Die ersten 3 Folgen OMTalk OnAIR sind online

Mittwald Webhosting

In den letzten drei Wochen wurden bereits die ersten drei Ausgaben vom neuen Format „OMTalk OnAIR“ aufgezeichnet. Dabei handelt es sich um einen Online-Marketing-Talk der via Google Hangout OnAir durchgeführt und auf YouTube am jeweiligen Abend live ausgestrahlt und aufgezeichnet wird. Ich möchte euch kurz die ersten drei Ausgaben vorstellen.

Mittwald Webhosting

Ihr könnt den Kanal auf YouTube abonnieren: http://www.youtube.com/user/wmtools

PMD & Co.

Die erste thematische Ausgabe habe ich gemeinsam mit Jens durchgeführt. Wir sprachen dabei in erster Linie über Google Updates wie das PMD und EMD. Also über die beiden Pseudo-Updates. Außerdem haben wir gemeinsam mit den Zuhörern und Zuschauern auch eine Fragerunde gemacht und beantwortet was an Fragen in den Kommentaren kam. 2 Stunden und 40 Minuten sowie über 200 Kommentare sprechen wohl eine ganz eigene Sprache.

Google Penalty & Linkabbau

Gemeinsam mit Carsten traf ich mich vor etwa einer Woche zur Diskussion rund um Panda, Pinguin und strategisch wertvollen Linkabbau. Er hat selbst schon Projekte aus Panda und Pinguin wieder auf die richtige Bahn gelenkt. In 1 Stunde und 15 Minuten unterhalten wir uns sehr ausführlich und im Detail über die verschiedenen Maßnahmen.

Interne Verlinkung, Google & SEO etc.

Wie sieht Google eigentlich SEO und was gibt es sonst Neues aus der Branche? Carsten und Malte waren bei mir im OMTalk OnAIR. Ganz unterschiedliche Themen die derzeit sehr aktuell sind haben wir besprochen. Jeder hat seine eigene Meinung und hier und da waren wir auch einer Meinung. Eine sehr runde Diskussion in der auch die Zuhörer mit ihren Fragen wieder an der Reihe waren. 2 Stunden und 17 Minuten mit gut 150 Kommentaren zeigen wie aktiv es war.

Ziel & Inhalte von OMTalk OnAir

Mit diesem Format möchte ich gemeinsam mit den Teilnehmern immer über aktuelle Thematiken der Branche sprechen. Hierbei geht es nicht unbedingt mal nur um News sondern auch um tiefgreifende Diskussionen zu bestimmten Themen. Betreffen soll dies in Zukunft ganz unterschiedliche Bereiche von Affiliate-Marketing bis SEO. Ziel dabei ist es, den Zuhörern die Inhalte verständlich rüberzubringen. Deshalb wurde sich auch für Hangout entschieden um hin und wieder den Bildschirm als Präsentation zu verwenden.

Von einem klassischen Podcast sind wir also weit entfernt. Durch das Live-Programm und die anschließende Verfügbarkeit als Aufzeichnung ist OMTalk OnAir schon eher eine Radiosendung. Nur ohne Musik, versteht sich. Das Format könnte also vom Ansatz auch gut zu Radio4SEO.de passen. Marco habe ich es heute schon kurz vorgestellt. Ob er es aufnimmt ist eine andere Frage. Mal sehen und abwarten. Daran aber wird es nicht scheitern denn ich führe das so oder so weiter. 🙂 Was meint ihr denn, passt die Show in Radio4SEO? 🙂

Fazit

Aktuell entwickelt sich das Format noch. Besonders der ersten Ausgabe merkt man das deutlich an. In den zwei weiteren Ausgaben wird alles schon eingespielter und flüssiger. Jeder fängt eben mal an. Ich würde mich freuen wenn sich daraus aufgrund der Interessenten ein wichtiges Format für die Branche entwickelt in dem Meinungen und Tiefen in den Diskussionen eine unverwechselbare Rolle spielen! Dank der Bildübertragung wird es noch sehr spannend in Zukunft was Software etc. angeht.

Bild im Artikel © Thomas Pajot - Fotolia.com
SERPWatcher - Stop wasting time with conventional rank trackers
Über Soeren 569 Artikel
Ich bin Soeren, Blogger und Betreiber von eisy.eu. Über die Jahre hat es sich ergeben, dass mich viele einfach eisy nennen. Das ist okay. :-) Ich blogge seit 2005 und teile hier mein Wissen und meine Erfahrungen.

6 Kommentare zu Die ersten 3 Folgen OMTalk OnAIR sind online

  1. Vorab, habe die gleiche Frage wie Alex. Würde mich ebenfalls interessieren, wie das konkret funktioniert mit dem Crawling und dem anschließenden übergeben der Werte. Vielleicht ist das ein Blogbeitrag Wert, wenn Zeit und Lust besteht?

    Ansonsten möchte ich hier einfach mein Feedback dalassen, zum neuen Format. Ich habe mir die Episoden leider nicht Live angesehen, sondern nur die Aufnahmen gesehen. Finde es wirlich Klasse, dass Du, sowie die Teilnehmer sich die Arbeit machen – und mit Informationen und vor allem Antworten im SEO Bereich zu versorgen. Das ist einfach der Wahnsinn, wie viel Content zusammenkommt.

    Einziger Kritikpunkt *auf hohem Niveau wäre die Spielzeit. Deswegen Gefallen mir die aktuelleren Folgen deutlich besser und die erste habe ich nach einer Stunde und 30 Minuten dann doch abgebrochen. Das ist dann einfach zu lang. (Daran wird aber durch die Stoppuhr gearbeitet, wenn ich das richtig gehört habe 😛 )

    Was mir auch sehr gut Gefallen hat, war der Exkurs zu den Tomaten oder diese kurzen Momente, wo einfach Stille gewesen ist. Meiner Meinung nach macht es das ganze authentisch, unterhaltsam und lockert den Hangout etwas auf. Behaltet das auf jedenfall bei. =)

  2. Hätte noch eine Frage! Angenommen ich habe eine WordPress-Seite und oben im Menü befinden sich Kategorien, welche mit Keywords benannt wurden, welche in Google auf Platz 1 ranken sollen. Ist es nun noch notwendig im Artikel, diese Kategorien zu erwähnen und zu verlinken oder werden die Links aus dem „Menü“ sowieso schon gewertet?

    Also angenommen meine Kategorie heißt Sonnencreme, ich schreib etwas zum Sommer und erwähne das Wort Sonnencreme, soll ich es verlinken oder ist es überflüssig, weil die Kategorie im Menü ja eh ist?

    Sorry, ich habe kein Plan von SEO! 🙂 Ich mache es zurzeit so, dass ich im Text zur Kategorie verlinke. Da ich habe auch noch „Breadcrumb (navigation)“ benutze, tauscht dann ein Link zur Seite quasi 3x auf! Kp, ob das gut oder schlecht ist! Im Video habt ihr es angesprochen und meintet es würde kein Sinn mach es im Artikel zu verlinken, richtig? Oder habe ich das falsch verstanden? ,-)

  3. Super Artikel! Ich finde dieser Online-Marketing-Talk ist eine wahnsinnig gute Idee. Gibt es sowas in der Art überhaupt schon? Finde bei YouTube nix vergleichbares. Daumen hoch, mach weiter so!
    Gruß Micha

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*