IPTV in Deutschland wächst weiter

internet-atLaut einer Umfrage von Bitkom ist die Zahl der Deutschen die IPTV nutzen Ende 2008 bereits auf 536.000 Kunden gestiegen. Im Vergleich zum Vorjahr hat sich die Zahl der IPTV-Kunden in Deutschland damit nahezu verdreifacht. Ende 2007 waren es nur 180.000 IPTV Nutzer in Deutschland. Bitkom-Vizepräsident Achim Berg meint „Die Ansprüche an den TV-Konsum ändern sich im Internetzeitalter“. Da es möglich ist sich das Programm weitgehend nach den eigenen Bedürfnissen anzupassen, wollen sich immer weniger Menschen in Deutschland an das TV-Programm anpassen. Verständlich, wenn man es auch umgekehrt haben kann.

Besonders Verbraucher die sich einen modernen Flachbildschirm gekauft haben, wollen nun auch die moderne Technik beim TV-Programm ausnutzen. Das gewöhnliche Fernsehprogramm gerät damit eher in den Hintergrund, denn man will die moderne Technik ausschöpfen und die neuen Funktionen und Angebote nutzen.

Nach Angaben von Bitkom sind die technischen Voraussetzungen für IPTV in Deutschland auch heute schon weitgehend vorhanden. Von den Netzbetreibern wurden bereits Milliarden in den Ausbau der Breitband-Infrastruktur gesteckt und auch in Zukunft will man den flächendeckenden Ausbau der schnellen Internetanschlüsse weiter voranbringen. Eine gute Hilfe soll dabei auch das Konjunkturpaket II der Bundesregierung sein.

Nutzt ihr bereits IPTV und wenn Ja, seid ihr mit dem Angebot wirklich zufrieden? Oftmals lohnen sich solche Angebote ja auch nur für die Personen, die genug Zeit um fernsehen haben. Ich persönlich werde wohl so schnell kein IPTV-Kunde werden, auch wenn ich schon öfters darüber nachgedacht habe. Nur meine Zeit ist einfach zu gering, als das sich die Investition lohnen könnte.

Linkaufbau LektionenJetzt lesen: Linkaufbau Lektionen
Eine Vielzahl an Linkaufbau Lektionen zeigen dir, wie du Links für deine Webseite oder Kundenseiten bekommst. Von der Planung, Strukturfindung und Recherche, bis zur Umsetzung.

Über eisy
Hi, ich bin eisy (Soeren Eisenschmidt) und blogge seit 2007 auf eisy.eu. Meinen Weblog fülle ich bevorzugt mit Fachthemen rund um SEO, Affiliate-Marketing und relevanter Software. Regelmäßig ist mein Wissen bei Print- und Online-Magazinen gefragt.

1 Kommentar zu IPTV in Deutschland wächst weiter

  1. Also IPTV würde mich nur reizen, wenn ich wie du bereits erwähnst, massenhaft an Freizeit hätte. Ich habe zwar recht viel Freizeit, aber die verbringe lieber mit Kochen, Internet und Bloggen.
    Der Ausbau der schnellen Internetzugriffsmöglichkeiten wird schon ausgebaut, aber die VDSL-Anschlüsse mit bis zu 200Mb/s werden noch lange auf sich warten, denn habe ich-glaube ich, auf DSL-Portal.de lesen können, dass der Bedarf danach gar nicht vorhanden ist.

    Ich hätte schon innerhalb der 100 Euro Marke bewegende Preis für solche schnellen Internetanschluss inkl. IPTV hingeblättert, aber auch nur, wenn es kein leeres Versprechen wäre–>so nach dem Motto:” 200 Mb/s verkaufen und nur 50 Mb/s erlauben, der Rest wird gedrosselt, dass ja die schwachen Server nicht ausfallen”. Das bleibt in BRD nach wie vor das Hauptproblem.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*



Zum eisy.eu Marketing Newsletter anmelden