Acer Aspire One 110 / 150 startet nicht mehr

Was ist passiert wenn Mann / Frau auf einmal sieht, dass ein gerade gekauftes Netbook wie der Acer Aspire One 150X nicht mehr startet? Im Prinzip nichts schlimmes, denn die Probleme beim Boot vom Acer Aspire One sind bereits bekannt. Daher sollten sich Benutzer nicht wundern wenn das kleine Netbook mal nicht mehr startet. Egal ob als Netbook mit Windows XP oder unter Linux, die Klagen sind im Internet von vielen Nutzern zu finden. Dabei ist es nur ein kleines Problem, denn in diesem Fall hat sich BIOS auf gehangen. Ein einfacher BIOS Reset vom Acer Aspire 150X oder Acer Aspire One 110 reicht aus, um das Netbook wieder starten zu können. Bevor ich jetzt erkläre wie es funktioniert, will ich gleich deutlich anmerken das es auf eigene Gefahr ist! Sicher ist immer der Weg der Reparatur beim Hersteller. Wer mag, kann auf eigene Gefahr den folgenden Hinweis nutzen.

Acer Aspire One 110 und 150 verfügen über eine Notroutine. Mit dieser lässt sich das BIOS flashen und damit auch reseten. Acer Aspire One startet nicht mehr? Dann folgende Vorgehensweise um das Problem zu lösen. Noch mal vorher: Diese Anleitung nicht benutzen wenn man unsicher ist! Es kann die Garantieleistungen durchaus beeinflussen und hier gibt es keine Versicherung auf die Richtigkeit und Funktionalität der Anleitung!

Es wird ein USB-Stick benötigt um verschiedene Software-Lösungen darauf zu legen, die dann im Netbook installiert werden.

Schritt 1: Bei Acer bekommt man das neue BIOS, was später auf dem Netbook installiert wird. Für den Acer Aspire One A110 ist das BIOS hier: Link. Das Acer Aspire One A150 BIOS ist hier: Link. Das jeweilige BIOS muss auf den USB-Stick gezogen werden. Funktionieren die Links nicht, dann direkt diesen benutzen: Link und selbst durch das Verzeichnis klicken.

Schritt 2: Damit der USB-Stick bootfähig wird, muss folgende Software auf dem Stick installiert werden: Unetbootin (Link). Jetzt muss das Dateisystem vom USB-Stick entweder FAT oder FAT32 sein. Im Normalfall ist es das auch. Nun wird Unetbootin gestartet und man wählt folgendes aus:

Distribution: FreeDOS 1.0
Type: USB Drive
Drive: Buchstabe vom USB-Stick Laufwerk

Schritt 3: Ist soweit alles erledigt, wird das BIOS entpackt werden. Dann kommt die Datei „flashit.exe“ und die BIOS-Datei „xxxxxxx.fd“ auf den USB-Stick drauf. Die Datei wird dann in „ZG5IA32.fd“ umbenannt.

Schritt 4: Als letzten Schritt kommt die Durchführung des BIOS Reset. Das Netbook ist im abgeschalteten Zustand. Es werden Akku und Netzteil, genau wie der USB-Stick angeschlossen. Die Tasten FN+ESC gedrückt halten und dabei den Power-Knopf drücken. Nach ein paar Sekunden kann man FN+ESC loslassen. Jetzt sieht man die Power LED in einem blinkenden Zustand. Wenn man jetzt den Power Knopf nochmals klickt, wird das Update vom BIOS eingeleitet. Es vergehen einige Sekunden bis die LED dann aufhört zu blinken. Das Netbook sollte nun bald allein einen Boot durchführen. Der Vorgang darf niemals unterbrochen werden, ansonsten könnten halb ausgeführte Vorgänge dem Netbook schaden. Wenn der erste Versuch beim Start nicht klappt, dann einfach 5 Minuten – besser 10 Minuten – warten. Dann abschalten und das den gesamten Update-Vorgang nochmals versuchen.

Ende: In der Regel funktioniert es sehr gut und beim ersten Versuch. Sollte es beim zweiten Versuch immer noch nicht klappen, ist spätestens dann der Anruf beim Hersteller zu empfehlen. Doch wie gesagt, die gesamte Durchführung basiert auf eigene Gefahr und ohne Ansprüche auf Schadenersatz.

Linkaufbau LektionenJetzt lesen: Linkaufbau Lektionen
Eine Vielzahl an Linkaufbau Lektionen zeigen dir, wie du Links für deine Webseite oder Kundenseiten bekommst. Von der Planung, Strukturfindung und Recherche, bis zur Umsetzung.

Über eisy
Hi, ich bin eisy (Soeren Eisenschmidt) und blogge seit 2007 auf eisy.eu. Meinen Weblog fülle ich bevorzugt mit Fachthemen rund um SEO, Affiliate-Marketing und relevanter Software. Regelmäßig ist mein Wissen bei Print- und Online-Magazinen gefragt.

216 Kommentare zu Acer Aspire One 110 / 150 startet nicht mehr

  1. Vielen Dank, hat super funktioniert, Problem gelöst.

    Internet rules!

  2. Hallo Christian,

    freut mich das dir die kleine Anleitung helfen konnte. Es klappt halt leider nicht immer, aber in den meisten Fällen haut es doch sehr gut hin.

    • Hi,
      mein Acer Aspire one ZG 5 scheint genau das nicht zu machen, was alle nicht tun.
      Bin ziemlich ratlos. Welche Bootdateien soll ich nehmen? 110 oder 150?
      Die Dateien für den Stick habe ich runtergeladen, aber habe keine flashit.exe.
      Was mache ich jetzt?
      Gibt es Hilfe für mich?
      tiko

  3. Vielen Dank, auch ich dachte zunächst, das Ding ist nach 4 Wochen schon schrott – und dann die ganzen Daten darauf.
    Mit Deiner Hilfe klappte es auf Anhieb!

    Den USB-Stick muss ich nun wohl immer am Mann tragen, falls es wieder vorkommt – oder wie sind die Erfahrungen anderer?

    Schönes Wochenende,
    Gerd

  4. Hallo Gerd,

    also bisher ist mir nicht bekannt, dass es überhaupt ein zweites Mal zu diesem Problem gekommen ist. Lag ja eigentlich nur am BIOS, weil die Version diesen Fehler verursachte. Durch die neue Version geschieht der Fehler eigentlich nicht nochmal.

    Wünsche Dir ebenfalls ein schönes Wochenende!

    Sören

  5. ich versuche oben beschriebenes problem auch zu lösen. auf der acer seite sind die downloads für den 150er leer. ich finde die flashit.exe nicht. habe die fd-datei nur.
    wer kann mir helfen alle dateien für den usb-stick zu bekommen.
    danke sehr im voraus.

  6. Hallo,

    die ist doch drin. Ich schick dir eine E-Mail rüber, mit dem Paket vom BIOS inkl. Flashit.

    • Währe nett wenn du auch mir das paket mal schicken könntest Für Acer One 3,5 Jahre alt

    • Hey du. ich habe das selbe problem mit meinem Acer. Nur die flashit datei und die xxxxxxx.f datei kommt beim entpacken nicht bei heraus. kannst du mir weiterhelfen?

      • Hat sich erledigt. hab den stick so reingesteckt ohne die Datein verwendet zu haben und er sprang an- Super Typ bist du. danke^^

  7. Oh mein Gott ^^

    Ich dachte, ich müsste den PC in die Tonne werfen. Tausend dank für die geniale Anleitung, er läuft wieder Tadelos!

    Tim

  8. Habe das Bios mit dem USB-Stick geflasht aber keinen Erfolg gehabt. Habe nun das aktuelle draufgespielt: 3310. Im ZipFILE IST AUCH DAS dos-Flash enthalten. Mal sehen, ob sich das Bios wieder aufhängt und nicht mehr aus dem Standby aufwacht.

  9. Hallo, hat beim erste Mal gleich prima geklappt.
    Danke!

    Haarsträubend ist der Service bei Acer!!!!!

  10. Hallo,

    ich habe mal ne Frage. Ich habe leider von Pcs und reseten etc. sowas von keine Ahnung, aber vielleicht kannst du mir helfen.
    ich habe nen Acer Aspire 5920(gek. 2008) series und windows startete auf einmal nicht mehr. Auch aus dem Dos Modus konnte Windows nicht mehr starten. Ist das jetzt nen Bios oder Betriebssystemproblem? möchte den pc gerne verkaufen, wieviel kann man noch mit dem fehler dafür bekommen so ca.? es wäre supernett, wenn man mir da helfen könnte :)

    LG,

  11. Danke 1000 DANK Für diese Seite die komentare und überhaupt. Die Tonne für den Acer one stand schon beriet

  12. Danke schon ‘mal für die Beschreibung. Wie lange ist in Schritt 4 denn zu warten, bis (ggf. auf dem Bildschirm?) sichtbar wird, dass das Netbook allein einen Boot durchführt? Die blinkende Power LED hatte ich jedenfalls bereits vor Minuten gedrückt, um das Update vom BIOS einzuleiten. Nach einigen Sekunden hörte die LED tatsächlich auf zu blinken. Nun weiß ich nicht, ob der Update noch läuft oder einen zweiten Versuch benötigt…

  13. Hallo
    Mein Acer One A150 starten nicht mehr, resp. beginnt mit Windows, dann Bluescreen mit Text, geht aber so schnell zur nächsten Seite, dass ich nichts lesen kann. Die nächste Seite gibt die Möglichkeit vor, im abgesichterten Modus (3 Varianten), der bisher bekannten Konfiguration oder Windows normal zu starten. nichts funktioniert! was kann ich tun? Das obenbeschriebene Verfahren funktioniert nicht, er kommt immer wieder auf die Seite mit den verschiedenen Startmöglichkeiten zurück…

    • Hallo Sonja,
      hab bei meinem AAO auch das gleiche Problem!
      Was hast du denn gemacht um das Netbook wieder fit zu bekommen?

