Die Lösung ist des Problems Lösung – Organischer Linkaufbau

Wie bekommt man Links für sein Projekt, wenn man keinen Link mieten und nichts kaufen möchte? Es gibt verschiedene Möglichkeiten und man kann natürlich auch ein Link Wheel aufbauen und alle erforderlichen Ressourcen selbst beheimaten. Aber man kann auch einfach die Lösung für des Problems Lösung als Linkquelle nutzen.

Expired Domains Videokurs
In meinem Videokurs zeige ich dir in der Praxis, wie du Expired Domains findest, analysierst und verwendest. Über eine Stunde Material damit du fit für dieses Thema wirst.

Expired Domains Videokurs

Wer gestern Abend im Teamspeak beim Onlinestammtisch anwesend war, wird bereits wissen was jetzt kommt. Und alle anderen werden es nun auch erfahren. Diesmal aber Linkbuilding ohne Premium-Bereich.

Die Lösung ist des Problems Lösung

Versteht man die Überschrift erst mal, ist der Rest nur noch ein Kinderspiel.

  • Die Lösung = die Erkenntnis, wie man die Frage (organischer Linkaufbau) löst.
  • Des Problems = ein Problem, mit dem ein anderer kämpft
  • Lösung = das Problem des anderen lösen

Und nun happy Link building!

Probleme lösen

Gute Inhalte bekommen für gewöhnlich auch eine Menge externer Links. Das sollte nach gefühlten fünftausend Volkspredigten jeder wissen. Noch besser als nur guter Content ist der, der dem Suchenden eine Anleitung darstellt. Wenn Content Probleme löst, ist das Problem mit den Backlinks auch gelöst.

Beispiel

Ich habe im November 2008 eine kleine Anleitung verfasst, wie man auf dem Acer Aspire One das BIOS flashen und einen Reset durchführen kann. Dies war bedeutsam für tausende Leute. Denn die Netbooks hatten fast alle ein Problem: Sie starteten nach einigen Wochen und Monaten nicht mehr. Jetzt stellt euch mal vor so was passiert euch. 🙂 Die Dankbarkeit drückt sich in den Kommentaren und Backlinks aus. Über 60.000 Leser, zahlreiche Links und derzeit 172 Kommentare. Gefühlte 200 weitere Kommentare musste ich löschen, da sie persönliche Daten wie Name, Vorname, Anschrift (USB-Stick senden etc.) und E-Mailadressen öffentlich enthielten. Denn ich wollte keine Tauschbörse für USB-Sticks werden.

Hier ein kleiner Ausschnitt aus zahlreichen Backlinks die in 2008 und 2009 gesammelt wurden. Und keiner der Links wurde jemals irgendwie von mir erstellt oder unterstützt.

Beispiel-Linkquellen

  • http://www.wer-weiss-was.de/theme21/article6127194.html
  • http://www.linux-forum.de/acer-aspire-one-a110l-bios-nicht-mehr-erreichbar-27186.html
  • http://www.pcwelt.de/forum/hardware-allgemein/391865-bildschirm-schwarz-bios.html
  • http://www.giga.de/forum/erste-hilfe/1239302-acer-aspire-one-aoa150-schwarzer-bildschrim.html
  • http://www.eforum.de/bildschirm_schwarz_bios_t15116.html
  • http://www.c-plusplus.de/forum/p1803805
  • http://www.notebookforum.at/acer-forum/38600-acer-aspire-one-geht-nicht-mehr-hilfe.html
  • http://www.acer-userforum.de/acer-netbook-forum/18982-acer-aspire-one-geht-nicht-mehr-hilfe.html

Heute kommen natürlich nur noch selten neue Links. Denn die Anleitung war die Lösung für ein temporäres Problem. Wer sich ein permanentes Problem sucht, wird je nach Thema auch mehrere hundert Backlinks einsammeln können.

Organischer Linkaufbau

Nur solche Links sind meiner Meinung nach wirkliche Resultate aus organischem Linkaufbau. Da helfen auch Sprüche wie „organisch aussehende Links“ und „natürlich wirkende Linkprofile“ nichts, wenn die Links nicht wirklich organisch sind. Sobald ein Link von einem selbst gesetzt wird oder eine Person dazu aufgefordert wurde, hat es nichts mehr mit organischem Linkaufbau zutun. Von gekauften und gemieteten Links mal ganz abgesehen.

Wenn sich jetzt jemand fragt wie er Probleme findet und dann Lösungen anzubieten, dann hat er gerade eins entdeckt. Und ich habe die Lösung. 😛 … Google Suggest!

Viel Spaß!