Eigenen Udemy-Kurs erstellen

Eigenen Udemy Kurs erstellen
Mittwald Webhosting

Eigenen Udemy-Kurs erstellen

Du möchtest einen eigenen Udemy-Kurs erstellen? Dieser Artikel handelt davon, wie ich Schritt für Schritt einen neuen Kurs plane, erstelle und final bei Udemy anbiete. Chronologisch aufgebaut, wirst du hier von Anfang bis Ende jeden Prozess kennenlernen. Für deinen eigenen Kurs ziehst du dir einfach die für dich relevanten Bausteine raus. Viel Erfolg!

Mittwald Webhosting

Viele Inhalte dieses Artikels sind Videos / Screencasts. Wenn du prinzipiell keine Video-Kurse ansehen magst, kannst du den Artikel jetzt verlassen. Schriftlich beschränke ich mich oft auf Quellenangaben zu Videoinhalten etc.

Was lernst du hier? Wie ich einen Udemy-Kurs plane und aufbaue. Wie ich mich um die Vermarktung kümmere. Was ich am Kurs optimiere damit er langfristig spannend bleibt. Welche Aktivitäten ich für die Teilnehmer einbinde. Womit ich den Kurs aufbaue (Software, Hardware). Und was ich am Ende des Tages davon habe. Also wie der Kurs beim Publikum ankommt und ob sich damit Geld verdienen lässt.

Dieser Artikel wird fortlaufend ergänzt. Je nach Zeitpunkt an dem du einsteigst, ist der Beitrag bereits länger oder eben noch kurz. Du findest den aktuellen Stand immer am Seitenende.

Vorwort

Seit 2016 biete ich eigene Kurse auf Udemy und habe aktuell über 2.600 Teilnehmer. In diesem Artikel möchte ich dir zeigen wie ich vorgehe. Dabei lasse ich meine Erkenntnisse aus meinen ersten beiden Kursen einfließen und dich u.a. an den Dingen teilhaben, die ich diesmal anders mache. Schließlich musst du meine Fehler nicht wiederholen.

Wenn du den Teil vermisst, in dem es um die Ideenfindung für einen Kurs geht: ja, auf eine Idee musst du selbst kommen. Dabei kann ich dir nicht sinnvoll helfen. Aber so viel sei gesagt: mach einen Kurs über etwas das dir Freude bereitet und womit du dich auskennst. Sobald du eine Idee hast, kannst du mit meinem Artikel die weiteren Schritte angehen.

Fragen zur Kurserstellung oder einem anderen Punkt passend zum Thema? Einfach am Seitenende in die Kommentare. Ich werde diese so zeitnah wie möglich beantworten. 🙂

Offizielles Mentorenprogramm

Es gibt von Udemy selbst ein Mentorenprogramm. Ziel davon ist es, Dozenten den Einstieg bei Udemy zu erleichtern und die Erstellung des ersten Kurses zu begleiten. Viele dieser Punkte überschneiden sich mit meinem Artikel, da ich natürlich eine ähnliche Reihenfolge habe. Hier findest du alle Teile des offiziellen Programmes.

Ich kann dir nur empfehlen, die aufgeführten offiziellen Inhalte ebenfalls zu lesen. In den einzelnen Aufgaben sind immer nützliche weiterführende Informationen verlinkt. Und am Ende sollst du natürlich auch den Aufbau meines Kurses hier weiterverfolgen. 😉

Teil 1: Thema, Zielgruppe und Lernziele

Im ersten Teil orientiere ich mich am Udemy Mentorenprogramm. Ich erstelle mir einen Überblick über das Thema meines Kurses. Anschließend notiere ich mir meine Ziel- und Bedarfsgruppe und bestimme die Lernziele. Durch diese Vorarbeit werde ich mir gleichzeitig auch noch detaillierter über das eigene Thema bewusst.

Teil 2: Grundeinstellungen bei Udemy

Die in Teil 1 definierten Punkte müssen selbstverständlich bei Udemy hinterlegt werden. In diesem 2. Teil soll es deshalb um die ersten grundlegenden Einstellungen bei Udemy gehen. Sehr früh in der Kurserstellung kommt also bereits der direkte Kontakt zur Plattform. Für die nächsten Schritte musst du dich bei Udemy kostenlos registrieren.

Teil 3: Gliederung / Lehrplan erstellen

Im dritten Teil geht es um die Kursgliederung und den Lehrplan. Hierbei finde ich es sinnvoll sich an die Vorlage aus Aufgabe 3 vom offiziellen Mentorenprogramm zu halten. Dies nutze ich ebenfalls für meine Vorbereitung und darum wird es im Video gehen.

Dieser Teil nimmt für viele Dozenten die mit Abstand meiste Zeit in der Vorbereitung ein. Wichtig hierbei ist, zu erkennen wann genug der Gliederung im Voraus erstellt ist. Keine Frage, nicht jeder Inhalt der am Ende tatsächlich im Videokurs landet, ist jetzt schon in deinem Kopf als Dozent präsent. Hab also keine Scheu, deine Gliederung mit Fortschreiten der Kurserstellung noch weiter anzupassen.

Aktueller Stand: 19. September 2017

SERPWatcher - Stop wasting time with conventional rank trackers
Über Soeren 570 Artikel
Ich bin Soeren, Blogger und Betreiber von eisy.eu. Über die Jahre hat es sich ergeben, dass mich viele einfach eisy nennen. Das ist okay. :-) Ich blogge seit 2005 und teile hier mein Wissen und meine Erfahrungen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*