  14. UNGLAUBLICH!!! :)))

    endlich! DANKE! ;)

    nen halbes jahr später und einige mails vom acer support (lol),
    diversen foren (telweise mit falscher dateischreibweise^^) endlich hier fuendig geworden
    thx! ;)

    nu muss mir nur noch wieder mein hdd kennwort einfallen xD

    greetz aus berlin

  15. Hallo an alle,

    leider hab ich das selbe Problem wie alle auch, probiere auch die obigen Schritte. Hätte aber nochmals eine Frage bevor ich es noch einmal probiere, woher krieg ich raus welche Bios-VErsion ich hab ???? bei mir tut sich nix

    bitte hilft mir
    brauche den acer bitte bittei :)

    • DAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAANKE, dieser scheiß Acer, wer auch immer den “erfunden” hat gehört gefeuert und sollte sich bei jedem einzelnen Käufer entschuldigen. Mache das jetzt zum 5!!!!!-ten Mal, aber immerhin funktioniert es immer wieder dank dieser einwandfreien Anleitung!
      Vielen Dank

  16. yuuuuuuuuuuuuuuuuhhuu hab geschafft :D

    danke danke

  17. Kompliment und herzlichen Dank…
    Wenn es mehr Menschen wie Dich geben würde,wäre unsere Erde bestimmt ein schönerer Ort!

  18. Bei meinem Kollegen hat die Anleitung super geklappt. Danke!
    Leider hat es bei meinem AOA150 noch keinen Erflog gebracht, warum auch immer :(

  19. Einfach klasse, schon 2 mal passiert und immer wieder durch deine Anleitung nach 2 Minuten wieder alles OK.

    DANKE!!!

  20. Ich bin vollauf begeistert!!!!!
    Vielen Dank für diese wertvolle Hilfe – es hat reibungslos funktioniert!

    Viele Grüße
    Christoph

  21. Ein riesengroßes Dankeschön !!!

    hat auch bei mir geklappt, hatte natürlich auch irgendwie panik was falsch zu machen.
    (ein großer elektronikmarkt tippte übrigens auf ein defektes bord, blödsinn !!)
    die obige anleitung musste einfach exakt eingehalten werden und es klappte.
    ergänzender tipp: die abschließenden sekunden wartezeit kommen einem wie minuten vor, als nur Geduld, solange der rechner auf den usb-stick zugreift, also stick blinkt oder leuchtet.

  22. Vielen Dank! Super Anleitung. Wollte es schon einschicken, jetzt läuft alles wieder!

  23. Freunde, ihr habt mir das Licht gebracht……..war total unten, und die passende Anleitung, die gabs hier !!!

    1000 Dank

  24. Hallo!
    Danke erst mal für die Anleitung, klingt recht simpel, gleich mal ausprobieren wenn ich zuhause bin, hoff das update bringt was, hatte das vor einem 3/4 jahr schon mal bei acer eingschickt wegen genau dem Problem, und jetzt is es wieder passiert… ich hoff es hilft…

  25. Hat super funktioniert, fettes danke, netbook gerettet =)

  26. Vielen Dank!
    Hatte das Problem bereits zum zweiten Mal, die Dateien aber nicht mehr auf dem Stick. Werde sie nun behalten. :o)))

  27. Bei mir ist das Problem nach einem halben Jahr vorgestern wieder aufgetreten. Also es ist nicht so, wie jemand oben schrieb, dass es nur 1 X auftreten kann!

  28. beim ersten mal funktioniert danke top anleitung und soooo easy

  29. Sehr gut gelungen. DANKE.Weiter SO

  30. bei mir fängt er nichmal an zu blinken was mache ich falsch??

  31. dann beschreibe doch ganz genau Schritt für Schritt,was du machst!!!

  32. Hallo,

    echt super tipp wird sicher auch funktionieren nur das ich ueberhaupt keine ahnung von gar nichts habe.
    Runterladen kann ich normalerweise aber das klappt noch nicht mals.
    Dann sagt er er habe geladen und ich kann nichts oeffnen.
    Kann mir jemand das neuste Bios und die Stick software in einer email schicken so das ich es nur auf den Stick laden brauch.
    Zu mehr bin ich irgendwie nicht faehig (schaem)

    Lg Mara

  33. Hallo

    Habe auch so ein Problem.
    Habe ein Acer AOA 150.
    War im Bios um etwas nachzusehen.
    Danach wie gewohnt verlassen.
    Die obige Anleitung befolgt, nur mein Problem ist das der Bildschirm
    schwarz ist und bleibt.
    Somit kann ich auch nichts auswählen dass er vom USB startet.
    Ich höre nur den Lüfter. Ansonsten funktioniert nicht mehr.
    Bis dato hatte ich keine Probleme mit dem Teil. Erst als ich im Bios war. Für mich hört es sich so an dass bei allen der Bildschirm noch geht.
    Hat jemand für dieses Problem eine Lösung?

    Danke!

  34. Hi pointman,

    den USB-Stick hast Du ja bereits auf einem anderen Rechner vollständig konfiguriert. Jetzt musst Du eigentlich nur noch Punkt 4 ausführen. Die Bildschirme sind bei diesem Fehler bei allen Nutzern schwarz… normalerweise, den Ausnahmen bestätigen die Regeln.

    Bitte denk daran, was bei 99 Leuten klappt, muss nicht bei jedem funktionieren und falls Du noch Garantie hast, entscheide vorher was Du machst!

    • Hallo eisy,

      ich habe hoffte, dass ich das gleiche habe….
      Mein Acer One habe ich ungefähr 1 Monat nicht benutzt. Meine Frau hat laufend ohne Strom stehen lassen.Nach den Monat geht nichts mehr: kein Pips, Null. Habe für ein paar Stunden an Neztteil angeschlossen, ohne Erfolg. Er ist tot. Auch keine Garantie mehr.
      Acer will allein für Kostenvoranschlag 29€.
      Zerlegen kann ich ihn, aber wie soll ich nach Fehlern suchen?
      Vielleicht hättest Du ein Tipp für mich… wäre sehr dankbar.

      Viele Grüße
      Frank

  35. Hallo,

    auch ich habe alles befolgt! Und habe genau das selbe Problem, dass bei mir alles schwarz ist und auch bleibt und es auch zu keinem blinken der Power LED kommt. Da ich meine Quittung, aufgrund des Umzuges nicht finden kann, gibt es auch keine Garantie?! Deswegen wollte ich mit dieser Anleitung probieren, aber klappt leider nicht so ganz.

    Liebe Grüße.

  36. Diese Webseite ist nicht verfügbar.

    Die Webseite unter ftp://ftp.work.acer-euro.com/netbook/aspire_one_110/bios/ ist möglicherweise vorübergehend nicht verfügbar oder ist jetzt unter einer neuen Webadresse aufrufbar.

    …und jetzt???
    Gruß

  37. Hey,

    ein Super Tutorial hat super geklappt!!!

    ich danke Dir

    MfG
    Pascal

  38. Perfekt, die Maschine läuft wieder!

    Für alle die sich fragen welches Bios man bei nem Aspire One ZG5 nehmen muß … bei mir hat es mit dem 3309-Bios vom A150 geklappt. Anstandslos und ohne Probleme! Und Unetbootin war auch nicht nötig. Bios drauf, umbennen, FN + ESC halten, Power on … das war es schon.

    DANKE!

  39. So, zu meinem Kommentar.
    Hatte den ACER ASPIRE ONE drei Wochen und mußte Ihn für 9 Wochen einschicken. Wurde auch per Garantie wieder in gang gesetzt. Jetzt nach weiteren 6 Monaten hatte ich den BIOS-Fehler wie oben beschrieben wieder und dachte das ich wieder 3 bis 9 Wochen keinen PC habe. Dann bin ich auf dieses BOARD gestoßen und habe einen BIOS-Flash gemacht und nach ein paar Sekunden lebte mein ACER wieder. Hat das erste mal sofort geklappt. Ich möchte mich für diesen Artikel vom Autor bedanken.
    TOP SACHE.

