was 2014 zu erwarten ist

2014 wird ein spannendes Jahr. Natürlich will ich weiterhin aktiv bloggen und jeden Monat mein Wissen mit euch teilen. Ich sehe das neue Jahr auch als kleinen Neustart von eisy.eu an. Beim Design hat sich bereits was verändert. Thematisch will ich nicht mehr ausschließlich auf die großen Testberichte gehen sondern auch andere Themen wieder öfters bloggen. Einen kleinen Einblick erhieltet ihr die letzten Tage schon.

Ich werde schon den thematischen Fokus auf Online-Marketing behalten. Neben SEO und Affiliate will ich aber – sofern ich mich selbst noch davon überzeugen kann – auch Social-Media noch ein bisschen mehr in den Vordergrund bringen. Mal sehen ob mir das gelingt.

Interviews sollen auch ein Bestandteil werden. Nicht jede Woche, nicht zwangsläufig jeden Monat. Aber so vier bis fünf gute Interviews will ich in Schriftform bringen.

OMTalk OnAir als Teil von eisy.eu

Zwischenzeitlich habe ich mit Unterstützung anderer Teilnehmer ein paar Ausgaben von OMTalk OnAir aufgezeichnet und parallel live über YouTube als Stream rausgegeben. Dieses Format soll jetzt mehr mit eisy.eu verbunden werden und regelmäßiger erscheinen. Ich verspreche euch keinesfalls einen Wochentakt. Wenn ich alle zwei Wochen eine schöne Ausgabe schaffe bin ich glücklich. Spontane Ausgaben zwischendurch sind nicht ausgeschlossen.

Die Ausgaben werden immer live übertragen und jeder Zuhörer kann durch Kommentare daran teilnehmen oder Gast in der Sendung sein. Im Anschluss stehen die Ausgaben als Aufzeichnungen auf YouTube bereit und ich werde jeweils einen kurzen Blogbeitrag zu der Ausgabe verfassen.

Da ich nicht allein so einen OMTalk OnAir durchführe brauche ich natürlich immer Teilnehmer mit Zeit und Lust. Wenn die jemand hat, gerne immer bei mir melden. Spontanität ist selbstverständlich auch sinnvoll.

Projektwoche: eine Woche bei mir im Büro an Deinen Projekten arbeiten

Da gibt es noch eine Sache! 🙂 Ich hatte kürzlich die Idee, Euch die Chance zu geben eine Woche gemeinsam mit mir in meinem Büro zu arbeiten. Gearbeitet wird an einem Projekt des Teilnehmers. Das Projekt kann auch noch aus einer Idee bestehen und dann in dieser Woche zum Konzept und anschließend zur Projektierung geführt werden.

In dieser Woche nehme ich mir täglich die Zeit um den Teilnehmer zu unterstützen. Ich bin bei Fragen jederzeit der Ansprechpartner und gerne machen wir auch kleine Workshops etc. um das Wissen des Teilnehmers zu pflegen.

Ob Idee, Konzept oder bereits begonnenes Projekt, egal! Wichtig ist, man muss eine Woche lang hier in Merseburg bleiben und täglich von Montag bis Freitag jeweils 08:00 bis 14:00 Uhr bei mir mit im Büro sein. Gerne überziehen wir an dem einen oder anderen Tag auch mal geringfügig. Es muss ein eigenes Notebook mitgebracht werden damit man am gewohnten Gerät arbeitet und alle Daten direkt bei sich selbst hat.

Übernachtung erfolgt selbstverständlich im Hotel in der Nähe. Je nach Anreise (Bahn, Auto) würde ich dann individuell entscheiden welches Hotel die bessere Wahl ist. Die Kosten für die Übernachtungen trage ich. Restliche Verpflegung sowie Reisekosten übernimmt der Teilnehmer selbst.

Der Haken: Merseburg. Die Aktion gilt wirklich nur für die Teilnahme in Merseburg. Die kleine Stadt hat nicht viel zu bieten. Dafür kann man ohne Ablenkung und mit starkem Fokus arbeiten. Produktivität ist also das Zauberwort für die Woche. nachmittags wird man wohl im Hotelzimmer weiterarbeiten. In der Stadt gibt es zumindest keine anderen Optionen. Alternativ fährt man mal nach Leipzig und Menschen zu sehen. 😉

Die Anmeldung zur Projektwoche

Ich weiß, in dem Formular sind ein paar Fragen eingebunden die von Dir verlangen ein paar mehr Worte über Dich zu schreiben. Natürlich möchte ich mir eine kleine Vorstellung von Dir machen. Schließlich will auch ich ehrlich einschätzen können ob ich Dir gut helfen kann. Sonst ist so eine Woche ja auch für Dich nicht viel wert. Deshalb fülle das Formular sorgfältig und besonders „ehrlich“ aus.

Jetzt kannst Du Dich für die Projektwoche bei mir bewerben!

Oops! Wir konnten dein Formular nicht lokalisieren.

Für mich ist das ein sehr spannendes Thema. Hatte bisher noch keine solche Projektwoche durchgeführt und freue mich drauf. Bin aber derzeit neugierig wie viele da überhaupt Interesse haben. Entscheiden will ich mich auf jeden Fall zwischen den Feiertagen noch im alten Jahr.

Ich fasse zusammen

6 Jahre eisy.eu sind für mich eine lange Zeit gewesen. Ich freue mich auf weitere sechs Jahre und das was danach noch kommt. Unsere Branche verändert sich ja jedes Jahr ein bisschen und bleibt dennoch ziemlich konstant. Somit sollten mir die Themen als Blogger niemals ausgehen. Meine Hoffnung bleibt auch, dass Blogs noch viele Jahre eine große Bedeutung behalten. Ich kann mir nicht vorstellen meine Informationen nur noch über Social-Networks zu teilen. Mal sehen, eventuell kommt es auch komplett anders.

Auf jeden Fall bin ich froh, beim jährlichen Blogsterben nie teilgenommen zu haben und auch weiterhin nicht teilzunehmen.

Danke!

Ich danke Euch allen für die coolen Jahre und freue mich gemeinsam mit Euch auf alles was kommt.

Happy Burzeltag, eisy.eu!

Und jetzt schnell wieder nach oben scrollen zum Formular und die Bewerbung für die Projektwoche ausfüllen. Oder möchtest Du eher einen Kommentar schreiben? Dann natürlich abwärts. 🙂 Ich freue mich und hoffe, Dich auch 2014 als Leser auf eisy.eu begrüßen zu können.

Bild © boule1301 - Fotolia.com
Soeren
Ich bin Soeren, Blogger und Betreiber von eisy.eu. Über die Jahre hat es sich ergeben, dass mich viele einfach eisy nennen. Das ist okay. :-) Ich blogge seit 2005 und teile hier mein Wissen und meine Erfahrungen.