SEO Portal

Meine Kunden, meine Leistung, meine Referenz!

Referenzen spielen in vielen Branchen eine entscheidende Rolle. Am Markt der Online-Marketing-Unternehmen geht der Strom nicht vorbei. Gern wird sich mit Referenzen geschmückt um Neukunden ins Boot zu holen. Echte Referenzen sind in Ordnung, aber eine Dunkelziffer an Unternehmen macht es anders und benutzt gern mal Referenz-Kunden die gar keine Kunden sind. Blender, würde man dies nennen. Kundenfang basierend auf strukturellen Lügen. Geht der Plan auf, hat man gut Lachen, fliegt der Plan auf, steht der Peinlichkeit kein Kraut mehr im Weg.

Im Randolf Jorberg Blog ist aktuell zu lesen, was kein Unternehmen über sich lesen möchte. Die Senkrecht IT Beratung GmbH wirbt Neukunden mit Referenzen, die man gar nicht besitzt, so zumindest der Vorwurf aus dem Blogbeitrag. Wer sich auf der Website der Senkrecht IT Beratung GmbH die Referenzen ansehen will, wird merken das man diese aus „Datenschutz Gründen“ nicht veröffentlicht. Wer mehr über die Referenzen erfahren möchte, bekommt eine „ausführliche Liste“ ausgehändigt. Die Referenzen werden – so entnehme ich es dem Blogbeitrag von Randolf – von Vertriebsmitarbeitern an Interessenten ausgehändigt und das diese nicht immer korrekt sind, zeigt der aktuelle Fall.

Liegt hier der Haken? Auf Nachfrage von Randolf, gab Geschäftsführer der Senkrecht IT Beratung GmbH, Timur Sener zu, das die besagte gefälschte Referenz tatsächlich falsch ist. Die Schuld für dieses jetzt beginnende Desaster liegt bei einem freiberuflichen Mitarbeiter aus dem Vertrieb (Wenn sich ein Mitarbeiter anonym dazu äußern will, einfach per E-Mail melden).

Mit dem Suchbegriff „iPhone“ stellt so manch Unternehmen gern in den Top10 auf. Sowas schmückt das Portfolio einer SEO-Agentur natürlich angenehm. Die Senkrecht IT Beratung GmbH hat in den Referenzen unter anderem den 3GStore.de angegeben und dieser befindet sich auf lukrativen Positionen mit wichtigen Keywords wie eben iPhone. Das einzige was an der Referenz stimmt, ist das Ranking. Die Referenz aber selber nicht. Der 3Gstore ist kein Kunde der Senkrecht IT Beratung GmbH. In den Kommentaren bei Randolf gibt es anonymer Leser an, weitere Referenzen zu erkennen, die nicht wirklich Kunde dieser GmbH ist. Dem Wahrheitsgehalt der anonymen Meldung gegenüber kann keine Auskunft gegeben werden.

Abwarten was jetzt passiert. In der Vergangenheit gab es in Bezug auf Referenzen, Gewinner / Verlierer, Rankings usw. schon viele Diskussionen und ich möchte daran erinnern, dass selbst Abmahnungen – ob nachträglich zurückgezogen oder nicht – schon durch die Branche geschickt wurden. In Bezug auf SEO-Kunden ist hier eine klare Empfehlung auszusprechen: Kunden die in den Referenzen besonders ansprechende Angaben sehen, sollten unbedingt „die Referenz“ telefonisch kontaktieren und nachfragen / nachhaken. Mehr als „keine“ Antwort kann im schlimmsten Fall nicht passieren. Sich blindlinks auf Referenzen zu verlassen ist nicht der richtige Weg – Leider!

Quelle: Das Randolf Jorberg Blog

Update nach 90 Minuten

Allein die Meldung bei mir haben derzeit über 250 Leser gelesen. Bei Randolf schaut es wahrscheinlich auch so aus. Geklickt wurde mein Tweet allein schon über 230 Mal. Bei Randolf hat sich derweil auch ein Kunde der Senkrecht IT Beratung GmbH gemeldet. Er hat seine Unzufriedenheit ausgedrückt. Insgesamt wurden schon weit über 130 Tweets auf Twitter geschrieben. Ein Ende ist nicht in Sicht! Regelmäßige Updates dazu gibt es auch bei Randolf im Blog. Ich denke er nimmt es mir nicht übel, wenn ich hier ebenfalls Updates mache!