  40. Ich haben eine Acer 5739G mit Vista. Habe die Festplatte gelöscht und wollte Win 7 installieren. Booten von der DVD klappt, nach dem Laden der WIN-Files läuft nur noch der grüne Balken. Es sieht fast so aus, als ob die Platte nicht gefunden wird.
    Kennt jemand dieses Problem?
    MfG
    Matthias

  41. also mal ein super dankeschön an den autor

    ich hatte es schon fast aufgegeben meinen a150 selber hinzubekommen als plötzlich zum allem übel der fehler auftrat,
    da bin ich zufällig über diesen eintrag gestolpert und es läuft wieder

    echt super vielen dank

  42. Aspireonegehtnet // 13. März 2010 um 22:12 // Antworten

    Es gibt 5 Verschiede Bios versionen, wir haben den Acer Aspire one mit der Bezeichnung AOA 150-Bb Model: ZG5.
    Nur gibt es mehrere Auswahl an Bios Versionen , wie kann ich Feststellen welchen Bios ich brauche?

    Wäre echt Super wenn mir jemand weiterhelfen könnte!
    Ich bedanke mich im vorraus,
    MFG

  43. miri tätweiler // 15. März 2010 um 12:47 // Antworten

    hallo ihr lieben, hab auch einen acer aspire one 150, der im stand by hängen geblieben ist. würde gerne der anleitung folgen, versteh aber nicht, wie ich den usb-stick vorbereiten muss. formatiert auf FAT hab ich ihn, wenn ich aber bios raufmache, gehts nicht. versteh auch nicht genau, welche datei ich da umbenennen soll. besteht die möglichkeit, dass mir jemand die ganze datei fertig rüberschickt, so dass ich es nur noch auf meinen stick ziehen muss? ich krieg das sonst nicht hin. das neue bios auf der acer seite hab ich gefunden. acer reagiert leider nicht auf meine mails und die teure hotline ist nicht erreichbar. immer besetzt. hab meine ganzen bilder und meine musik auf dem netbook… :-( schnief! wär für hilfe echt dankbar – dankeschön, liebe grüße miri

  44. Hallo!
    leider scheine ich scheinbar zu dem geringem Prozentsatz zu gehören, bei dem es nicht klappt…
    Dabei habe ich die Dateien vom Acer Service (nach langem Warten) zugesandt bekommen. Nur war vom Bootfahig-Machen des USB Sticks da nicht die Rede. Habe es aus Sicherheitsgründen 3 Mal auf Acer-Art und 4 Mal auf die Art hier gemacht. Leider nichts… Bei mir leuchtet der USB-Stick auch nur am Anfang zweimal, dann seufzt der Computer wieder… Zum Abschluss der Konfigurierung am anderen Computer soll man das Boot-Programm samt Computer ja nicht neu starten oder? Das würde ja keinen Sinn machen…?

    Werde mich also wieder (!) an Acer wenden müssen…
    Aber danke für die Tipps.

    Und viel Glück allen anderen,
    Theresa

  45. Hallo
    vielen Dank für eine solche ausführliche Beschreibung.
    <hat super geklappt und das beim ersten Versuch.

    Vielen Dank nochmals

  46. hat gerade super geklappt. Vielen Dank

  47. Hallo,
    bei mir hat es gleich beim ersten mal geklappt, DDAAAANNNKKKEE

  48. Ehhh, cool. Das war emine Rettung. Es hat prima geklappt.
    Vielen Dank!

  49. Vielen vielen Dank,
    hatte das BIOS Problem ausgelöst durch einen defekten Akku.

    Nun müsste nur noch jemand eine Lösung finden für das sporadische einfrieren der A150er Serie und ich wäre endlich glücklich mit dem Gerät!!!!!!!! :)

    Grüße,
    Nordmann

  50. ich schließe mich meinen vorrednern an!

    exorbitanten dank!!!

    ich dachte schon: “…jatzt haste verloren…”

  51. Waldemar Kupfer // 29. März 2010 um 12:27 // Antworten

    Auch von mir 1000 Dank, der Bios-Update hat wie beschrieben sofort und Eiwandfrei geklappt.

    Nochmals Danke und eine Empfehlung für alle die das gleiche Problem haben

  52. Hallo an ale die auch am ferzwifeln sin habe das gleiche scheiß problem bei mir geht auser die güne lampe und der lüfter nix mehr hat einer von euch die gantzen datein den ich weis nicht bin jezt schon monerte an nach lessen und an machen aber ohne erfolg habe gedacht schaffe es heute aber nix mann und ein neuen kann ich mir nicht leisten und einschiken auch nicht dea ich in spanien wohne und ihn in deutschland gekauft habe
    bitte bitte helft mir ja danke sehr an alle die mir helfen wollen
    wen die erste e-mail ad nicht klapen tut
    hir die 2

    Hexe260582@yahoo.de

    bite helft mir werde langsa,m warnsinich hir

  53. Vielen Dank für die Anleitung, hat bei meinem AOA 150-Ab sofort super geklappt und alles funzt wieder wie vorher!

  54. Einfach super diese Anleitung
    hat gleich beim ersten mal geklappt
    geht wieder wie am ersten Tag

  55. Schönen Abend

    für alle die es mit der oben beschriebenen Methode nicht schaffen (ging mir zumindest so) für die gibt es noch Hoffnung, solange noch die Leds leuchten ist ein etwas größerer Eingriff notwendig.

    Wer nach der Beschreibung zum RAM Einbau googelt hat alles was er benötigt, nur bauen wir keinen RAM ein sondern stecken die BIOS Batterie aus drücken auf den Einschaltknopf um die Kondensatoren zu entladen, Batterie wieder rein und Gerät wieder zusammenbauen.

    Fertig!

  56. Weiß jemand ob das auch mit dem AAO D250 geht?

  57. also bei mir blinkt es und blinkt und hört auch nicht auf zu blinken weiß nicht ob ich das richtige BIOS drauf hab hab ein acer aspire AOA 150 kann mir jemand helfen oder die datei rüber senden das wäre super brauch das teil ganz dringend meine ganze arbeit hängt davon wäre super glücklich wenn jemand mir helfen würde mir wurde gesagt das wohl die garfik… Kaputt wäre aber irgendwie glaub ich das nicht weil viele das selbe problem haben bitte helft mir ganz dringend

  58. Vielen Dank für diese Tips!!!
    Ich war schon nahe daran das krachneue Teil zu verschrotten.
    Hat sofort beim ersten Anlauf funktioniert.
    Und seit ich dann noch die passenden Treiber für Vista gefunden habe läuft der Kleine wie geschmiert mit Vista ultimate!

    Übrigens das mit der Biosbatterie hatte ich zuvor versucht…..
    Nada!!!

    Nochmals molto grazie!

  59. Vielen, vielen Dank! Du hast meinen Computer und meine Nerven gerettet!

  60. Hallo,

    ich habe das Acer Aspire One A0A150 und die o.g. Schritte genau so befolgt.
    Die Powerleuchte blinkt, der USB-Stick arbeitet und irgendwann geht die Leuchte aus und das Netbook startet ganz normal. Leider funktioniert der Akku immer noch nicht und wird nicht gefunden?
    Gibt es noch Ideen was es sonst noch sein kann?

    Das netbook ist wohl seit fast einem Jahr nicht mehr benutzt worden. Kann es sein das der Akku kaputt ist?

    LG

  61. juhuuuuu ich bin auch einer von den Glüklichen, ich bin so froh das ich diese Seite gefunden hab, hat mir Geld und nerven gespart!!!
    Für die jenigen bei denen es nur kurz blinkt und dann nichts weiter pasiert.
    Am Anfang hat es bei mir auch nicht gleich funktioniert (war bei mir auch so wie oben bei einigen beschrieben), war auch gleich wieder depremiert, dann dachte ich mir ich probier mal das BIOS 3308.zip und nach dem entpacken kommen die Ordner “winflash” & “ZG5_3308″ also dann das was in “J:\ZG5_3308″ war alles nach “J:\” verschieben und siehe da alles hat besstens funktioniert. (natürlich die .fd nicht vergessen umzubenennen in ZG5IA32.fd)

    Ich bedanke mich und wünsche allen noch ein gutes gelingen. mfg. Mikey

  62. Foisner Martina // 10. Mai 2010 um 11:42 // Antworten

    Hallo…Beschreibung ist super, hab nur ein Problem, meine Tastatur ist kaputt, arbeite mit externer Tastatur und die hat keine fn Taste!Gibts da eine Alternativlösung?
    Danke im Vorraus!
    Lg Martina

  63. Werner Weber // 14. Mai 2010 um 12:45 // Antworten

    Ich hatte auch das Problem mit dem BIOS.Update.
    Meine Empfehlung:
    1. Hotline ACER anrufen (kostenpflichtig)
    2. Problem schildern
    3. Seriennummer durchgebn
    4. Prgamatische Hilfe in Form der einschlägigen Dateien für den Flash mit Bedienungsanleitung (eMail)
    5. alles paletti; vergeßt das Halbwissen in den Foren

  64. @ Mikey-27
    könntest du das bitte für dummies beschreiben?

  65. Vielen Dank für diese Anleitung. Mein AOA150 ist gerettet.

    Aber es gibt einen großen Fehler in der Anleitung, die das BIOS zerstören kann. Der Einschaltknopf darf nur EINMAL gedrückt werden! Das zweite Mal würde den Flashvorgang abbrechen!

