Apple Smartphone iPhone Marktanteile gestiegen

Auf dem internationalen Smartphone-Markt gibt es mit Apple einen immer stärkeren Player um die Marktanteile. Die Marktforscher Canalys haben eine neue Studie gebracht, in der deutlich wird, dass Apple bei den Smartphones bereits auf Platz 2 hinter Nokia steht. Im letzten Jahr, drittes Quartal hatte Apple nur vier Prozent Marktanteil. In diesem Jahr waren es im dritten Quartal bereits 17 Prozent. 39,85 Millionen Smartphones wurden dieses Jahr im dritten Quartal ausgeliefert. Von dieser Summe nimmt sich Nokia mit dem Symbian System den größten Teil ab, denn davon gingen 18,58 Millionen über den Ladentisch.

Dank des Erfolges vom iPhone 3G kommt Apple auf stolze 6,90 Millionen Auslieferungen. Direkt hinter Apple reiht sich der Konkurrent und BlackBerry Hersteller Research In Motion mit 6,05 Millionen Smartphones ein. RIM und Apple legten im Vergleich zum Vorjahr beide kräftig zu. RIM schaffte es auf eine Steigerung von fast 84 Prozent und Apple musste es regelrecht ausnutzen und steigerte sich um 523 Prozent. Der große Verlierer ist dabei Nokia, denn von den 68 Prozent Marktanteil, blieben nur noch knappe 47 Prozent übrig.

Wenn sich nun auch Google Android noch unter die Marktanteile im vierten Quartal mischt, dann wird Nokia wohl weiterhin Boden verlieren. Mal sehen wie schnell Google das Android auf diesem Markt etablieren kann und ob es überhaupt so erfolgreich wird. Zu schlagen gilt wohl in erster Linie das BlackBerry und schon da wird Google auf einen harten Konkurrenten treffen.

Link Research Tools
Über eisy
Hi, ich bin eisy (Soeren Eisenschmidt) und blogge seit 2007 auf eisy.eu. Meinen Weblog fülle ich bevorzugt mit Fachthemen rund um SEO, Affiliate-Marketing und relevanter Software. Regelmäßig ist mein Wissen bei Print- und Online-Magazinen gefragt.

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. www.fliptel.de

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*



Zum eisy.eu Marketing Newsletter anmelden