Update 20:06 Uhr

Jetzt nimmt sich indirekt auch Sistrix dem Thema an. In einem eigenen Blogbeitrag wird kurz thematisiert, wie die SEO-Dienstleistungbranche derzeit steht. Die Aktion der hier genannten GmbH ist Grund genug, dazu ein paar Worte zu verlieren. Wird die Branche sich selbst regulieren, oder kämpfen die seriösen Unternehmen auf Dauer gegen die „schwarzen Schafe“? Das wird sich zeigen.

Du möchtest aktuelle Informationen rund um Online-Marketing? Jetzt kostenlos eintragen.
Über eisy 523 Artikel
Hi, ich bin eisy (Soeren Eisenschmidt) und blogge seit 2007 auf eisy.eu. Meinen Weblog fülle ich bevorzugt mit Fachthemen rund um SEO, Affiliate-Marketing und relevanter Software. Regelmäßig ist mein Wissen bei Print- und Online-Magazinen gefragt.

36 Kommentare zu Meine Kunden, meine Leistung, meine Referenz!

  1. Das glaub ich gerne…
    Selbst ich hatte schon sehr schlechte Erfahrungen mit Timur Sener, Senkrecht IT, gemacht.
    Meiner Meinung nach sind das totale Betrüger!

    @Eisy:
    Du weißt was ich meine 😉

  2. Meine Empfehlung: Verlinke mit dem Linktext »Senkrecht IT« auf Randolf Blog-Artikel. Dieses Vorgehen hat damals bei SEOline auch ganz gut funktioniert. 😉

  3. @Ben – Das ist nicht nötig. Guter Content rankt auch ohne Key-Links dort, wo er hingehört. Google News ist schon eine Strafe die ich mit auf den Weg gebe. Der Rest regelt sich. Es geht in erster Linie um Aufklärung am Kunden, nicht um pures Gemetzel am Unternehmen!

  4. Das ist ja schon der Hammer. XING wirbt mit eigenen Mitarbeitern, hier stimmen die Referenzen nicht… wo geht das noch hin?

    By the way: Unsere Referenzen sind echt 😉

  5. Kann eigentlich gar nicht glauben was da zur Zeit durch die Twitter Scene geht. Wie kann man den so so ein Ding abziehen? Die Firma ist doch verbrannt und kann sich in der SEO Scene nicht mehr sehen lassen. Mich würde auch interessieren welche rechtlichen Konsequenzen solche Dinge haben können.

  6. @Feuerspucker

    joa das wird sich jetzt in der „SEO-Scene“ breit amchen und alle die sich mit SEO befassen wissen nun davon, aber gerade da sitzen die potentiellen Kunden von Agenturen dieser Art nicht. Und solange die Empfänger solcher E-Mails nicht selcbt den Weg zu google gehen und einaml nach dem Firmennamen suchen, werden Agenturen dieser Art, 1. nie aussterben & 2. somit auch weiterhin ahnungslose Kunden werben können.

  7. Referenzen muss man sich ja erarbeiten, die fliegen einen ja nicht einfach so zu… im Bereich der SEO, wird ja sehr viel über bestimmte Keys generiert, und eben auch über Weiterempfehlung

    gruss

    stephan

  8. @gernot

    XING ist so eine Sache, die haben mit eigenen Mitarbeitern den Start in einer Art BETA probiert. Und die Mitarbeiter arbeiten auch sicherlich gern da – sind selbst die besten Nutzer. Würde ich wirklich nicht „Dissen“.

    g ron

  9. Wie wäre es mit einem Bashing 😉 Ich denke damit hat auch die Firma bewiesen, dass die nichts drauf haben, wenn man schon Referenz klauen muss. Vor allem ist das Unternehmen jetzt ganz gegen die Wand gefahren worden. Wer will denen den noch glauben.