    Bei mir ging es so:
    1. Fn+Esc drücken
    2. Einschalten
    3. Es blinkt
    4. Fn+Esc loslassen
    5. WARTEN, Einschaltknopf NICHT drücken
    6. Beim dem Flashen (USB-Stick leuchtet und geht danach aus) WARTEN.
    7. Der Computer startet nach dem Flashen AUTOMATISCH!!

  66. Zur Frage ob sowas mehr als einmal passieren kann: Ja, definitiv. Ich hatte meinen ersten Absturz letzten Herbst, heute ist der zweite passiert.

  67. Vielen Dank für die perfekte Anleitung…hat bei mir auf Anhieb geklappt. Habe danach im BIOS sicherheitshalber “Setup-Default” geladen. Sollte bei jedem BIOS-UPDATE gemacht werden. Vielen Dank ! :-)

  68. wunderbare sache tadellose anleitung hatte das schon mal vor über nem jahr von acer rausbekommen nach stunden teurer telefonate und wusste nicht mehr wie das war. nun habe ich mich etwas mehr bemüht und siehe da es hat auf anhieb geklappt und ich habe auch gleich mal das letzte bios aufgespielt. hoffe es kommt nicht wieder vor. habe mir jetzt einen kleinen usbstick gemacht der für nichts anderes da ist falls es noch mal passiert. danke für die perfekte anleitung

  69. Speziellen Dank an BigMac für die Midellhinweise, es hat geklappt. Die Daten behalt ich lieber mal, mal sehen wann der dritte Absturz kommt.

  70. Ich habe genau nach der Anleitung gearbeitet, doch es klappt leider nicht.
    Der USB-Stick blinkt die ganze Zeit, als wenn er Daten kopiert. Aber mittlerweile schon seit 20Min. Wie lange hat es bei euch gedauert und habe ich vll. doch etwas falsch gemacht?
    Gruß

  71. Auch von mir super vielen Dank für diese tolle Anleitung! Hat bei mir auf Anhieb geklappt! Und ich dachte schon, meine ganzen Daten sind weg und ich könnte meinen Rechner in die Tonne kloppen… *uff*

    LG, Jens

  72. Hallo,

    also zuerst einmal: super anleitung! sehr leicht zu verstehen!

    jedoch habe ich das problem, dass am anfang alles klappt, der vorgang aber wieder beim “blauen bildschirm” hängen bleibt. was tun?? hat jemand ne ahnung??

    liebe grüße!

  73. Sisasimsalabim // 30. Mai 2010 um 19:04 // Antworten

    Oh man, ich bin ja so was von dankbar und überglücklich!! Nr. 5 lebt!!! Mein Netbook läuft wieder!!! Thanx

  74. kaehnchen2 // 2. Juni 2010 um 00:09 // Antworten

    Super Anleitung, nach gefühlten 10 Minuten läuft die Kiste One 150 meiner kleinen Tochter wieder.
    Bei meiner Großen Tochter hatte ich mir vor einem Jahr das Einsenden angetan.

  75. Ralf Maresch // 6. Juni 2010 um 15:09 // Antworten

    Vielen Dank für die Anleitung und die entsprechenden Links. Hat super funktioniert.

  76. VIELEN DANK!!!!! Hat bestens funktioniert!

  77. Super Beschreibung …. und hat einwandfrei funktioniert …

    DANKE !!!!!

  78. hallo ich hoffe ihr könnt mir helfen…
    ich habe in acer aspire d150,mit dem üblichen bios macken ging es bei mir los acer crisis hat immer geholfen…und jetzt geht gar nichts mehr ausser windows xp über externes laufwerk zu booten und neu zu instaliren….aber wie genau geht das?????

  79. Sehr geile Beschreibung, funzt wieder perfekt!

    THX!!

  80. …Hallo und vielen Dank für diese Hilfe, klappe auf ersten anhieb!
    Vielen vielen, Dank!

    Grüße aus Österreich

  81. Vielen Dank für die Anleitung,
    hat alles geklappt, das Teil läuft wieder wie geschmiert!

    MfG Bam

  82. braintester // 21. Juni 2010 um 13:19 // Antworten

    Hi, auch von mir herzlichen Dank.

    Dachte zunächst, ich gehöre zu den Pechvögeln, bei denen die Methode versagt – nach drei vergeblichen Versuchen mit und ohne erneutes Drücken des Einschaltknopfes.
    Aber siehe da, als ich den Stick an den anderen USB-Port steckte, klappte es auf Anhieb (mit dem Bios 3309 und OHNE erneutes Betätigen des Einschaltknopfes!).

  83. super anleitung hat mir meinen AOA 150-Aw wieder zum laufen gebracht – danke.

    es hat fuer mich gereicht auf meinen FAT-Stick die Datei 3309.fd als ZG5IA32.fd abzuspeichern ohne bootloader und flashtool. es war mir irgendwie unklar, wie der bootloader ein betriebsystem laden sollte (freedos ist da nicht dabei) und dieses dann nach dem start automatisch (ala autoexec.bat) das flashtool aufrufen sollte. jedenfalls tuts wieder!

  84. Vielen, vielen Dank. Genau wie beschrieben. Wenn es nicht funktioniert, dann andere USB versuchen.

  85. Yuchee, vielen Dank!

    Hätte ich diese Seite nur eher gefunden. Viele Grüße, meine nächsten Zugfahrten sind gerettet!

  86. Auch meinerseits vielen Dank. Ist mir heute passiert und glaubte wirklich das Teil ist *Schrott* Nun deine Hilfe war super.

    Nochmal danke.

  87. Spitzeneintrag.
    hatte ein ganzes jahr keine probs, und dann ende.
    dank des postings läuft das teil nach nur 15 min wieder super.
    vielen dank nochmal.

  88. Hallo!

    Ich hab die Anleitung jetzt mehrfach ausprobiert, aber irgendwie funktioniert das leider nicht :( Ich mache den PC mit FN+ESC+Power und eingestecktem, vorbereitetem USB-Stick an, die LED blinkt, der USB-Stick blinkt auch ein paar mal, dann nach wenigen Sekunden blinkt beides nicht mehr und ich warte und warte .. und warte – und es kommt nichts : ( außer komische Lüftergeräusche.

    Mein Aspire One ist mir im Urlaub verreckt – alle dort gemachten Fotos, Texte usf. habe ich noch nicht anders sichern können – kann ich die Daten auch in jenem Zustand irgendwie runter kriegen?

    Danke für Eure tolle Hilfe!

  89. Hey, danke, Bru!

    Ich war so mutig, meinen 150x via Remote (Vista) zu flashen.

    Jetzt funktioniert es wieder.

    Ich bin glücklich.

  90. Super Anleitung, gewusst wie!!! Hab das Teil gerade für eine Freundin wieder zum Leben erweckt und bin natürlich jetzt ihr Held ;-)))) Ja und die ACER Leute sollten sich schämen, wieder mal so’n halben Kram auf den Markt zu bringen, aber ist ja wie immer…. Danke Kumpel!!! Tom

  91. Mensch, super genaue Anweisungen, hat voll funktioniert. Danke, danke, danke!

  92. da habe ich nun 2 tage probiert nach allen rezepten hier drin. Nichts geht bildschirm schwarz. Das Ding zweimal komplett auseinandergebaut, bios batterie raus, kondenser entladen, batterie wieder rein, nichts geht. Sämtliche USB Sticks ausprobiert von 512 KB bis 8 GB, nichts geht.

    Und dann plötzlich was entdecke ich, ich Dösel habe das Bios wie genannt umbenannt, aber statt in : ZG5IA32.fd schreib ich Dussel immer ZG51A32.de, natürlich geht nix so. Hab dann durch zufall ne Seite gefunden, wo die Buchstaben klein geschrieben waren und die Zahlen gross, erst da habe ich gemerkt.

    Gott seies gedankt mein Aspire 150 funzt wieder.

    Also aufpassen beim umbenennen

    Gfeller

  93. Ganz, ganz vielen lieben Dank aus Neubrandenburg!
    Mit der auch für Silver Surferinnen verständlichen Anleitung hat es sofort gefunzt und mein mobiles Office ist wieder einsatzbereit.
    Mir plumpst ein Felsen von der Seele!!!

  94. Auch ich habe alles befolgt! Und habe genau das selbe Problem, dass bei mir alles schwarz ist und auch bleibt und es auch zu keinem blinken der Power LED kommt.
    Was muss ich jetzt als nächstes tun. Ich weiß doch garnicht was mein acer D150-0Bk gemacht hat.
    Habe echt nicht viel Ahnung was PC Installalastionen betrifft.
    Bitte bitte helft mir. (PC ist erst 2Tage alt)
    Achso wäre vielleicht auch super einen Link mit allen Daten zu schicken falls ich etwas falsches runtergeladen habe………

  95. Mein ACER150 ist 1,5 Jahre alt -Beim ersten Absturz vor ca 6 mon ist das mit der Anleitung super gelaufen.Und nun das selbe-nur es funktioniert nicht mehr.Bevor der Ausfall kam ging die Fn Taste nicht-alles verkehrt rum?Weiß vielleicht einer Rat?

