Google Analytics: Account freigeben

Zugriffe ansehen mit Google Analytics Zugriffe ansehen mit Google Analytics

Um einer Agentur oder Mitarbeitern Zugriff auf das eigene Google-Analytics-Konto zu gewähren, muss du nicht zwingend deinen Usernamen und dein Passwort weitergeben. Analytics bietet eine wesentlich sicherere und komfortablere Möglichkeit. Mit dem Google-Account kannst du dich in alle anderen Google-Dienste wie Google Mail oder Adsense einloggen, daher geben die wenigsten die Benutzerdaten freiwillig her. So klappt es auch einfacher mit dem Zugriff:

  1. Die Person oder Agentur, die Zugriff erhalten soll, benötigt ein Google-Konto und muss dir die zugehörige E-Mail-Adresse mitteilen.
  2. Logg dich in ein Analytics-Konto unter www.google.de/analytics/ ein.
  3. Klick auf „Verwalten“:
    Google Analytics freigeben Schritt 1

    Google Analytics freigeben Schritt 1

  4. Wähle nun auf der linken Seite unter „KONTO“ das Analytics-Konto aus, welches du freigeben möchtest:
    Google Analytics freigeben Schritt 2

    Google Analytics freigeben Schritt 2

  5. Unter Umständen musst du nun in der Mitte unter „PROPERTY“ noch einmal die korrekte Seite auswählen, wenn du mehrere Seiten im Konto hast. Klick danach auf „Nutzerverwaltung“, so, wie auf dem Screenshot oben gezeigt.
  6. Trag die E-Mail-Adresse in das Feld „Berechtigungen für folgende Nutzer hinzufügen:“ ein. Sollte für diese Email-Adresse noch kein Google-Konto existieren, versendet Google automatisch eine Einladungs-Mail. Wähle „Lesen und Analysieren“ aus. Klick das Feld „Diesen Nutzer per E-Mail benachrichtigen“ an. Klick danach auf „hinzufügen“:
    Google Analytics freigeben Schritt 3

    Google Analytics freigeben Schritt 3

  7. Wenn du den Zugriff wieder entfernen möchtest, dann lösch den Nutzer einfach aus der Nutzerliste.

Mit diesen einfachen Schritten gewährst du anderen Usern Zugriff auf ein Analytics-Konto. Der Vorteil dieser Methode ist: Du musst dein Passwort niemandem verraten.

Jetzt kostenlos für meinen Nischenseiten-Newsletter anmelden

René
Über René (9 Artikel)
Selbst verstehe ich mich als Online-Enthusiast, denn ich mag diese technische Errungenschaft sehr. Daher plädiere ich für einen ordentlichen Umgang, denn wir haben nur ein Internet :P

10 Kommentare zu Google Analytics: Account freigeben

  1. Super Tip, vielen Dank, wußte ich bisher noch nicht. Were ich aber ausprobieren. VG Raul

  2. Wirklich eine Super Sache, die du da erklärst! Ist in einigen Fällen wirklich sehr hilfreich! Danke dafür!

  3. So gehts richtig – ich hatte die Webmaster Tool Properties geteilt und damit auch meine Seitenrechte versehentlich abgegeben…

  4. vielen Dank für die Info. Gleich mal anwenden :)

  5. Klasse,

    danke dir für den Tipp. Ich finde Analytics echt manchmal ein wenig nutzerunfreundlich

  6. Danke für die ausführliche Information zu dem wichtigen Thema. Werde ich bei Bedarf anwenden, ist gebookmarked.

  7. Hatte gerade den Fall, dass ich Zugriff auf das Analytics einer Kundenseite brauchte. Bin genau so vorgegangen wie Du oben beschreibst. Klappt Super!

  8. Gute Hilfe! Das braucht man wirklich ständig, wenn man verschiedene Leute an seiner Webseite arbeiten lässt.

  9. Bernd Sigmar // 22. April 2016 um 08:37 // Antworten

    Frage als jemand, der einen Zugriff bekommen hat: Wo finde ich die GA-Seite? Wie komme ich nun an den freigegebenen Bereich ran?
    Gruß, Bernd

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*