  10. Von uns ist da leider auch ein Kunde auf der „Referenzliste“ von Senkrecht IT. Da wir aus Österreich kommen dürfte das nicht allzu schwer zu erraten sein. Bin etwas schockiert.

  11. Nun tut mal nicht so überrascht 😉 Es ist doch nun wirklich nichts neues das der eine oder andere Anbieter mit dubiosen Vertriebsmethoden arbeiten oder eben, wie hier, falsche Referenzen vorgeben.

    Aber witzig wird es natürlich immer dann wenns öffentlich wird 😀

    (was nicht bedeutet das ich solche Maschen gut finde)

  12. Ich finde so etwas eine bodenlose Frechheit, als Kunde vertraut man auf diese Referenzen und dann wird man von solchen Agenturen nach Strich und Faden belogen und betrogen. 🙁
    Problem ist, wie whit3h4t bereits sagte, der Kunde bekommt davon nichs mit, ausser er googelt. Die meisten Kunden sind am Anfang blauäugig und vertrauen blind der SEO Agentur und das öfter (liest man ja oft in Foren) mit fatalen Folgen.
    Diese Möchtegern SEO Agenturen wachsen im Netz wie Unkraut und für den Kunden wird es immer schwerer, seriös von unseriös zu unterscheiden.

  13. Es ist eine absolute Unverschämtheit die sich die Firma Senkrecht IT GmbH und deren Geschäftsführer Timur Sener leistet. Wer schon Kundenreferenzen klauen muss, dürfte sehr miserable Arbeit abliefern.
    Sieht man sich den Linkaufbau der Seite und deren Kunden an, weiß man eben dass dort nur mit Spammethoden gearbeitet wird und der Kunde sowieso von vorne bis hinten verarscht wird.

    Was ich mir allerdings nicht erklären kann ist, wie Timur Sender so naiv sein kann und glauben kann er kommt mit dieser Lüge und der faulen Masche durch. Die Referenzliste kommt ja auch nciht von irgendeinem freien Mitarbeiter sondern diese hat man doch auch direkt vom Firmeninhaber erhalten, wenn man eine Anfrage an die Senkrecht IT GmbH gestellt hat.

    Mit noch mehr Lügen kommt er auch nicht weiter. Die Kunden haben definitiv das Recht zu kündigen und dieser Firma den Rücken zu kehren, da das Betrug ist und Behauptung falscher Tatsachen. Im SEO Bereich ist das ein Argument das sehr wichtig ist.

    Die Senkrecht IT GmbH kann eigentlich direkt die Pforten schließen und sich ein neues Betätigungsumfeld suchen. Mit Lügen und Betrug kommt man im Leben eben nie weit.

  14. Der hat bei mehreren Leuten Rechnungen auf, siehe bei Randolf im Beitrag. Der ist aber telefonisch nie zu erreichen. Der verarscht nicht nur Kunden, sondern auch Lieferanten.

  15. Timur Sener sollte sich einfach eine neue Tätigkeit suchen. Kunden wird er wohl nicht mehr belügen können, nachdem er schon bei Referenzen anfängt unwahr zu sein und es jetzt jeder weiß.
    Genauso schlimm ist jedoch, dass er einigen im SEO Bereich Geld schuldet – mit so jemandem will doch keiner mehr zusammenarbeiten.

  16. „Wartet noch jemand von euch auf eine Zahlung von Timur?“

    Bin ich wohl nicht der einzige, mir schuldet der „gute“ Herr auch noch einiges. Wie aber bereits von anderen erwähnt, ist er nie zu sprechen. …

  17. Mir schuldet Timur Sener auch noch Geld. Es sind Forderungen die die Senkrecht IT GmbH bislang nicht beglichen hat. Ich würde mich hier gerne mit anderen zusammen schließen und das Geld gemeinsam einklagen. Das geht Kunden die falsch oder schlecht betreut und belogen wurden sicherlich genauso. Sollen wir nicht gemeinsam ein Thread bei Google öffnen und dort gemeinsam gegen die Senkrecht IT vorgehen? http://groups.google.de/?