  96. Klasse Anleitung. Vielen Dank! Hat Einwandfrei funktioniert.

  97. Servus,
    also selbst nachm 10 mal hat es nicht funktioniert!
    Wie in der Anleitung gemacht, aber weiter wie schwarzer Bildschirm
    und boot: _ _ _ (blinkend) kommt nicht!
    Egal wie lange ich warte!

  98. Hallo,
    leider funktioniert dieses Verfahren hier nicht – die Power-LED blinkt zwar, aber es wird nicht auf den USB-Stick zugegriffen.
    Kennt jemand dafür auch noch einen Trick?

  99. hi alle zusammen,

    bei mir das selbe problem schwarzer bildschirm und nichts geht.
    Habe alles so gemacht wie am anfang beschrieben und das notebook geht, wie geil ich danke recht herzlich.

    das ganze so machen wie beschrieben nur lesen und handeln dann gehts^^ (das denken weglassen)

    juhu bin ich froh

    thx

  100. Vielen Dank!
    Erster Versuch: Beschreibung von Daniel Marschall (Kommentar vom 16.5.2010) mit v.3309.zip BIOS hat bei meinem AOA 150-Ab prima funktioniert. Eine gute Minute gewartet und das System bootet von ganz alleine.

  101. Hat beim zweiten Versuch geklappt.Vielen Dank für die Anleitung

  102. hab nen ZG5 AOA150 BW, so hats bei mir geklappt:

    -FAT
    -die ZG5_3109.zip auf den PC runtergeladen, nach USB entpackt (ist nur eine Datei)
    - die Datei umbenannt in ZG5IA32.fd wie beschrieben
    (nix flashit und so, nur dies)
    - den stick rechts angesteckt, FN+ESC, Power on bis er blinkt, loslassen (kein zweites mal drücken), USB blinkt einige male
    - und nun etwas geduld (ca 60 sec), und er war da

    super, danke für die inputs hier!

  103. DANKE DANKE!!!!!!! Superklasse mein Aspire One läuft wieder!!!!

  104. Einwandfrei und genial !!!
    Hat alles super geklappt.
    Danke für die Infos

  105. Schönen Dank für die Info !
    Die V.3309.zip hat auch meinen Aspiere one ZG5 heilen können.

  106. Hallo,

    also ich hatte es vor ungefähr zwei monate das problem und hab es mit dem usb-stick probiert und es hat geklappt.
    Aber leider geht mein kleiner laptop schon wieder nicht. Kann das wieder an dem BIOS hängen?
    Bitte um Antwort.

    Mfg Antje

  107. Auch ich muss mich in Reihe stellen und bedanken :-) .
    Diese Routine hat sofort funktioniert – nach ca. 2 min.
    lebte das kleine Ding wieder —-MILLE GRACIE

  108. anscheind hilft das ja wirklich hab alles auf dem stick gepackt und auch der anleitung gefolgt und die led fängt auch an zu blinken und hört einfach nicht mehr auf was nun bitte um hilfe ??????

  109. Erstmal dickes Lob, trotz alle dem bleibt mein bildschirm schwarz, usb stick funzt an keinem der 3 anschlüsse. Ich hab nen 150 Bw..ich rätsel seit wochen..ich bekomme einfach kein bild..hab die 3309er probiert, danach ZG5_3109..ebenfalls ohne erfolg..was kann ich tun? :(

  110. Habe mein Aspire One D150 mit dem ZG falsh geflasht, jetzt geht garnix mehr, kein FN+ESC taste nicht, kein LED leuchtet kein TON nix absolut nix, hatte es auseinandergeszchraubt und CMOS resettet, nach’ TAG wieder versucht NIX – er ist definitiv TOT.

    Wo liegt auf’m MB der Bios chip das ich es auslöten kann und dann mit’m eprommer flashen kann diesmal mit der richtigen Version ?

  111. Vor einem Jahr stand ich genau vor diesem Problem, das hat mich sehr sehr viel Zeit und nerven gekostet. Ich hätte mir gewünscht das ich diesen Beitrag damals schon gefunden hätte.

  112. Ich werde weich. Das geht ja wirklich !!! , das Netbook lag nun ein Jahr rum und ich wollte es schon in die Tonne hauen. Man war das einfach !!! Danke für diese einfache Anleitung….

    Gruß Haui

  113. P.s und mein Pc Händler meines vertrauens sagte noch zu mir, da kann man nichts machen weil man ja auf dem Bildschirm nichts sieht…… tze tze tze was soll man da jetzt nur zu sagen ?!?

    Gruß Haui

  114. Hallo,

    herzlichen Dank für die tolle ausführliche Anleitung.
    Konnte soeben das nicht mehr bootende Netbook eines Kunden “reparieren”.

    Viele Grüße,

    Dieter Geiger
    PC Doktor Augsburg

  115. Danke, das hat mir echt den Tag gerettet.

  116. Hallo,

    nachdem mir mein acerlein AOA 150 am Boden gefallen ist, danke an mich dummal *gg* – dachte ich es ist “hopfen und Malz” verloren – mein bester freund meinte hey das liegt am bios update es mit nem usb stick – und siehe da anleitung von dir hier gefunden und siehe DAAAAAAAAAAAAAAA ->> Windows XP rennt wieder ;)))))))) big big big big thanks ;))

  117. hallo,
    bei mir tut sich leider nichts. stick bootfähig gemacht, aus dem dos_flash ordner die datei “3310.fd” und “flashit” auf den stick gezogen, die “3310″ in ” ZG5IA32″ umgeschrieben, den stick + akku + netzteil in mein netbook gesteckt, “fn”+”esc” gedrückt, dann “power” und nach ein paar sekunden nochmal “power” gedrückt. es blinkt und blinkt und blinkt, aber nichts tut sich. usb-stick kann ich nicht kontrollieren, da er nicht blinken kann.
    bitte um hilfe!!!
    danke!
    jörg

  118. Hallo,
    seit 3 Jahren habe ich diesen kleinen Acer 150, und er hat immer treue Dienste geleistet.Nach Diesemsehr heißen Sommer blieb nach dem letzten runterfahren der Bildschirm schwarz.Ich tipte auf Hitzetod und wollte schon nach Ausschlußverfahren die einzelnen Komponenten prüfen. Suchte noch nach einer passenden Aufbruchbeschreibung ;-) fürs Gehäuse im Net, und stieß auf Diese FAQ: Hat mir sehr viel Arbeit erspart, und auch bestimmt ne Fehldiagnose. Ich hätte auf Board getippt, aufs Bios wäre ich warscheinlich nicht gekommen.
    Funtzt alles wieder wunderbar,also, Danke und wirklich ” Hut ab” vor dem Verfasser Dieser genialen -einfachen und topsicheren Anleitung.
    Torsten

  119. hab das gleiche problem wie jörg aber mein usb stick kann blinken nur der blinkt nicht!!!
    was kann das sein?

  120. wie lange hat es dann bei euch gedauert :S. . .

  121. Suuuuper Klasse,
    hat funktioniert, ohne dich hätte ich Electronic Schrott, der freundliche Computerhändler hat nämlich gesagt defekt und wegschmeissen
    Vielen Dank

  122. Danke, Danke, Danke!!!!! Das scheiß Ding bootet wieder! Und das, obwohl ich den Stick mit Mac OS X 10.4 erstellt habe! Vielen Dank!!!

  123. Also die erklärung liegt ja eine weile zurück.
    Jetzt gibt es ja bereits die Version 3310.
    Ich bin mir ziemlich sicher das ich auch das BIOS Problem habe.

    Da bei mir noch die leuchten leuchten.
    Nur wenn ich die Anleitung durchgehe, bekomme ich nach dem extrahieren der Datei ein Problem.
    Ich habe einmal den Ordner
    BIOS_ACER_3310_Windows_AOA110 & AOA150
    und als Unterordner Dos_Flash dort sind noch einige Dateien.
    So welche Datei muss ich jetzt genau auf “ZG5IA32.fd“ umändern?
    Weil es diese Datei 2 mal gibt. Zu einem im Bios Acer Ordner und im Dos_Flash Ordner.

    Desweiteren, muss ich samt den ganzen Ordner auf den Stick kopieren oder nur bestimmte Datei?

    Wie kann ich erkennen das der USB-Stick bootfähtig ist, da ich das Programm Unetbootin auf den Stick installiert habe aber nicht 100% sicher bin ob er auch das gemacht hat was er soll.

    Gruß
    Adnan

  124. Hallo Leute, kann mir irgend jemand die nötigen Dateien zusenden. Ich wühle und suche und finde nix zum downloaden. Alles Wege fürhren ins Nirvana. Ich habe einen ASUS A150 Bb.
    Ich danke schon mal im voraus
    palerm

    • ich habe mir auch das acer geholt aber irgendwie macht der das bios reset nicht. habe das bei jemand anders schon gemacht das klabte super. geht das resetten eigentlich immer. auch wenn man dabei vieleicht was falsch gemacht. hat.

