SEO Portal

Google PageRank Update Dezember 2013

Es läuft! Ursprünglich hat Matt Cutts sich pessimistisch gegenüber einem PageRank Update für Ende 2013 geäußert und meinte, es würde ihn sehr wundern wenn eins kommt. Heute rollen die neuen Werte jedoch durch die Toolbar. Google führt in diesem Moment ein letztes PageRank Update fürs Jahr 2013 durch!

Es ist doch auch immer wieder herrlich zu sehen, wie viele Leute den PageRank als völlig nutzlos und sinnlos hinstellen. An dieser Stelle erinnere ich natürlich gerne ans Crawl-Budget etc. und möchte nicht wissen was noch für Feinheiten an diesem Wert haften. Natürlich kann nicht von PageRank auf Traffic geschlossen werden. Doch ganz unwichtig ist der Wert auf keinen Fall. 🙂

Mehr fällt mir zum Thema nicht ein. 😀 😛

Du möchtest aktuelle Informationen rund um Online-Marketing? Jetzt kostenlos eintragen.
Über eisy 523 Artikel
Hi, ich bin eisy (Soeren Eisenschmidt) und blogge seit 2007 auf eisy.eu. Meinen Weblog fülle ich bevorzugt mit Fachthemen rund um SEO, Affiliate-Marketing und relevanter Software. Regelmäßig ist mein Wissen bei Print- und Online-Magazinen gefragt.

26 Kommentare zu Google PageRank Update Dezember 2013

  1. Hi,
    das freut mich aber, dass wir noch dieses Jahr in den Genuss eines PR-Updates kommen und da bin ich sehr gespannt, was mit meinen Seiten und Blogs passiert. Da ich auch ein paar neue Blogs aufgesetzt habe, bin ich um so mehr neugierig und naja, bei meinem PR4 des Hauptblogs einen PR 5 zu erreichen, wird es recht schwierig sein.

  2. Ich bin jetzt nicht so „geil“ auf den Wert wie vielleicht manch andere, aber du siehst ihn weiterhin als nicht unwichtig an? Kannst du mehr zum Thema „Crawl-Budget“ sagen?

  3. Der PageRank fließt mit darin ein, wie lange sich ein Google Bot auf der jeweiligen Seite aufhält. Also wie viel dort bei einem Besuch durch den Crawler erfasst wird. Haben Unterseiten einen niedrigen PageRank kommt es hier auch deutlich seltener zum Besuch durch den Google Bot. Was natürlich manuell für einzelne Seiten in den Webmaster Tools auch angestoßen werden kann. Vollautomatisiert und dennoch mit guter Performance läuft es aber im Grunde nur bei guten PageRank-Werten. Google gibt natürlich nur alle paar Monate die Werte in der Toolbar aus. Intern dürften die deutlich regelmäßiger aktualisiert werden.

  4. Da versteh mal einer die Welt …
    Die meisten meiner Seiten sind 1-2 Ränge hochgeklettert, nur 4 stück sind auf 2 oder 3 geblieben.
    Das war also Googels Nikolaus Geschenk, ich freu mich schon auch Weihnachten 😉

  5. Danke für den Hinweis von Dir. Daraufhin musste ich prompt mal aktualisieren und schwupp … rauf von 0 auf 2 🙂
    Danke dafür, daß Du mir zum Nikolaus mit Deinem Beitrag ein Lächeln auf das Gesicht gezaubert hast.

    Gruß,
    Jens

  6. @Robert, wenn Du morgen aufstehst ist der Spuk vorbei und alles fix. 🙂 Im Normalfall geht es nicht länger als einen Tag und ich denke auch diesmal wird es nicht anders sein. 🙂

  7. So kurz vorm Wochenende noch solch eine Nachricht! Wahnsinn. Ich hatte nicht mehr damit gerechnet das wirklich noch mal ein PR Update kommt. Aber super wenn es läuft. Bin gespannt was sich tut…

  8. Hi,

    das ist ja mal eine Bescherung, wer da etwas zurück denkt kann sich bestimmt noch an die Worte von Matt Cutts erinnern als er sagt er rechne dieses Jahr nicht mehr mit einem PR Update 🙂

    Good Luck in the SERPs 😉

    Gruß Philip

  9. Wenn ich das Update und meine Projekte analysiere, dann müsste vor allem der zeitliche Faktor abgewertet worden sein. Sprich Google ist das Domain-Alter nicht mehr so wichtig.

  10. „Der PageRank fließt mit darin ein, wie lange sich ein Google Bot auf der jeweiligen Seite aufhält. Also wie viel dort bei einem Besuch durch den Crawler erfasst wird.“

    Also das ist das erste mal das ich sowas in der Art lese (naja nicht ganz der TN3 Artikel hat mich auf diese Seite erst aufmerksam gemacht). Man hat dem Pagerank ja schon viel nachgesagt, aber das ist mir wirklich neu. Vollkommen unabhängig vom Pagerank wird jede wirklich jede Seite vollständig gecrawlt die Google finden kann und die er crawlen darf. Abhängig davon wie oft es Änderungen an der Seite gibt, ergibt sich die Häufigkeit mit der der Bot zu Besuch kommt, was hat das nun damit zu tun wie oft bzw. von wie starken Quellen die eigene Seite verlinkt wird?

  11. Interessant. Habe gerade mal meine Projekte gecheckt. Ehrlich gesagt hat sich da nicht so viel bewegt, weder nach oben oder unten.
    Na ja, das ist auch keine schlechte Nachricht…:)

  12. Nachdem ich jetzt 20 bis 30 meiner Seiten kontolliert habe, kann ich davon
    ausgehen, das „nur“ neue Domains bei mir höher bewertet wurden, etwas „ältere“ Domains sind geblieben oder etwas gefallen. Abstürze habe ich keine erlebt.

    Igor

  13. Also ich bin etwas verwundert das Google überhaupt noch ein PR Update macht, dachte eigentlich das das Thema PR Update gestrichen ist, auch nach den aussagen von Matt Cutts habe ich nicht mit einem PR Update gerechnet.
    Google ist halt immer wieder für eine Überraschung gut.

  14. Hallo eisy,
    Ich habe heut mitbekommen das eine Seite von mir brutal im Pagerank explodiert ist. Irgendwie kann ich es kaum glauben, aber alle Quellen zeigen einen extrem hohen Wert an. Kann mir wer eine Quelle empfehlen auf die Ich mich verlassen kann?
    Derzeit habe ich die ToolbarBrowser 1.3.5.1 fuer Firefox installiert, nen paar andere Quellen habe Ich auch geprueft.

    Wie soll Ich mich den damit nun am besten verhalten? Ich habe der Seite seit ewiger Zeit eigentlich keine Beachtung mehr geschenkt.

7 Trackbacks & Pingbacks

  1. Pagerank-Update Dezember 2013 läuft…
  2. Google PageRank Update (Dezember 2013)
  3. PageRank: Überraschendes Update durch Google nach 305 Tagen Wartezeit » t3n
  4. Der SEO-Blog-Wochenrückblick KW 49
  5. PageRank-Update 12/2013 – SEO.at
  6. Google PageRank Update 2013 nicht mehr geplant
  7. Kein PageRank Update mehr? Glaube ich nicht!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*