Data Becker: Das Panda-Update im SEO Traffic-Booster

Lange ist es her, als ich zuletzt über den SEO Traffic-Booster von Data Becker schrieb. Kurz nach Release, nämlich am 18. Oktober 2010. Damals veröffentlichte ich den ersten Data Becker Testbericht zum Tool. In der Zwischenzeit hab es schon neue Versionen wie die “PRO” und einige Updates. Jetzt kündigte Data Becker offiziel an, die neuen Panda Features als Update in die Software der Kunden einzuspielen.

  • Struktur-Analyse
  • Text-Exklusivität
  • Duplicate Content

Dies sind die drei Bezeichnungen der neuen Features. Anwender vom Traffic-Booster sollen dadurch ihre Seiten besser aufs in Deutschland anstehende Google Panda Update vorbereiten können. Das Panda-Update von Google reagiert relativ sensibel auf die Content-Strukturen von Websites und so macht es sicher Sinn, wenn man sich auf dieses vorbereiten kann. Wie genau Google Panda am Ende ausgeht weiß ich nicht und weiß vermutlich auch bei Google keiner so ganz genau. Ich denke dafür ist alles in der Gesamtheit über die Jahre zu komplex verwachsen. Sonst hätte Google längst “den” Algorithmus. Nun zum Update bei Data Becker.

Struktur-Analyse

Gute Struktur in Texten ist fürs Auge des Lesers gut, aber auch für Google ein wichtiger Faktor. Der Traffic-Booster bringt mit der Struktur-Analyse ein Feature, das es dem Nutzer erlaubt, mit der einfachen Eingabe einer beliebigen URL sofort zu schauen ob der Content eine gute Struktur hat.

Der Screenshot sagt eigentlich alles. Man kann bequem schauen das Absätze, Überschriften, Texthervorhebungen (komisches Wort) etc. auf der Seite vorhanden sind.

Text-Exklusivität

Man gibt dem SEO Traffic-Booster einfach einen Text direkt im Tool und klickt nur fix auf “Starte Analyse”. Schon sucht das Tool im Web nach ähnlichen Inhalten. Ich vermute dies passiert simple über die Abfrage in Google. Als neues Feature im Tool aber eine schöne Sache. Spart man sich das selbst recherchieren in Suchmaschinen.

Außerdem sieht man nun gleich die Treffer wo ggf. Duplicate Content vorliegt. Die Seiten können aufgerufen werden und man kann schauen wie gravierend das Problem ist. Da die deutsche Sprache ja doch recht beschränkt im Ganzheitlichen ist, kann man nie jeden Satz “exklusiv” formulieren. Aber man kann auf diesem Wege auf jeden Fall sein bestes geben.

Duplicate Content

Das dritte und letzte Feature im Update ist “Duplicate Content”. Eine schlichte Funktion die prüft ob eine Website unter gleichem Inhalt mit und ohne WWW im Web zu erreichen ist. Denn wir wissen ja, man sollte sich für eine Variante entscheiden. Am einfachsten löst man das Problem dann über eine 301 Weiterleitung und fertig.

Fazit

Der Traffic-Booster ist als Desktop-Anwendung keine schlechte Sache und mit einmaligen 89,95 EUR ist das Tool auch preislich für jeden Seitenbetreiber finanzierbar. Man kann ihn direkt im Data Becker Shop bestellen und auch gleich als Download (auf Wunsch) beziehen oder eben per Post senden lassen. Einen Großteil der Funktionen beschrieb ich damals im Testbericht (oben verlinkt). Viele andere Funktionen werde ich – wenn ich die Option habe hier Windows-Tools zu installieren – auch noch nachreichen. Damit komme ich auch zu einem Manko. Denn der Traffic-Booster ist eine reine Windows-Software. Also, wer ein Tool mit Schwerpunkt “Onsite Analyse” sucht, kann bei Data Becker fündig werden. Die Panda Features sind da definitiv eine gute Erweiterung und weitere Features wird es auch in Zukunft geben.

Weiterführender Link

  1. Data Becker Onlineshop – Traffic Booster

*der Link zu Data Becker ist ein Trackinglink. Beim Einkauf über diesen Link fließt mir eine Provision zu, die dem Käufer jedoch nicht auferlegt wird. Sprich, Du arm, ich reich. 🙂 Nein, kostet dem Käufer natürlich keinen Aufpreis.

Soeren
Ich bin Soeren, Blogger und Betreiber von eisy.eu. Über die Jahre hat es sich ergeben, dass mich viele einfach eisy nennen. Das ist okay. :-) Ich blogge seit 2005 und teile hier mein Wissen und meine Erfahrungen.