  125. Ach so, die Emailadresse: palerm@web.de

  126. Vielen Dank! Ich hatte schon den Frust – da wollte ich mein Netbook (A150) platt machen zum Verkauf, und dann war es nach dem Recovery tot.
    Nun geht alles. Genau wie oben beschrieben durchgeführt!

  127. Es ist viel einfacher als es scheint!

    Macht es genau wie von “strat” am 7. 9. 2010 beschrieben.
    Genau so hats bei mir auf Anhieb funktioniert.

    Der Stick muß nicht bootfähig gemacht werden, er muß nur FAT-formatiert sein, was ca 99% aller USB-Sticks sind.

  128. Hallo. Ich habe einen Aspie One 110 mit Linpus. Habe mit Interesse die Anleitung gelesen. Leider kann ich Bios für die Maschine nirgends finden.
    Kann mir jemand die Datei (Bios) per eMail schicken.

    cit62@hotmail.com

    danke

    Herbert

  129. 1000 Dank es hat beim ersten Versuch geklappt. Mein AOA150 blieb, wie bei allen hier, auch schwarz. Nun rennt er wieder :))

    Folgende Vorgehensweise bei der nun verfügbaren BIOS Version 3310:

    Nach dem Download des Bios nur die beiden Dateien „flashit.exe“ und die BIOS-Datei xxx.fd aus dem Ordner “Dos_Flash” auf den Stick kopieren, die anderen Dateien sind irrelevant.

    Die xx.fd in ZG5IA32.fd umbenennen…..
    Den USB Stick in den rechten USB Anschluß stecken…..scheinbar funktioniert es nur an diesem USB Anschluß (der neben dem Kopfhörer Stecker)!!!!

    Die Tasten FN+ESC gedrückt halten und dabei den Power-Knopf drücken…..
    Wenn die Power LED anfängt zu blinken, kann man alle Tasten wieder los lassen…..NICHT nochmals die Powertaste drücken!!!!!
    Nach ca 1-2 min startet euer Liebling wieder von selbst.

    Hat es nicht funktioniert? Dann bitte nochmals die Anleitung GENAU lesen.

  130. Tote Links?

    Moin Moin!
    Ich habe das selbe Problem wie die meißten hier:
    Mein Acer aspire one A 150 Bb startet nicht mehr.
    Ich würde gerne den hier beschriebenen Lösungsweg ausprobieren, kann allerdings die dafür notwendigen Dateien nicht finden. Die Links sind tot.

    toeroetoeroe@web.de

    Wäre nett wenn mir jemand die Dateien schicken könnte. Danke im vorraus!

  131. Hi,

    ein Tipp noch für alle “Verzweifelten”. Bei mir hat ein Hinweis aus :

    http://forum.eeepcnews.de/viewtopic.php?f=64&t=7198

    geholfen. Anscheinend darf der USB-Stick nicht zu groß sein. Bei mir hat es mit einem 4GB lange nicht geklappt und jetzt mit einem Uralt-Stick mit 500 MB ging es beim 1. Versuch.

    Bitte penibel darauf achten, dass das Verzeichniss auf dem Stick folgende Dateien enthält :

    1.048.576 ZG5IA32.fd
    463.662 FLASHIT.EXE
    20.052 ubnkern
    1.474.560 ubninit
    159 syslinux.cfg
    145.680 vesamenu.c32

    Vielen Dank an die Autoren für das Klasse Forum!

    Gruß Michael

  132. ich krige es mit dmm entpacken nicht hin kann mit jemand detairt sagen wie es funktioniert

  133. Joooooo hat funktioniert allerdings mit einem 512 MB USB und dem usb schlitz neben denn Kopfhörer eingang entlich vielen dank wollt das ding schon and die Wand klatschen

  134. Super, das war die Lösung für mein Problem.

    Ich war schon kurz davor das Netbook zur Reparatur zu geben. Das blieb mir jetzt erspart.

  135. Tausend Dank !!!
    Du hast mir und meinem AspireOne soeben das Leben gerettet!
    Es Funktioniert wieder, dank Deiner guten Anleitung.

  136. Vielen Dank für die gute Anleitung!
    Es ist toll, dass es Menschen gibt, die ihr wissen einfach teilen und so helfen!

  137. SPITZE!!!

    ich wollte schon fast für den A150 ein neues Mainboard kaufen. Nach einigen hin und her hat es geklappt.

    HINWEIS:

    Man braucht nur die FLASHIT.EXE und die umbenannte FD-Datei

    ich habe es nciht probiert, aber ich denke die flashit.exe wird auch nicht benötigt, das das BIOS flashen direkt aus dem Bios vom Motherboard initiert wird.

    bei dem Versuch wo es dann geklappt hat, hatte ich auch den Akku extra drangesteckt.

    dankeeeeeeeee

  138. Vielen lieben Dank
    Es läuft .Prima
    Perfekt.

  139. Hallo Leute

    Es reicht die dem Notebook entsprechende ZG5IA32.fg Datei auf dem Stick wie schon von Holger vermutet.
    Mit einem 2 GB Stick hatte ich Erfolg, indem ich ihn mit Fat32 formatiert habe.

    Vielen Dank an alle die mir bei der Fehlerbehebung geholfen haben und selbstverständlich das dickste Lob an den Autor dieser Seite.

    ps.

    frohe Weihnachten wünsche ich euch allen.

  140. Hallo eisy,
    hallo Leute,

    es hat alles prima im 2. Anlauf geklappt – warum erst im 2. Versuch?

    Weil ich beim ersten Durchgang den USB-Stick (500 MB) nicht formatiert habe (es wurde FAT unter Eigenschaften angezeigt), deshalb habe ich die Dateien drauf kopiert, den Stick ins Netbook gesteckt und dann ESC + FN gedrückt und eingeschaltet.
    Die grüne Power-LED blinkte zwar, es erfolgte aber kein Zugriff auf den USB-Stick.
    Also Stick in einen “richtigen” Rechner und dann unter FAT32 formatiert.

    Die Dateien wieder drauf – ich habe übrigens die Bios-Version v.3309.zip entpackt und dann in ZG5IA32.fd umbenannt – Stick ins Netbook, ESC+FN halten und Power on und siehe da, Power-LED blinkt und LED vom USB-Stick leuchtet ebenfalls. Alles schön in Ruhe gelassen und nach einigen Minuten lebte das kleine Wesen, genannt ACER ONE wieder.

    Nochmals meinen Dank an eisy und all die anderen, die mit ihrem Wissen dazu beigetragen haben, dass mein restliches Weihnachtsfest jetzt weiterhin friedlich abläuft, denn es war das Netbook meiner Schwägerin.

    Steh jetzt prima da :-)

    Gruß aus NRW von bitiwi165

  141. Hallo an alle,

    hier noch ein Nachtrag zu meinem Kommentar vom 26.12.2010, 19:32

    Für das ACER aspire one – ZG5 – AOA150 ist die aktuelles Bios-Ver. 3310 und unter
    http://www.acer.de/acer/service.do?LanguageISOCtxParam=de&miu10einu24.current.attN2B2F2EEF=440&sp=page15e&ctx2.c2att1=9&miu10ekcond13.attN2B2F2EEF=440&CountryISOCtxParam=DE&ctx1g.c2att92=80&ctx1.att21k=1&CRC=1106555572

    herunterladbar.

    Dann auf USB-Stick kopieren, entpacken und “InsydeFlash” ausführen.

    Gruß aus NRW von bitiwi165

  142. Hat auch beim Netbook von einem Freund funktioniert, allerdings nur beim rechten USB-Port. Nun sieht er wieder was und freut sich das er das geschenkte (ehemals defekte) Netbook benutzen kann. Danke schön :)

  143. Mhhhh begreife das nicht wirklich ich versuche alles was ich kann aber es will nicht klappen weiß das ich was flasch mache ich weiß aber nicht was brauche unbedingt hilfe. bitte an drachenzahn-pietsch1@gmx.de

  144. Vielen Dank für die hervorragende Anleitung! Ich konnte so das Netbook meiner Frau wiederbeleben. Herzlichen Dank!

  145. Hat super gefunzt. Läuft wieder wie am ersten Tag. Tausend Dank!

  146. hab mein aoa geschrottet
    garantie war abgelaufen und der service von conrad oder saturn redeten von ab
    100 € aufwärts .gut ,ich riskierte das bios flaschen (nach anleitung siehe oben)
    tja pech gehabt .bei einem schwarzen bildschirm kann man eben keine einstellungen
    machen.
    kauf mir vieleicht ein anderes netbook mit besserem service
    gert

    • Hallo,
      welches Betriebssystem ist drauf?
      Nimm den rechten hinteren USB Steckplatz. Ich mußte auch mehrere Versuche starten.
      Unbedingt darauf achten dass das Bootprogram vorher Konfiguriert wird. MS Dos 1.0
      Bios Update 3310

      Viel Glück

      Michael

  147. irgend wie gehör ich auch dazu mit dem gleichen problem. nur es bei mir nicht funktioniert und ich mein netbook immer noch nicht hoch fahren kann. ich hab es jetzt schon so oft probiert aber man hört zumindest den lüfter wieder. leider komm ich immer noch nicht weiter.