  18. Ob es wohl mal eine Art Stiftung Warentest über SEO Agenturen geben wird?

    Eventuell wäre das ja mal ein Thema für t3n. Zumindestens könnte ich es mir bei denen noch am besten vorstellen. 🙂

  19. Wer noch auf eine Zahlung wartet kann sich ja mal bei mir melden

    kai_gundlach @ online .de

    eventuell können wir zusammen etwas machen

  20. hallo ,
    ich bin auch kunde von senkrecht-it mhhh jetzt klingelt es unsere seite ist 12 seiten abgerutscht seit dem da von den gefummelt wird … auf antwort emails kann man lange warten … haben zum glück noch nichts überwiesen … das meint ihr soll man machen um aus den vertrag zu kommen …. ?????
    gruß
    aus münchen
    Manu

  21. Haben meine Rechnung (Banner) auch nach mehrmaliger Mahnung nicht Bezahlt. Statt dessen die üblichen Ausreden! Ich dachte schon ich bin der einzige. Mir war der Laden schon vor fast einem Jahr suspekt. Viel Selbstbeweihräucherung und nix dahinter!!!

  22. Hallo,

    die Senkrecht IT Beratung GmbH Köln und Timur Sener scheint es ja nicht mehr zu geben, denn das geht seit Wochen keiner ans Telefon. Man munkelt, es habe einige Strafanzeigen wegen Betrug gegen Timur Sener gegeben, weil er etliche Leute und Firmen geprellt hat. Weiß jemand mehr? Die Vertriebler wurden wohl auch alle nicht bezahlt und erst vor Kurzem gab es ja das Statement, dass „TW“ die Referenzen selbst gefälscht hätte. Klar, Timur Sener ist hier der Unschuldsengel.

    Gibt es weitere Geschädigte, die Strafanzeigen stellen gegen ihn persönlich? Übers Einwohnermeldeamt bekommt man ja seine Daten raus und die Staatsanwaltschaft interessiert sich ja auch für ihn hoffe ich.

  23. Habe heute einen Anruf von Senkrecht-IT (unterdrückte Rufnummer) bekommen, warum die Rechnungen nicht bezahlt sind und das diese nun in den Mahnlauf kommen.

    Ich habe dann aufgezählt, dass bis zum heutigen Tage überhaupt nichts getan wurde ausser Rechnungen zu schreiben.
    Zudem ist niemand erreichbar, weder per Telefon noch per Mail. Selbst die Internetseite ist nicht mehr aufrufbar. Hätte aber wohl auch nicht gebracht denn auf eine Antwort welches ich dort über das Kontaktformular ausfüllte warte ich bis heute.

    Darauf sagte der Herr, ja die Internetseite wird gerade überarbeitet. Klar die E-Mail-Adresse auch 🙂

    Was für ein dreister Verein. Gibt es eigentlich schon eine Sammelklage oder ein Forum wo man sich austauschen kann.

  24. Habe auch noch Rechnungen nach kündigung bekommen (welche im übrigen nie bestätigt wurde). Gearbeitet wurde sein einem dreiviertel jahr nicht. Webseite nicht erreichbar, email kommt zurück als nicht erreichbar, telefon (erübrigt sich zu erwähnen) ist auch nicht erreichbar… was da nur los ist. Aber Rechnungen schreiben, das klappt…

  25. Hallo
    ich warte seit seit August 2009 auf das Geld für 30 Texte. Alle Mahnungen bleiben ohne Reaktion, Bei Anrufen ist T.S. nie zu erreichen. Wer hat neue Infos?

    Wie ist der Rechtsstand ……

    lg

  26. ibt es weitere Geschädigte, die Strafanzeigen stellen gegen ihn persönlich? Übers Einwohnermeldeamt bekommt man ja seine Daten raus und die Staatsanwaltschaft interessiert sich ja auch für ihn hoffe ich. norwesco tanks

3 Trackbacks & Pingbacks

  1. Warnung: SENKRECHT IT Beratung GmbH fälscht SEO-Referenzen | Das Randolf Jorberg Blog
  2. SEO Selbstkontrolle? | David Fiege
  3. Auswertung für den Monat März 2010 - März, Besucher, Viel, SISTRIX, Weblog, Randolfjorbergde - eisy - Affiliate Marketing Tipps & SEO Blog

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*