  148. Hat super geklappt. Ich war etwas ungeduldig und dachte es ging nicht.
    Jetzt läuft es wieder super.
    Im Computerladen sollte ich 70 € für die Überprüfung zahlen.
    Ich freue mich!

  149. BIOS ist mir beim instalieren von Linux abgestürzt…
    flashen hat durch deine exakte Anleitung super funktioniert.
    Danke und Gruss Uwe

  150. Hallo, bei meinem aspire1 ist es schon mehrmals passiert, dass sich das Gerät nicht mehr einschalten liess. Dank dieser Anleitung aber immer wieder hinbekommen. Kennt denn vielleicht jemand die Ursache dafür, dass das immer wieder geschehen kann…? Ist vielleicht ein Bedienungsfehler die Ursache. Wenn man es wüsste, könnte man es vielleicht vermeiden.
    Danke und Grüße,
    Lothar

  151. Franz Kuehnel // 3. Juni 2011 um 21:10 // Antworten

    Hab Dank, noch einigen Versuchen mit Anleitungen von anderen hat es nun mit DEINER auf Anhieb geklappt. Das Netbook ist wieder am Laufen.

  152. Hallo,
    auch ich konnte Dank Deiner Anleitung das kleine NB meiner Frau wieder zum Leben erwecken und habe nun einen Wunsch frei bei Ihr :-). Also Danke ich Dir dafür.
    Gruß sky77

  153. Absolut simple Anleitung, hat Bestens funktioniert – danke.

    Grüsse,
    Joachim

  154. Hallo,
    mein Acer aspire one 752 AO752-742r
    hat das selbe problem.
    leider komme ich mit dem entpacken gar nicht klar da ich keinen plan davon habe
    und niemanden habe der mir da helfen kann.
    würde sich denn jemand hier von den checkern bereit erlären und mir das machen.?
    könnte mir ja bitte die datei per email senden.,,
    das knöpchen drücken schaffe ich dann selbst.
    Mehr als vielen herzlichen dank sagen kann ich leider nicht.
    Grüße
    Andreas

  155. Alexander Reis // 13. Juli 2011 um 15:07 // Antworten

    Ihre Antworten waren mir sehr hilfreich.
    Ich danke ihnen sehr!
    MfG Alexander

  156. hallo,
    hatte das selbe problem mit meinem acer aspire one zg..
    weiss nicht den kompletten namen tut mir leid ://
    das habe ich vor ca. 1 1/2 wochen gemacht aber jetzt wenn ich beim Hochfahren passwort eingebe öffnet sich ein fenster wo steht das die datei /VERSION.dll nicht richtig installiert wurde bzw nicht windows untersützt d.H windows funkt. nicht mehr richtig.
    bis er alles geladen hat dauert es 5 min. wenn ich versuche ein neues konto zu erstellen , ins internet zu gehen oder das admin konto zu verändern öffnet es sich wieder.
    ich bin sooo verzweifelt.
    ich brauche den Laptop , muss noch sachen für die schule vorbereiten , habe dort bilder , musik und videos drauf die mir sehr wichtig sind.
    ( übrigens bin 15 und ein mädchen)
    hoffe mir kann jemand helfen, und es wäre nett wenn ihr das nicht so mit fach wörtern ausdrückt was ich machen soll.

    Danke schonmal im Voraus,

    Liebe grüße Laura

  157. heute mit der Anleitung nem Kumpel das Netbook (ZG5) gerettet.

    Vielen Dank für den hilfreichen Artikel

  158. Version 3309 auf Acer A110 – schon ein paar Jahre alt das Teil. Hat auf Anhieb geklappt.

    Vielen Dank.

  159. Hallo und Guten Abend,

    ich habe jetzt wirklich schon alles probiert, doch ich bekomme es einfach nicht hin, das mein Acer 150 vom Stick bootet, bzw. das Bios update macht.

    Kann mir vielleicht jemand die ganzen Dateien wo ich dazu benötige als Email schicken, damit ich sie nur noch auf den Stick ziehen kann, bzw. da nichts mehr falsch machen kann.
    Ihr seid wirklich meine letzte Hoffnung, da ich wirklich zu doof für bin.

    Danke im Voraus

    Andrea

    kopp.heidelberg@t-online.de

  160. vielen vielen dank :-)
    es hat wunderbar geklappt

    hab erst gedacht die festplatte sei am arsch

  161. Tausend dank super anleitung.Hat super funktioniert.

  162. hallo zusammen,
    das klingt ja alles sehr vielversprechend, würde das auch gerne machen. aber kann mir jemand sagen, wo ich das BIOS für meinen acer aspire 4810 her bekomme? in der ordnerstruktur finde ich leider keines dafür: ftp://ftp.work.acer-euro.com/notebook/
    enn ich mir die versionen für das 4736 oder das 4920 ansehe (dazwischen gibt es keine, da sollte ja eben das 4810 auftauchen) finde ich in den BIOS-Zips keine .fd-datei, damit komme ich also auch nicht weiter. soll ich eine von den beiden netbook-BIOS-versionen hernehmen, die in der anleitung stehen? oder mache ich damit noch mehr kaputt?
    wäre über hilfe oder tipps sehr dankbar..

    grüße, felix

  163. Markus aus DO // 8. Oktober 2011 um 10:13 // Antworten

    Ganz herzlichen Dank an EISY, den Verfasser dieser Anleitung! Ich hatte mich mit der genauen Fehlerbeschreibung schon an Acer gewandt, die mir dieses Mal, nicht geholfen, sondern ganz schrecklich inkompetent reagiert haben. Ansonsten kann ich den Acer Service in Deutschland absolut nur loben.
    Ich habe die Beschreibung Punkt für Punkt abgearbeitet incl. dem Warten von 10 Minuten nach Abschluss aller Maßnahmen und siehe da, nach ca. 3 Minuten „es passiert Nichts“ startete mein kleines Netbook wieder. Heikel war, dass ich dieses schon in unseren Elektronikschrott geworfen hatte, nachdem Acer mir diese unglaubliche E-Mail geschrieben hat. Hier hab ich es dann, nachdem ich zufällig die Anleitung vone EISY erhielt wieder herausgeholt. Den Datenstick habe ich unverändert gelassen incl. des Programms FreeDOS. Die ganze Arbeit hat mich (ein ausgewiesener DAU) ca. zwei Stunden gekostet. Den Stick (128 MB – also wertlos) lasse ich jedem zukommen, der das selbe Problem mit seinem Aspire one ZG5 (zählt zu den 110/150 igern) hat und mir einen frankierten Briefumschlag zuschickt.

    Gruß
    Markus

  164. Hallo,

    Vielen Dank für die Anleitung, habe lange geschwitzt bis ich es geschafft habe, weil ich vorher ein paar andere Sachen probiert habe die nicht funktionierten.

    Dachte schon mein EBAY Schnäpchen wäre ein Flop gewesen, weil er nach nur 2 Tagen schon nicht mehr ging.

    Gruß Alois

  165. Vielen Dank, hat super geklappt

  166. kartoffelsalat // 13. Dezember 2011 um 00:27 // Antworten

    Supersache! klappt wie am Schnürchen :-) danke

  167. hammer!!!!!!!! Yuppi! Dankeeeeeeeeeeeeeee!!!!!!!!!!!

  168. Hallo
    Der Acer Aspire One 150 hat auch so ein Problem das beim Starten auf einmal der Bildschirm schwarz blieb,leider bin ich kein Computer Ass sodas ich es mit dem Herrunterladen nicht richtig kapiere oder verstehe was ich da entpacken soll könnte mir mal jemand helfen und mir bitte eine mail mit den entsprechenden Daten auf meine Email senden sodas ich diese dann nur auf den Stick kopiere.
    Meine Email:Hilfsmotor@web.de
    Vielen Dank im voraus und allen einen guten Rutsch ins Neue Jahr
    Mfg Jörg

  169. Hi,

    GEIL GEIL GEIL !!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Hatte nur die FAT32 Formatierung beim USB-Stick übersehen (war noch auf NTFS), aber dann hats sofort gepasst !!!

    Vielen vielen Dank für die detaillierte Anleitung !

    Beste Grüsse,
    Georg

  170. Auch von mir vielen Dank für die Anleitung. Es hat bei mir (A150Bb) beim erstenmal geklappt, nur mit FLASHIT.EXE und ZG5IA32.FD.
    Allerdings zeigte das Setup-Utility (nach F2 beim Booten) danach immer noch die alte Version an: “System BIOS Version v0.3114″. Ich habe das BIOS (mit den heruntergeladenen Dateien aus v3309.zip) nochmal von Windows aus geflasht, und seitdem steht auch im Setup-Utility: “System BIOS Version v0.3309″.
    Könnte vermutlich der Grund sein, warum das Problem bei einigen Nutzern immer wieder auftritt.
    Viele Grüße
    Michael

  171. Danke, danke und nochmals danke.
    Freitag der 13. und mein Netbook-Bildschirm bleibt mal wieder schwarz.
    Ich habe mich jetzt selbst an die “Reparatur” gewagt.
    Dank dieser Anleitung hats geklappt.

  172. Vielen Dank !

    War zuerst davon ausgegangen das er hin is.
    Aber Dank Internet und Suchmaschine ist ja ” acer one 150 startet nicht ” schnell behoben….

    Hat nach der Anleitung 1A funktioniert !

    Bis denne Robert

  173. ich habe heute zum 2. mal meinen rettungs-usb-stick benutzt. das erste mal ist schon 2-3 jahre her und wieder mal alles super. möchte noch mal danke sagen.
    danke, danke

  174. Ich wollte mein ZG5 schon weg schmeissen. Vielen Dank für diese Anleitung!!!

    Mein Netbook ist wieder da ;)

    MfG

    Hermann

  175. vielen Dank für den Tip. Als der Bildschirm beim gewohnetn booten dunkel blieb bekam ich zuerst einen großen Schreck. Nach einigen vergeblichen Versuchen nach dieser Anleitung mit der BIos Version 3309 habe ich mir dann die Bios version 3308 runtergeladen. Klappte erst auch nicht, dann nochmal ein anderes USB Port probiert und siehe da es lief wie geschmiert.

  176. Hallo eisy , besser geht`s nicht!
    Funktionierte auf Anhieb.

    Danke für diese erstklassige Hilfe

  177. Hallo eisy,
    Vielen Dank für Deine Beschreibung!
    Hat beim ersten Mal geklappt genau wie Du beschrieben hast.
    Bin so froh, dass ich das Teil mit Deiner Hilfe wieder zum Leben erwecken konnte.
    Danke!
    Carsten

  178. danke danke danke es geht wieder.

  179. Bin am verzweifeln, Das doofe ding greift nicht auf den USB Stick zu, habe 3 Sticks probiert, mit der version 3309 und 3310 aber es funtioniert nicht….
    Powerknopf blinkt, aber am Stick regt sich garnix
    habe einen AOA 150 bw

    HILFE!

    • Gelöst: Version 3309 funktioniert auf dem zg5,
      Vorheriges herausnehmen der MB-Batterie hat geholfen, Tip vom Acer-Support!

  180. KANN MIR JEMAND BITTE HELFEN!!!!
    Bei mir geht zwar mein netbook an aber es kommt nur bis zum ladevorgang von Windows XP und da läuft und läuft und läuft dann der blaue Balken und es tut sich nichts weiter. Kann ich bei meinem Problem auch diese Anleitung benutzen? Und wenn ja, warum läd der Link aus Schritt ein nicht da kommt dann immer Website nicht gefunden.
    SOS

  181. Klappt supper alles wieder da eisy sei dank !

  182. Bin durch Zufall auf diese Seite gestoßen, weil mein sehr geschätzter 150er zum dritten Mal finster blieb und bis jetzt ein freundlicher Verkäufer ein Bios flash durchgeführt hat.
    Dank Deiner Anleitung habe ich es selber geschafft. ER FUNKTIONIERT WIEDER.
    Ist leichter gegangen als befürchtet.
    BESTEN DANK

  183. Hallo Zusamen!

    LEIDER funktioniert es bei meinen ACER ADO150 nicht und ich bin schon am verzweifeln,
    Bei mir fängt die Power LED nicht an z ublinken … Wie lange muß man die Tasten drücken?

    Habe alle Dateien auf den 1GB-Stick (FAT formartiert) drauf. Aber wie gesagt, ich bekomme den AAO nicht dazu, dass die Power-ON-LED blinkt.

    Hat jemand einen Tipp für mich? Im Voraus sage ich schon mal VIELEN DANK!

    LG aus dem sonnigen Österreich, Andy

  184. Hallo,

    Bei meinem 150er (AOD150) hat das BIOS flashen nur ohne Netzteil geklappt.
    Muss dazu sagen, dass mein 150er, wenn er mit dem Akku läuft und ich dann
    das Netzteil anstecke, er sich sofort ausschaltet.
    Danke für diese super Anleitung, sah meinen 150er schon auf dem Müll.

    lg, Gustav

  185. Danke!!! Solche beiträge sind echt Gold wert!!!
    Ich hab schon gedacht ich kann es in Müll schmeißen…
    Danke

  186. Vielen vielen Dank für deine Anleitung,
    Hatte solch ein Problem schon einmal, da hatte es mein damaliger Freund jedoch repariert (ist über 3 Jahre her).

    Jetzt seit Tagen tot und mein Dad hat das Netbook schon zerlegt um an die Festplatte zu kommen, aber das war nicht das Problem. Festplatte ganz…

    So bin ich auf die Seite gestoßen. Und es hat super funktioniert.
    Selbst ich als Laie, ohne Ahnung habe es hinbekommen :)

    Vielen Dank nochmal!!!

  187. Hallo zusammen,

    bei mir klappt es leider nicht ;-( Ich kann selbst dass Netzteil anstecken , nichtmal diese LED leuchtet. Absolut garnichts …. Ich habe den USB dran gemacht , FN + ESC (10 sec. gedrückt ) und Power Knopf (3sec. gedrückt) … Nix geht … USB blinkt auch nicht.

    Hab ich was falsch gemacht ?

    Ich hab grad auch mal Acer geschrieben , denke aber die wollen ein paar Scheine sehen… ??????

  188. Hey super Aktion,

    hätte nicht geglaubt, dass ich das Ding noch mal zu laufen bekomme.
    Hat prima funktioniert.

    Danke,

    Pit

  189. Hoch lebe das Internet.

    Das Acer lag seit September 2012 im Schrank wegen diesen Fehler.
    Habe es heute ausprobiert und es hat geklappt.

    Vielen Dank nochmal!!!

  190. Habe das Gerät im E-Schrott von unserer Firma gesehen. Habe mir gedacht ich nehm das mal mit und schauen mal drauf. Was ich zuerst gesehen habe das das Gerät nicht gut zusammen gesetzt wurde.

    Ich habe das danach schön zusammen gesetzt und Probiert.

    Es leuchtet zwar die Grüne Lampe und der Lüfter geht, aber es blieb schwarz.

    Habe zuerst an die RAM gedacht, verschiedene ausprobiert ging immer noch nichts…

    Habe mir so gedacht das kann nicht sein, dass Board sieht gut aus WMP ist auch drauf und so..
    Dann habe ich ans BIOS gedacht…

    Dann habe ich mal gegoogelt und bin auf diese Anleitung gestossen und siehe da, mit dieser Anleitung geht das Ding wieder :)

    Jetzt brauch ich nur noch ne HDD da ich gerade keine 2.5″ mehr habe.

  191. Es hat mir sehr geholfen. Vielen Dank!

  192. Habe mir das BIOS runtergeladen für den Acer Aspire One 725 aber dort ist keine flashit.exe dabei und so geht es nicht… Die Power-LED fängt nicht an zu leuchten..!?

    Kann mir da jemand helfen ?

  193. Danke für die Anleitung! Schon zum zweiten mal passiert… Zufällig (?) immer kurz nach einer installation von Ubuntu passiert… zusammenhänge oder Zufall? Ich glaube nicht, dass ein zusammenhang besteht..

  194. Super, Danke

  195. Hallo alle zusammen ..ich bin auch einer der jenigen der das selbe problem mit dem einschalten seines acer hat , das gerät schimpft sich richtig acer aspire one happy 2 . ich habe mir die bios bei acer geladen nur habe ich exe dateien aber keine die mit .FD endet also nichts was ich umbennen könnte ..was mache ich falsch : fn+esc dann power drücken ,power los lassen und anderen beiden noch ca 5 sec gedrückt halten , der stick arbeitet led leuchtet auch nur passiert st lang nichts. ich habe den ordner entpackt und ohne was umgeschrieben zu haben auf den stick gepackt der auch formatiert wurde.. wenn ich auf normalen weg versuche es einzuschalten kommt microsoft logo was lädt und dann erscheint meine maus die ich auch bewegen kann aber nur über einem schwarzen bildschirm….brauch hilfe wenn mir hier weiter geholfen werden kann wäre echt super ich händ an dem teil =( ….bin ratlos …

  196. Funz nicht :( wenn ich das notebook normal einschalten will, blinkt der power knopf nur 2-3sek. dann hört es auf, der monitor ist schwarz. Das notebook fährt nicht hoch. Als ich das probiert habe, ist auch nichts passiert. Der akku ist kaputt. Könnte es daran liegen?
    Nach der xp reinstallation ging er nicht mehr.
    Bitte melden :((

  197. Sonja Pennekamp // 9. Februar 2014 um 20:25 // Antworten

    Hallo
    Wie macht man DAS bei ACER one 522?

  198. Tut Elch Amun // 13. März 2014 um 23:14 // Antworten

    Vielen Dank, hat super funktioniert, Problem gelöst.
    Dank deiner Erfahrung und Veröffentlichung bin ich in meiner Fam. wider der Held

  199. Ingolf gönner // 28. April 2014 um 19:26 // Antworten

    Bin zwar ni so begabt,aber hat auf Anhieb gefunzt. Stick wird mein ständiger Begleiter sein.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*



Zum eisy.eu Marketing Newsletter anmelden